Plattenteller https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/ Fri, 02 Dec 2022 23:01:00 +0100 de-DE ©2022 meinpodcast.de publishing@meinpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/feed/ meinpodcast.de episodic meinpodcast.de publishing@meinpodcast.de clean https://meinmusikpodcast.de/wp-content/uploads/plattenteller/Logo/itunes-plattenteller.png Plattenteller https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/ meinpodcast.de publishing@meinpodcast.de No https://wordpress.org/?v=6.1.1 Ein Schloss aus Gurken https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/ein-schloss-aus-gurken Wed, 23 Sep 2020 04:18:07 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/ein-schloss-aus-gurken/
"Cucumber Castle" von den Bee Gees ist der Soundtrack zu Pai Huang Gua, einem chinesischem Gurkensalat, der gleichzeitig als Anti-Aggression-Therapie durchgeht (und Vampirschreck).

Mit dieser leckeren, psychedelischen Folge verabschieden wir uns in die, wie wir finden, wohlverdiente Pause, in der wir ganz viel Kraft und Ideen für das zweite Album des Plattentellers sammeln.

Danke für euer Feedback soweit und gerade in dieser Woche gilt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Wir freuen unser sehr darauf gemeinsam mit euch bald wieder die kulinarisch-musikalische Welt zu entdecken.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

"Cucumber Castle" von den Bee Gees ist der Soundtrack zu Pai Huang Gua, einem chinesischem Gurkensalat, der gleichzeitig als Anti-Aggression-Therapie durchgeht (und Vampirschreck).

Mit dieser leckeren, psychedelischen Folge verabschieden wir uns in die, wie wir finden, wohlverdiente Pause, in der wir ganz viel Kraft und Ideen für das zweite Album des Plattentellers sammeln.

Danke für euer Feedback soweit und gerade in dieser Woche gilt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Wir freuen unser sehr darauf gemeinsam mit euch bald wieder die kulinarisch-musikalische Welt zu entdecken.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

"Cucumber Castle" von den Bee Gees ist der Soundtrack zu Pai Huang Gua, einem chinesischem Gurkensalat, der gleichzeitig als Anti-Aggression-Therapie durchgeht (und Vampirschreck).

Mit dieser leckeren, psychedelischen Folge verabschieden wir uns in die, wie wir finden, wohlverdiente Pause, in der wir ganz viel Kraft und Ideen für das zweite Album des Plattentellers sammeln.

Danke für euer Feedback soweit und gerade in dieser Woche gilt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Wir freuen unser sehr darauf gemeinsam mit euch bald wieder die kulinarisch-musikalische Welt zu entdecken.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Ein Schloss aus Gurken 17 1
"Cucumber Castle" von den Bee Gees ist der Soundtrack zu Pai Huang Gua, einem chinesischem Gurkensalat, der gleichzeitig als Anti-Aggression-Therapie durchgeht (und Vampirschreck).

Mit dieser leckeren, psychedelischen Folge verabschieden wir uns in die, wie wir finden, wohlverdiente Pause, in der wir ganz viel Kraft und Ideen für das zweite Album des Plattentellers sammeln.

Danke für euer Feedback soweit und gerade in dieser Woche gilt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Wir freuen unser sehr darauf gemeinsam mit euch bald wieder die kulinarisch-musikalische Welt zu entdecken.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 2522Essen,highlight2,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Die kultigste Kult-Folge https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/die-kultigste-kult-folge Wed, 16 Sep 2020 04:00:00 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/die-kultigste-kult-folge/
Currywurst ist Kult.

Viele Regionen des Landes haben ihre eigene Currywurst-Tradition, auch der Ruhrpott. So kommt es nicht überraschend, dass kein anderer als Herbert Grönemeyer ihr eine Hymne widmete.

Und weil Currywurst und Grönemeyer Kult sind, wird es noch ein bisschen kultiger:
Robert und Julia lassen die berüchtigte VW-Currywurst gegen das Berliner Original (?) antreten. Wer das Duell gewinnt?
Reinhören!

Und wie immer eine Bitte:

Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:
- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Currywurst ist Kult.

Viele Regionen des Landes haben ihre eigene Currywurst-Tradition, auch der Ruhrpott. So kommt es nicht überraschend, dass kein anderer als Herbert Grönemeyer ihr eine Hymne widmete.

Und weil Currywurst und Grönemeyer Kult sind, wird es noch ein bisschen kultiger:
Robert und Julia lassen die berüchtigte VW-Currywurst gegen das Berliner Original (?) antreten. Wer das Duell gewinnt?
Reinhören!

Und wie immer eine Bitte:

Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:
- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Currywurst ist Kult.

Viele Regionen des Landes haben ihre eigene Currywurst-Tradition, auch der Ruhrpott. So kommt es nicht überraschend, dass kein anderer als Herbert Grönemeyer ihr eine Hymne widmete.

Und weil Currywurst und Grönemeyer Kult sind, wird es noch ein bisschen kultiger:
Robert und Julia lassen die berüchtigte VW-Currywurst gegen das Berliner Original (?) antreten. Wer das Duell gewinnt?
Reinhören!

Und wie immer eine Bitte:

Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:
- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Die kultigste Kult-Folge 16 1
Currywurst ist Kult.

Viele Regionen des Landes haben ihre eigene Currywurst-Tradition, auch der Ruhrpott. So kommt es nicht überraschend, dass kein anderer als Herbert Grönemeyer ihr eine Hymne widmete.

Und weil Currywurst und Grönemeyer Kult sind, wird es noch ein bisschen kultiger:
Robert und Julia lassen die berüchtigte VW-Currywurst gegen das Berliner Original (?) antreten. Wer das Duell gewinnt?
Reinhören!

Und wie immer eine Bitte:

Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:
- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 3463Essen,highlight3,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Reste in Pieces https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/reste-in-pieces Wed, 09 Sep 2020 04:00:00 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/reste-in-pieces/ "Chop Suey!" ist nicht nur ein Song der armenisch-amerikanischen Band "System of a Down", sondern auch ein klassisches Gericht der chinesischen Küchen - oder eben nicht.

Lecker wird es natürlich sowieso, ein bisschen religiös und gespickt mit "aufregenden" Konzerterlebnissen der Hosts. Oder zumindest von einem von beiden.

Natürlich findet sich auch diese Woche ein Rezept auf Zärtliche Cuisinen:

Chop Suey
Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:
- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
"Chop Suey!" ist nicht nur ein Song der armenisch-amerikanischen Band "System of a Down", sondern auch ein klassisches Gericht der chinesischen Küchen - oder eben nicht.

Lecker wird es natürlich sowieso, ein bisschen religiös und gespickt mit "aufregenden" Konzerterlebnissen der Hosts. Oder zumindest von einem von beiden.

Natürlich findet sich auch diese Woche ein Rezept auf Zärtliche Cuisinen:

Chop Suey
Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:
- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
"Chop Suey!" ist nicht nur ein Song der armenisch-amerikanischen Band "System of a Down", sondern auch ein klassisches Gericht der chinesischen Küchen - oder eben nicht.

Lecker wird es natürlich sowieso, ein bisschen religiös und gespickt mit "aufregenden" Konzerterlebnissen der Hosts. Oder zumindest von einem von beiden.

Natürlich findet sich auch diese Woche ein Rezept auf Zärtliche Cuisinen:

Chop Suey
Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:
- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Reste in Pieces episodic full 15 1 "Chop Suey!" ist nicht nur ein Song der armenisch-amerikanischen Band "System of a Down", sondern auch ein klassisches Gericht der chinesischen Küchen - oder eben nicht.

Lecker wird es natürlich sowieso, ein bisschen religiös und gespickt mit "aufregenden" Konzerterlebnissen der Hosts. Oder zumindest von einem von beiden.

Natürlich findet sich auch diese Woche ein Rezept auf Zärtliche Cuisinen:

Chop Suey
Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:
- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 3890Essen,highlight1,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Sounds Fishy https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/sounds-fishy Wed, 02 Sep 2020 04:00:00 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/?p=2563 Robert und Julia vielleicht nicht, der Bierteig dafür schon, wenn er karamellbraun aus Julias Neuerwerb steigt...

F̵r̵e̵i̵t̵a̵g̵ Mittwoch ist Fischtag auf meinmusikpodcast.de, wenn die beiden Plattenteller-Macher Kelis Song "Friday Fish Fry" auseinander nehmen und dabei Fisch und Pommes Frites plus Dip zubereiten.

Das Rezept zu diesem überaus gesundem Essen findet ihr natürlich auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Fish Fry

Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:
- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.



P.S.: Das böse, böse Zeug, das entsteht wenn man stärkehaltige Lebensmittel zu stark erhitzt, heißt Acrylamid.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
Ihr seid doch nicht mehr ganz knusprig!
Robert und Julia vielleicht nicht, der Bierteig dafür schon, wenn er karamellbraun aus Julias Neuerwerb steigt...

F̵r̵e̵i̵t̵a̵g̵ Mittwoch ist Fischtag auf meinmusikpodcast.de, wenn die beiden Plattenteller-Macher Kelis Song "Friday Fish Fry" auseinander nehmen und dabei Fisch und Pommes Frites plus Dip zubereiten.


Das Rezept zu diesem überaus gesundem Essen findet ihr natürlich auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:




Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.



P.S.: Das böse, böse Zeug, das entsteht wenn man stärkehaltige Lebensmittel zu stark erhitzt, heißt Acrylamid.



Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
Robert und Julia vielleicht nicht, der Bierteig dafür schon, wenn er karamellbraun aus Julias Neuerwerb steigt...

F̵r̵e̵i̵t̵a̵g̵ Mittwoch ist Fischtag auf meinmusikpodcast.de, wenn die beiden Plattenteller-Macher Kelis Song "Friday Fish Fry" auseinander nehmen und dabei Fisch und Pommes Frites plus Dip zubereiten.

Das Rezept zu diesem überaus gesundem Essen findet ihr natürlich auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Fish Fry

Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:
- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.



P.S.: Das böse, böse Zeug, das entsteht wenn man stärkehaltige Lebensmittel zu stark erhitzt, heißt Acrylamid.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Sounds Fishy 14 1 Robert und Julia vielleicht nicht, der Bierteig dafür schon, wenn er karamellbraun aus Julias Neuerwerb steigt...

F̵r̵e̵i̵t̵a̵g̵ Mittwoch ist Fischtag auf meinmusikpodcast.de, wenn die beiden Plattenteller-Macher Kelis Song "Friday Fish Fry" auseinander nehmen und dabei Fisch und Pommes Frites plus Dip zubereiten.

Das Rezept zu diesem überaus gesundem Essen findet ihr natürlich auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Fish Fry

Und auch diese Woche haben wir ein paar bescheidene Bitten an euch:
- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.



P.S.: Das böse, böse Zeug, das entsteht wenn man stärkehaltige Lebensmittel zu stark erhitzt, heißt Acrylamid.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 2984Essen,highlight3,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Eggs of New York https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/eggs-of-new-york Wed, 26 Aug 2020 06:00:00 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/?p=2522 Wenn man den Tag mit einer Portion guter Musik starten will, liegt man mit den Beastie Boys goldrichtig.
Wenn man beides kombinieren will, landet man beim 1989er Song „Egg Man“ - und beim Plattenteller natürlich.

Diese Folge ist Roberts Highlight und Julias Nemesis. Was schief gehen kann, geht schief. Aber so ist das nun mal in einer „Live“-Show...

Rezepte:

English Muffins

Hollandaise

Pochierte Eier

Und zum Schluss gilt wie immer:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
Wenn man den Tag mit einer Portion guter Musik starten will, liegt man mit den Beastie Boys goldrichtig.
Wenn man beides kombinieren will, landet man beim 1989er Song „Egg Man“ - und beim Plattenteller natürlich.

Diese Folge ist Roberts Highlight und Julias Nemesis. Was schief gehen kann, geht schief. Aber so ist das nun mal in einer „Live“-Show...

Rezepte:

English Muffins

Hollandaise

Pochierte Eier

Und zum Schluss gilt wie immer:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
Wenn man den Tag mit einer Portion guter Musik starten will, liegt man mit den Beastie Boys goldrichtig.
Wenn man beides kombinieren will, landet man beim 1989er Song „Egg Man“ - und beim Plattenteller natürlich.

Diese Folge ist Roberts Highlight und Julias Nemesis. Was schief gehen kann, geht schief. Aber so ist das nun mal in einer „Live“-Show...

Rezepte:

English Muffins

Hollandaise

Pochierte Eier

Und zum Schluss gilt wie immer:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Eggs of New York 13 1 Wenn man den Tag mit einer Portion guter Musik starten will, liegt man mit den Beastie Boys goldrichtig.
Wenn man beides kombinieren will, landet man beim 1989er Song „Egg Man“ - und beim Plattenteller natürlich.

Diese Folge ist Roberts Highlight und Julias Nemesis. Was schief gehen kann, geht schief. Aber so ist das nun mal in einer „Live“-Show...

Rezepte:

English Muffins

Hollandaise

Pochierte Eier

Und zum Schluss gilt wie immer:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf  Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 3151Essen,highlight3,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Ein Potpourri der Fleischeslust https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/dienstaegliche-handarbeit Wed, 19 Aug 2020 04:00:00 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/?p=2346
Julia darf Robert als ihren Küchenknecht missbrauchen!

Natürlich nicht. Aber bei dem heutigen Projekt ist Teamwork gefragt, den es müssen viele kleine Tortellini geformt werden.
"Tortellini Tuesday" der schwäbischen Band "Rikas" liefert den Titelsong zur dieswöchigen Ausgabe des Plattenteller. Trauriger Text, funky Musik und köstlichstes Essen formen ein interessantes Spannungsfeld.

Die Anleitung für den frischen Pastateig findest du natürlich auf Julias Blog Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Pastateig

Das Rezept für die Füllung ist von Oro di Parma entliehen (unbezahlte Werbung), das Ragú kommt aus der Bon Appétit-Test Kitchen und das Video mit der Anleitung zum Formen der Tortellini ist hier beheimatet.

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Julia darf Robert als ihren Küchenknecht missbrauchen!

Natürlich nicht. Aber bei dem heutigen Projekt ist Teamwork gefragt, den es müssen viele kleine Tortellini geformt werden.
"Tortellini Tuesday" der schwäbischen Band "Rikas" liefert den Titelsong zur dieswöchigen Ausgabe des Plattenteller. Trauriger Text, funky Musik und köstlichstes Essen formen ein interessantes Spannungsfeld.

Die Anleitung für den frischen Pastateig findest du natürlich auf Julias Blog Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Pastateig

Das Rezept für die Füllung ist von Oro di Parma entliehen (unbezahlte Werbung), das Ragú kommt aus der Bon Appétit-Test Kitchen und das Video mit der Anleitung zum Formen der Tortellini ist hier beheimatet.

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Julia darf Robert als ihren Küchenknecht missbrauchen!

Natürlich nicht. Aber bei dem heutigen Projekt ist Teamwork gefragt, den es müssen viele kleine Tortellini geformt werden.
"Tortellini Tuesday" der schwäbischen Band "Rikas" liefert den Titelsong zur dieswöchigen Ausgabe des Plattenteller. Trauriger Text, funky Musik und köstlichstes Essen formen ein interessantes Spannungsfeld.

Die Anleitung für den frischen Pastateig findest du natürlich auf Julias Blog Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Pastateig

Das Rezept für die Füllung ist von Oro di Parma entliehen (unbezahlte Werbung), das Ragú kommt aus der Bon Appétit-Test Kitchen und das Video mit der Anleitung zum Formen der Tortellini ist hier beheimatet.

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Ein Potpourri der Fleischeslust 12 1
Julia darf Robert als ihren Küchenknecht missbrauchen!

Natürlich nicht. Aber bei dem heutigen Projekt ist Teamwork gefragt, den es müssen viele kleine Tortellini geformt werden.
"Tortellini Tuesday" der schwäbischen Band "Rikas" liefert den Titelsong zur dieswöchigen Ausgabe des Plattenteller. Trauriger Text, funky Musik und köstlichstes Essen formen ein interessantes Spannungsfeld.

Die Anleitung für den frischen Pastateig findest du natürlich auf Julias Blog Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Pastateig

Das Rezept für die Füllung ist von Oro di Parma entliehen (unbezahlte Werbung), das Ragú kommt aus der Bon Appétit-Test Kitchen und das Video mit der Anleitung zum Formen der Tortellini ist hier beheimatet.

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 2991Essen,highlight1,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Norwegische Napoli https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/norwegische-napoli Wed, 12 Aug 2020 06:33:18 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/norwegische-napoli/
Dünner Teig, Tomtensauce, Sardellen, Oliven und Kapern - das macht eine gute Pizza Napoli aus, richtig? Richtig. Aber nicht in der Pizzeria Pamparius, der liebsten Pizzabude der norwegischen "Punk 'n Roll"-Band Turbonegro. Da sie diesem Pizzaschuppen, der eigentlich nicht mehr als eine Gartenlaube ist, ihren Song "Age of Pamparius" widmen, bietet uns das endlich die Gelegenheit Pizza zu machen!
Aber was macht Pamparius den nun anders bei der Pizza Napoli? Dafür müsst ihr wohl den Podcast hören... (oder ihr kramt euer Schul-Norwegisch raus und lest euch hier schlau: Pizzeria Pamparius) 

Wie man Pizza macht, hat Julia euch schon mal ausführlich auf Zärtliche Cuisinen dargelegt, und zwar genau hier: 

Pizzateig 

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
So you think you had a Napoli - well not like this 

Dünner Teig, Tomtensauce, Sardellen, Oliven und Kapern - das macht eine gute Pizza Napoli aus, richtig? Richtig. Aber nicht in der Pizzeria Pamparius, der liebsten Pizzabude der norwegischen "Punk 'n Roll"-Band Turbonegro. Da sie diesem Pizzaschuppen, der eigentlich nicht mehr als eine Gartenlaube ist, ihren Song "Age of Pamparius" widmen, bietet uns das endlich die Gelegenheit Pizza zu machen!
Aber was macht Pamparius den nun anders bei der Pizza Napoli? Dafür müsst ihr wohl den Podcast hören... (oder ihr kramt euer Schul-Norwegisch raus und lest euch hier schlau: Pizzeria Pamparius) 

Wie man Pizza macht, hat Julia euch schon mal ausführlich auf Zärtliche Cuisinen dargelegt, und zwar genau hier: 

Pizzateig 

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Dünner Teig, Tomtensauce, Sardellen, Oliven und Kapern - das macht eine gute Pizza Napoli aus, richtig? Richtig. Aber nicht in der Pizzeria Pamparius, der liebsten Pizzabude der norwegischen "Punk 'n Roll"-Band Turbonegro. Da sie diesem Pizzaschuppen, der eigentlich nicht mehr als eine Gartenlaube ist, ihren Song "Age of Pamparius" widmen, bietet uns das endlich die Gelegenheit Pizza zu machen!
Aber was macht Pamparius den nun anders bei der Pizza Napoli? Dafür müsst ihr wohl den Podcast hören... (oder ihr kramt euer Schul-Norwegisch raus und lest euch hier schlau: Pizzeria Pamparius) 

Wie man Pizza macht, hat Julia euch schon mal ausführlich auf Zärtliche Cuisinen dargelegt, und zwar genau hier: 

Pizzateig 

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Norwegische Napoli 11 1
Dünner Teig, Tomtensauce, Sardellen, Oliven und Kapern - das macht eine gute Pizza Napoli aus, richtig? Richtig. Aber nicht in der Pizzeria Pamparius, der liebsten Pizzabude der norwegischen "Punk 'n Roll"-Band Turbonegro. Da sie diesem Pizzaschuppen, der eigentlich nicht mehr als eine Gartenlaube ist, ihren Song "Age of Pamparius" widmen, bietet uns das endlich die Gelegenheit Pizza zu machen!
Aber was macht Pamparius den nun anders bei der Pizza Napoli? Dafür müsst ihr wohl den Podcast hören... (oder ihr kramt euer Schul-Norwegisch raus und lest euch hier schlau: Pizzeria Pamparius) 

Wie man Pizza macht, hat Julia euch schon mal ausführlich auf Zärtliche Cuisinen dargelegt, und zwar genau hier: 

Pizzateig 

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 2314Age of Pamparius,Bela B,Deathpunk,highlight2,highlight3,Kapern,Napoli,Pizza,Pizzateig,Rindfleisch,Sardellen,Turbonegro meinmusikpodcast.de
Ich ess Disteln https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/ich-ess-disteln Wed, 05 Aug 2020 04:55:12 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/ich-ess-disteln/
 

Eigentlich hätten wir diese Folge auch „Ist das noch Punk?“ nennen können, aber die Frage überlassen wir lieber dem Kollegen Felix in Papperlapunk. Wir widmen uns stattdessen lieber der Geschichte der Band, dem Song und vor allem den leckeren Artischocken mit einer Aioli, die man auch als Waffe gegen Vampire hätte einsetzen können. 

 

Zu dieser Folge gibt es ein richtiges Rezept. Daher verlinken wir euch an dieser Stelle ein Video zur allgemeinen Zubereitung von Artischocken, an dem sich auch Julia orientiert hat,  und eines, das Stabmixer-Mayonnaise besser erklärt, als Julia es je könnte. Für die Aioli kam natürlich noch Knoblauch hinzu. Reichlich Knoblauch. 

 

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch. 


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
Diese Woche eifern Robert und Julia den Ärzten aus Berlin nach und essen Blumen. Disteln, um genau zu sein. Das glaubt ihr nicht? Na dann hört mal rein! 

 

Eigentlich hätten wir diese Folge auch „Ist das noch Punk?“ nennen können, aber die Frage überlassen wir lieber dem Kollegen Felix in PapperlapunkWir widmen uns stattdessen lieber der Geschichte der Band, dem Song und vor allem den leckeren Artischocken mit einer Aioli, die man auch als Waffe gegen Vampire hätte einsetzen können. 

 

Zu dieser Folge gibt es ein richtiges Rezept. Daher verlinken wir euch an dieser Stelle ein Video zur allgemeinen Zubereitung von Artischocken, an dem sich auch Julia orientiert hat,  und eines, das Stabmixer-Mayonnaise besser erklärt, als Julia es je könnte. Für die Aioli kam natürlich noch Knoblauch hinzu. Reichlich Knoblauch. 

 

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch. 


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

 

Eigentlich hätten wir diese Folge auch „Ist das noch Punk?“ nennen können, aber die Frage überlassen wir lieber dem Kollegen Felix in Papperlapunk. Wir widmen uns stattdessen lieber der Geschichte der Band, dem Song und vor allem den leckeren Artischocken mit einer Aioli, die man auch als Waffe gegen Vampire hätte einsetzen können. 

 

Zu dieser Folge gibt es ein richtiges Rezept. Daher verlinken wir euch an dieser Stelle ein Video zur allgemeinen Zubereitung von Artischocken, an dem sich auch Julia orientiert hat,  und eines, das Stabmixer-Mayonnaise besser erklärt, als Julia es je könnte. Für die Aioli kam natürlich noch Knoblauch hinzu. Reichlich Knoblauch. 

 

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch. 


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Ich ess Disteln 10 1
 

Eigentlich hätten wir diese Folge auch „Ist das noch Punk?“ nennen können, aber die Frage überlassen wir lieber dem Kollegen Felix in Papperlapunk. Wir widmen uns stattdessen lieber der Geschichte der Band, dem Song und vor allem den leckeren Artischocken mit einer Aioli, die man auch als Waffe gegen Vampire hätte einsetzen können. 

 

Zu dieser Folge gibt es ein richtiges Rezept. Daher verlinken wir euch an dieser Stelle ein Video zur allgemeinen Zubereitung von Artischocken, an dem sich auch Julia orientiert hat,  und eines, das Stabmixer-Mayonnaise besser erklärt, als Julia es je könnte. Für die Aioli kam natürlich noch Knoblauch hinzu. Reichlich Knoblauch. 

 

Zu guter Letzt:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch. 


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 2257Aioli,Artischocken,Die Ärzte,Essen,Food,Ich ess Blumen,Kochen,Plattenteller,Punkrock,Vorspeise meinmusikpodcast.de
Der Gin des Lebens https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/der-gin-des-lebens Wed, 29 Jul 2020 04:00:00 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/der-gin-des-lebens/
Das dachten sich nicht nur Rob und Julia, sondern vielleicht heute auch Bürger Lars Dietrich, wenn er seinen Sommerhit "Sexy Eis" aus dem Jahr 1996 hört?
Der gebürtige Potsdamer hat damals gemeinsam mit Stefan Raab überaus erfolgreich den Song "Sexy Eyes" von Dr. Hook gecovert, doch ihre Version spritz förmlich sexuelle Anspielungen nur so durch die Gegend. Ob das dem modernen Frauenbild entspricht, lasse ich an dieser Stelle mal dahin gestellt sein. Fakt ist: der Song macht Bock auf Sommer, Sonne und Eiscreme.

Julia interpretiert in dieser Folge sexy Eiscreme als "boozy ice creme" - Eis mit Alkohol. Darum geht es heute um Gin & Tonic-Sorbet und Irish Coffee-Eis.

Eine Folge, in der mal wieder deutlich wird, wie wichtig gute Vorbereitung ist.

Das Rezept zum Irish Coffee-Eis findet sich natürlich mal wieder auf zaertlichecuisinen.de, das Rezept zum Gin & Tonic-Sorbet wurde dem Blog Kuchengeschichten entnommen und um ein Eiweiß aufgewertet. (Okay, etwas mehr Gin haben wir auch rein gemacht...)

Und zum Schluss gilt wie immer:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Das dachten sich nicht nur Rob und Julia, sondern vielleicht heute auch Bürger Lars Dietrich, wenn er seinen Sommerhit "Sexy Eis" aus dem Jahr 1996 hört?
Der gebürtige Potsdamer hat damals gemeinsam mit Stefan Raab überaus erfolgreich den Song "Sexy Eyes" von Dr. Hook gecovert, doch ihre Version spritz förmlich sexuelle Anspielungen nur so durch die Gegend. Ob das dem modernen Frauenbild entspricht, lasse ich an dieser Stelle mal dahin gestellt sein. Fakt ist: der Song macht Bock auf Sommer, Sonne und Eiscreme.

Julia interpretiert in dieser Folge sexy Eiscreme als "boozy ice creme" - Eis mit Alkohol. Darum geht es heute um Gin & Tonic-Sorbet und Irish Coffee-Eis.

Eine Folge, in der mal wieder deutlich wird, wie wichtig gute Vorbereitung ist.

Das Rezept zum Irish Coffee-Eis findet sich natürlich mal wieder auf zaertlichecuisinen.de, das Rezept zum Gin & Tonic-Sorbet wurde dem Blog Kuchengeschichten entnommen und um ein Eiweiß aufgewertet. (Okay, etwas mehr Gin haben wir auch rein gemacht...)

Und zum Schluss gilt wie immer:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Das dachten sich nicht nur Rob und Julia, sondern vielleicht heute auch Bürger Lars Dietrich, wenn er seinen Sommerhit "Sexy Eis" aus dem Jahr 1996 hört?
Der gebürtige Potsdamer hat damals gemeinsam mit Stefan Raab überaus erfolgreich den Song "Sexy Eyes" von Dr. Hook gecovert, doch ihre Version spritz förmlich sexuelle Anspielungen nur so durch die Gegend. Ob das dem modernen Frauenbild entspricht, lasse ich an dieser Stelle mal dahin gestellt sein. Fakt ist: der Song macht Bock auf Sommer, Sonne und Eiscreme.

Julia interpretiert in dieser Folge sexy Eiscreme als "boozy ice creme" - Eis mit Alkohol. Darum geht es heute um Gin & Tonic-Sorbet und Irish Coffee-Eis.

Eine Folge, in der mal wieder deutlich wird, wie wichtig gute Vorbereitung ist.

Das Rezept zum Irish Coffee-Eis findet sich natürlich mal wieder auf zaertlichecuisinen.de, das Rezept zum Gin & Tonic-Sorbet wurde dem Blog Kuchengeschichten entnommen und um ein Eiweiß aufgewertet. (Okay, etwas mehr Gin haben wir auch rein gemacht...)

Und zum Schluss gilt wie immer:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Der Gin des Lebens episodic full 9 1
Das dachten sich nicht nur Rob und Julia, sondern vielleicht heute auch Bürger Lars Dietrich, wenn er seinen Sommerhit "Sexy Eis" aus dem Jahr 1996 hört?
Der gebürtige Potsdamer hat damals gemeinsam mit Stefan Raab überaus erfolgreich den Song "Sexy Eyes" von Dr. Hook gecovert, doch ihre Version spritz förmlich sexuelle Anspielungen nur so durch die Gegend. Ob das dem modernen Frauenbild entspricht, lasse ich an dieser Stelle mal dahin gestellt sein. Fakt ist: der Song macht Bock auf Sommer, Sonne und Eiscreme.

Julia interpretiert in dieser Folge sexy Eiscreme als "boozy ice creme" - Eis mit Alkohol. Darum geht es heute um Gin & Tonic-Sorbet und Irish Coffee-Eis.

Eine Folge, in der mal wieder deutlich wird, wie wichtig gute Vorbereitung ist.

Das Rezept zum Irish Coffee-Eis findet sich natürlich mal wieder auf zaertlichecuisinen.de, das Rezept zum Gin & Tonic-Sorbet wurde dem Blog Kuchengeschichten entnommen und um ein Eiweiß aufgewertet. (Okay, etwas mehr Gin haben wir auch rein gemacht...)

Und zum Schluss gilt wie immer:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 1967Essen,highlight2,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Lazy Sunday Morning https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/lazy-sunday-morning Wed, 22 Jul 2020 04:00:00 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/lazy-sunday-morning/ Der erste Pfannkuchen wird nichts.

Ob das auch für die Pancakes von Jack Johnson gilt? Gefühl wird alles, was der Hawaiianer anfasst, zu Gold.
Darum haben Robert und Julia sich diese Woche seinen Song "Banana Pancakes" als Vorlage genommen, um auch diese Woche über Musik und Essen zu palavern. Es wird chillig.

Das Rezept für die Pancakes hat Julia euch übersetzt und auf Zärtliche Cuisinen veröffentlicht und zwar genau hier:

Banana Pancakes

Außerdem gilt auch diese Woche:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
Der erste Pfannkuchen wird nichts.

Ob das auch für die Pancakes von Jack Johnson gilt? Gefühl wird alles, was der Hawaiianer anfasst, zu Gold.
Darum haben Robert und Julia sich diese Woche seinen Song "Banana Pancakes" als Vorlage genommen, um auch diese Woche über Musik und Essen zu palavern. Es wird chillig.

Das Rezept für die Pancakes hat Julia euch übersetzt und auf Zärtliche Cuisinen veröffentlicht und zwar genau hier:

Banana Pancakes

Außerdem gilt auch diese Woche:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
Der erste Pfannkuchen wird nichts.

Ob das auch für die Pancakes von Jack Johnson gilt? Gefühl wird alles, was der Hawaiianer anfasst, zu Gold.
Darum haben Robert und Julia sich diese Woche seinen Song "Banana Pancakes" als Vorlage genommen, um auch diese Woche über Musik und Essen zu palavern. Es wird chillig.

Das Rezept für die Pancakes hat Julia euch übersetzt und auf Zärtliche Cuisinen veröffentlicht und zwar genau hier:

Banana Pancakes

Außerdem gilt auch diese Woche:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Lazy Sunday Morning episodic full 8 1 Der erste Pfannkuchen wird nichts.

Ob das auch für die Pancakes von Jack Johnson gilt? Gefühl wird alles, was der Hawaiianer anfasst, zu Gold.
Darum haben Robert und Julia sich diese Woche seinen Song "Banana Pancakes" als Vorlage genommen, um auch diese Woche über Musik und Essen zu palavern. Es wird chillig.

Das Rezept für die Pancakes hat Julia euch übersetzt und auf Zärtliche Cuisinen veröffentlicht und zwar genau hier:

Banana Pancakes

Außerdem gilt auch diese Woche:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 1860Essen,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Sausage Party https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/sausage-party Wed, 15 Jul 2020 04:08:03 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/?p=1879
Vor der Aufzeichnung dieser Folge sind wir tief in uns gegangen. Bleepen wir jedes F***k und zerstören damit das ganze Feeling oder beißen wir in das saure Würstchen und stellen wir die Folge auf explizit? Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, haben wir uns für die zweite Variante entschieden.

"Hot Dog" von Limp Bizkit steckt nicht nur voll mit 48 F***ks, sondern ist auch sonst mit diversen anderen sexuellen Zweideutigkeiten gespickt.

Dafür ist der Hot Dog absolut familienfreundlich: frisch gebackene Hot Dog Rolls und Röstzwiebeln nach Rezepten der Jungs vom BBQPit, eine selbstgemachte Remoulade nach dänischer Vorlage, die guten Bio-Wiener, Ketchup und dänischen Gurkensalat. What could possibly go wrong?

Das Rezept für die Remoulade findet ihr natürlich, wie fast immer, auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Hot Dogs mit Remoulade nach dänischer Art

Außerdem haben wir auch diese Woche wieder sechs Bitten an euch:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.

 

 

 


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Vor der Aufzeichnung dieser Folge sind wir tief in uns gegangen. Bleepen wir jedes F***k und zerstören damit das ganze Feeling oder beißen wir in das saure Würstchen und stellen wir die Folge auf explizit? Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, haben wir uns für die zweite Variante entschieden.

"Hot Dog" von Limp Bizkit steckt nicht nur voll mit 48 F***ks, sondern ist auch sonst mit diversen anderen sexuellen Zweideutigkeiten gespickt.

Dafür ist der Hot Dog absolut familienfreundlich: frisch gebackene Hot Dog Rolls und Röstzwiebeln nach Rezepten der Jungs vom BBQPit, eine selbstgemachte Remoulade nach dänischer Vorlage, die guten Bio-Wiener, Ketchup und dänischen Gurkensalat. What could possibly go wrong?

Das Rezept für die Remoulade findet ihr natürlich, wie fast immer, auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Hot Dogs mit Remoulade nach dänischer Art

Außerdem haben wir auch diese Woche wieder sechs Bitten an euch:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.

 

 

 


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Vor der Aufzeichnung dieser Folge sind wir tief in uns gegangen. Bleepen wir jedes F***k und zerstören damit das ganze Feeling oder beißen wir in das saure Würstchen und stellen wir die Folge auf explizit? Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, haben wir uns für die zweite Variante entschieden.

"Hot Dog" von Limp Bizkit steckt nicht nur voll mit 48 F***ks, sondern ist auch sonst mit diversen anderen sexuellen Zweideutigkeiten gespickt.

Dafür ist der Hot Dog absolut familienfreundlich: frisch gebackene Hot Dog Rolls und Röstzwiebeln nach Rezepten der Jungs vom BBQPit, eine selbstgemachte Remoulade nach dänischer Vorlage, die guten Bio-Wiener, Ketchup und dänischen Gurkensalat. What could possibly go wrong?

Das Rezept für die Remoulade findet ihr natürlich, wie fast immer, auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Hot Dogs mit Remoulade nach dänischer Art

Außerdem haben wir auch diese Woche wieder sechs Bitten an euch:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.

 

 

 


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Sausage Party episodic full 7 1
Vor der Aufzeichnung dieser Folge sind wir tief in uns gegangen. Bleepen wir jedes F***k und zerstören damit das ganze Feeling oder beißen wir in das saure Würstchen und stellen wir die Folge auf explizit? Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, haben wir uns für die zweite Variante entschieden.

"Hot Dog" von Limp Bizkit steckt nicht nur voll mit 48 F***ks, sondern ist auch sonst mit diversen anderen sexuellen Zweideutigkeiten gespickt.

Dafür ist der Hot Dog absolut familienfreundlich: frisch gebackene Hot Dog Rolls und Röstzwiebeln nach Rezepten der Jungs vom BBQPit, eine selbstgemachte Remoulade nach dänischer Vorlage, die guten Bio-Wiener, Ketchup und dänischen Gurkensalat. What could possibly go wrong?

Das Rezept für die Remoulade findet ihr natürlich, wie fast immer, auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Hot Dogs mit Remoulade nach dänischer Art

Außerdem haben wir auch diese Woche wieder sechs Bitten an euch:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
- hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.

 

 

 


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 2614Buns,Essen,Fast Food,Food,highlight2,Hot Dog,IKEA,Limp Bizkit,Linkin Park,Musik,New Metal,Slipknot,Würstchen meinmusikpodcast.de
Steinobst und Kinderbücher https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/steinobst-und-kinderbuecher Wed, 08 Jul 2020 04:22:02 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/?p=1857 Aber da Julia jetzt in der Steinobst-Zeit unbedingt Peach Crumble machen wollte, musste Rob bluten und sich mit einem Song beschäftigen, der ihm... aber hört selbst!

Also Vorrat an Butter, Zucker und Mehl prüfen, Pfirsiche und Vanilleeis kaufen und Podcast hören! Ob ihr dabei oder danach den Peach Crumble macht, bleibt natürlich euch überlassen.
Das Rezept dazu findet ihr natürlich, wie fast immer, auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Peach Crumble

Ansonsten gilt dasselbe Mantra wie jede Woche:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
Aber da Julia jetzt in der Steinobst-Zeit unbedingt Peach Crumble machen wollte, musste Rob bluten und sich mit einem Song beschäftigen, der ihm... aber hört selbst!

Also Vorrat an Butter, Zucker und Mehl prüfen, Pfirsiche und Vanilleeis kaufen und Podcast hören! Ob ihr dabei oder danach den Peach Crumble macht, bleibt natürlich euch überlassen.
Das Rezept dazu findet ihr natürlich, wie fast immer, auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Peach Crumble

Ansonsten gilt dasselbe Mantra wie jede Woche:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
Aber da Julia jetzt in der Steinobst-Zeit unbedingt Peach Crumble machen wollte, musste Rob bluten und sich mit einem Song beschäftigen, der ihm... aber hört selbst!

Also Vorrat an Butter, Zucker und Mehl prüfen, Pfirsiche und Vanilleeis kaufen und Podcast hören! Ob ihr dabei oder danach den Peach Crumble macht, bleibt natürlich euch überlassen.
Das Rezept dazu findet ihr natürlich, wie fast immer, auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Peach Crumble

Ansonsten gilt dasselbe Mantra wie jede Woche:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Steinobst und Kinderbücher 6 1 Aber da Julia jetzt in der Steinobst-Zeit unbedingt Peach Crumble machen wollte, musste Rob bluten und sich mit einem Song beschäftigen, der ihm... aber hört selbst!

Also Vorrat an Butter, Zucker und Mehl prüfen, Pfirsiche und Vanilleeis kaufen und Podcast hören! Ob ihr dabei oder danach den Peach Crumble macht, bleibt natürlich euch überlassen.
Das Rezept dazu findet ihr natürlich, wie fast immer, auf Zärtliche Cuisinen und zwar genau hier:

Peach Crumble

Ansonsten gilt dasselbe Mantra wie jede Woche:

- abonniert unseren Podcast
- bewertet unseren Podcast mit 5 Sternen und schreibt einen kleinen Kommentar dazu
- erzählt euren Freunden und Verwandten vom Plattenteller (bei Müttern und Großmüttern kommen wir angeblich SEHR gut an)
- hört auch unsere älteren Folgen
- kocht unser Essen und taggt uns auf Social Media
hört unsere Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic

Guten Appetit und bis nächsten Mittwoch. Auch dann haben wir wieder eine neue, leckere und laute Folge für euch.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 2328Essen,highlight1,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Flirten auf Italienisch https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/flirten-auf-italienisch Wed, 01 Jul 2020 04:22:41 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/flirten-auf-italienisch/
Vier Folgen hat es gedauert, bis wir bei DEM Food Song schlechthin gelandet sind: "Carbonara" von Spliff. Was es da wohl zu essen gibt?

Robert und Julia tauchen ein in die Zeit der Neuen Deutschen Welle und das Dogma der italienischen Küche.
Nostalgie, radebrechendes Italienisch, Italo-Pop, (Teig-)Warenkunde, Geographie... diese Folge hat einfach alles.

Ausnahmsweise wird in einer kleinen Ausweichküche gekocht, die sich im Laufe der Folge zur Sauna und weiter zur Räucherkammer entwickelt. Julia und Rob essen nicht nur Carbonara, sie werden Carbonara. Aber hört selbst!

Das Rezept für die Spaghetti Carbonara ist wie immer auf Zärtliche Cuisinen zu finden.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch diese Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal wieder Pasta/Spaghetti Carbonara zu machen.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Vier Folgen hat es gedauert, bis wir bei DEM Food Song schlechthin gelandet sind: "Carbonara" von Spliff. Was es da wohl zu essen gibt?

Robert und Julia tauchen ein in die Zeit der Neuen Deutschen Welle und das Dogma der italienischen Küche.
Nostalgie, radebrechendes Italienisch, Italo-Pop, (Teig-)Warenkunde, Geographie... diese Folge hat einfach alles.

Ausnahmsweise wird in einer kleinen Ausweichküche gekocht, die sich im Laufe der Folge zur Sauna und weiter zur Räucherkammer entwickelt. Julia und Rob essen nicht nur Carbonara, sie werden Carbonara. Aber hört selbst!

Das Rezept für die Spaghetti Carbonara ist wie immer auf Zärtliche Cuisinen zu finden.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch diese Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal wieder Pasta/Spaghetti Carbonara zu machen.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Vier Folgen hat es gedauert, bis wir bei DEM Food Song schlechthin gelandet sind: "Carbonara" von Spliff. Was es da wohl zu essen gibt?

Robert und Julia tauchen ein in die Zeit der Neuen Deutschen Welle und das Dogma der italienischen Küche.
Nostalgie, radebrechendes Italienisch, Italo-Pop, (Teig-)Warenkunde, Geographie... diese Folge hat einfach alles.

Ausnahmsweise wird in einer kleinen Ausweichküche gekocht, die sich im Laufe der Folge zur Sauna und weiter zur Räucherkammer entwickelt. Julia und Rob essen nicht nur Carbonara, sie werden Carbonara. Aber hört selbst!

Das Rezept für die Spaghetti Carbonara ist wie immer auf Zärtliche Cuisinen zu finden.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch diese Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal wieder Pasta/Spaghetti Carbonara zu machen.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Flirten auf Italienisch 5 1
Vier Folgen hat es gedauert, bis wir bei DEM Food Song schlechthin gelandet sind: "Carbonara" von Spliff. Was es da wohl zu essen gibt?

Robert und Julia tauchen ein in die Zeit der Neuen Deutschen Welle und das Dogma der italienischen Küche.
Nostalgie, radebrechendes Italienisch, Italo-Pop, (Teig-)Warenkunde, Geographie... diese Folge hat einfach alles.

Ausnahmsweise wird in einer kleinen Ausweichküche gekocht, die sich im Laufe der Folge zur Sauna und weiter zur Räucherkammer entwickelt. Julia und Rob essen nicht nur Carbonara, sie werden Carbonara. Aber hört selbst!

Das Rezept für die Spaghetti Carbonara ist wie immer auf Zärtliche Cuisinen zu finden.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch diese Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal wieder Pasta/Spaghetti Carbonara zu machen.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 2856Essen,highlight2,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Alles Käse https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/alles-kaese Wed, 24 Jun 2020 04:23:22 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/?p=785
Während Rob sich dem ihm fernen Thema des Country annähert, macht Julia ihre ganz spezielle Special Sauce und brät köstliche Smash-Burger. Dabei kann man die Gretchenfrage nach der Käsewahl natürlich auch nicht außer Acht lassen! Alle übrigen Zutaten hat Jimmy zum Glück schon vorgegeben.

Kommt mit auf eine (Traum-)Reise!

Die Rezepte zu den Brioche Burger Buns (nach einem Rezept des Muse Berlin) und zum Smash-Burger mit Special Sauce sind wie immer auf Zärtliche Cuisinen zu finden.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch diese Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch einen Cheeseburger (oder Hamburger, wir diskriminieren nicht, auch nicht gegen vegane/vegetarische Burger-Alternativen) zu braten.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Während Rob sich dem ihm fernen Thema des Country annähert, macht Julia ihre ganz spezielle Special Sauce und brät köstliche Smash-Burger. Dabei kann man die Gretchenfrage nach der Käsewahl natürlich auch nicht außer Acht lassen! Alle übrigen Zutaten hat Jimmy zum Glück schon vorgegeben.

Kommt mit auf eine (Traum-)Reise!

Die Rezepte zu den Brioche Burger Buns (nach einem Rezept des Muse Berlin) und zum Smash-Burger mit Special Sauce sind wie immer auf Zärtliche Cuisinen zu finden.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch diese Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch einen Cheeseburger (oder Hamburger, wir diskriminieren nicht, auch nicht gegen vegane/vegetarische Burger-Alternativen) zu braten.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Während Rob sich dem ihm fernen Thema des Country annähert, macht Julia ihre ganz spezielle Special Sauce und brät köstliche Smash-Burger. Dabei kann man die Gretchenfrage nach der Käsewahl natürlich auch nicht außer Acht lassen! Alle übrigen Zutaten hat Jimmy zum Glück schon vorgegeben.

Kommt mit auf eine (Traum-)Reise!

Die Rezepte zu den Brioche Burger Buns (nach einem Rezept des Muse Berlin) und zum Smash-Burger mit Special Sauce sind wie immer auf Zärtliche Cuisinen zu finden.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch diese Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch einen Cheeseburger (oder Hamburger, wir diskriminieren nicht, auch nicht gegen vegane/vegetarische Burger-Alternativen) zu braten.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Alles Käse 4 1
Während Rob sich dem ihm fernen Thema des Country annähert, macht Julia ihre ganz spezielle Special Sauce und brät köstliche Smash-Burger. Dabei kann man die Gretchenfrage nach der Käsewahl natürlich auch nicht außer Acht lassen! Alle übrigen Zutaten hat Jimmy zum Glück schon vorgegeben.

Kommt mit auf eine (Traum-)Reise!

Die Rezepte zu den Brioche Burger Buns (nach einem Rezept des Muse Berlin) und zum Smash-Burger mit Special Sauce sind wie immer auf Zärtliche Cuisinen zu finden.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch diese Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch einen Cheeseburger (oder Hamburger, wir diskriminieren nicht, auch nicht gegen vegane/vegetarische Burger-Alternativen) zu braten.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 2125Essen,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
That’s the drill! https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/thats-the-drill Wed, 17 Jun 2020 04:24:23 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/thats-the-drill/ Eddie Van Halen. Die Geseker Landfrauen. Legenden werden vereint. Sowas gibt es nur bei Julia und Rob. Diese Woche sogar mit einem Bonus-Kuchen aus der New York Times.

Wenn ihr den (halben) Pfundkuchen oder den Zitrone-Mohn-Ölkuchen nachbacken wollt, dann schaut einfach auf Zärtliche Cuisinen vorbei.

Aber geht es in "Poundcake" wirklich um einen Pfundkuchen? Und was haben Groupies mit all dem zu tun? Findet es heraus. Aber esst vorher besser noch ein Stück Kuchen.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch einen Pfundkuchen oder Lemon Poppy Seed Poundcake zu backen.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
Eddie Van Halen. Die Geseker Landfrauen. Legenden werden vereint. Sowas gibt es nur bei Julia und Rob. Diese Woche sogar mit einem Bonus-Kuchen aus der New York Times.

Wenn ihr den (halben) Pfundkuchen oder den Zitrone-Mohn-Ölkuchen nachbacken wollt, dann schaut einfach auf Zärtliche Cuisinen vorbei.

Aber geht es in "Poundcake" wirklich um einen Pfundkuchen? Und was haben Groupies mit all dem zu tun? Findet es heraus. Aber esst vorher besser noch ein Stück Kuchen.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch einen Pfundkuchen oder Lemon Poppy Seed Poundcake zu backen.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
Eddie Van Halen. Die Geseker Landfrauen. Legenden werden vereint. Sowas gibt es nur bei Julia und Rob. Diese Woche sogar mit einem Bonus-Kuchen aus der New York Times.

Wenn ihr den (halben) Pfundkuchen oder den Zitrone-Mohn-Ölkuchen nachbacken wollt, dann schaut einfach auf Zärtliche Cuisinen vorbei.

Aber geht es in "Poundcake" wirklich um einen Pfundkuchen? Und was haben Groupies mit all dem zu tun? Findet es heraus. Aber esst vorher besser noch ein Stück Kuchen.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch einen Pfundkuchen oder Lemon Poppy Seed Poundcake zu backen.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no That’s the drill! episodic full 3 1 Eddie Van Halen. Die Geseker Landfrauen. Legenden werden vereint. Sowas gibt es nur bei Julia und Rob. Diese Woche sogar mit einem Bonus-Kuchen aus der New York Times.

Wenn ihr den (halben) Pfundkuchen oder den Zitrone-Mohn-Ölkuchen nachbacken wollt, dann schaut einfach auf Zärtliche Cuisinen vorbei.

Aber geht es in "Poundcake" wirklich um einen Pfundkuchen? Und was haben Groupies mit all dem zu tun? Findet es heraus. Aber esst vorher besser noch ein Stück Kuchen.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch einen Pfundkuchen oder Lemon Poppy Seed Poundcake zu backen.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 2552Essen,highlight1,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Lauch-Blues https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/lauch-blues Wed, 10 Jun 2020 04:25:10 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/lauch-blues/
Und da es keinen Text zu diesem Song gibt, könnte sich Julia in der Küche mal wieder frei austoben und kocht Cong You Bing - chinesische Lauchzwiebel-Pfannkuchen mit Ingwer-Chili-Dip. Ja, das ist genau so lecker, wie es sich anhört.
Die Rezeptvorlage stammt von Andy Baraghani auf/in Bon Appétit, aber die Übersetzung mit angepassten Mengenangaben findet ihr auch in dieser Woche wieder auf Zärtliche Cuisinen.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal die herrlichen Cong You Bing zuzubereiten.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Und da es keinen Text zu diesem Song gibt, könnte sich Julia in der Küche mal wieder frei austoben und kocht Cong You Bing - chinesische Lauchzwiebel-Pfannkuchen mit Ingwer-Chili-Dip. Ja, das ist genau so lecker, wie es sich anhört.
Die Rezeptvorlage stammt von Andy Baraghani auf/in Bon Appétit, aber die Übersetzung mit angepassten Mengenangaben findet ihr auch in dieser Woche wieder auf Zärtliche Cuisinen.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal die herrlichen Cong You Bing zuzubereiten.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Und da es keinen Text zu diesem Song gibt, könnte sich Julia in der Küche mal wieder frei austoben und kocht Cong You Bing - chinesische Lauchzwiebel-Pfannkuchen mit Ingwer-Chili-Dip. Ja, das ist genau so lecker, wie es sich anhört.
Die Rezeptvorlage stammt von Andy Baraghani auf/in Bon Appétit, aber die Übersetzung mit angepassten Mengenangaben findet ihr auch in dieser Woche wieder auf Zärtliche Cuisinen.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal die herrlichen Cong You Bing zuzubereiten.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Lauch-Blues episodic full 2 1
Und da es keinen Text zu diesem Song gibt, könnte sich Julia in der Küche mal wieder frei austoben und kocht Cong You Bing - chinesische Lauchzwiebel-Pfannkuchen mit Ingwer-Chili-Dip. Ja, das ist genau so lecker, wie es sich anhört.
Die Rezeptvorlage stammt von Andy Baraghani auf/in Bon Appétit, aber die Übersetzung mit angepassten Mengenangaben findet ihr auch in dieser Woche wieder auf Zärtliche Cuisinen.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal die herrlichen Cong You Bing zuzubereiten.

Playlists:

Spotify

YouTube

Deezer

Napster

AmazonMusic


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 2427Essen,highlight2,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Chaos in Liverpool https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/chaos-in-liverpool Wed, 03 Jun 2020 04:25:55 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/chaos-in-liverpool/
Hier ist sie nun endlich, die Premieren-Episode des Plattentellers.
Wir starten mit zwei Klassikern - "Strawberry Fields" von den unvergleichlichen Beatles und der einzigartigen "Eton Mess".
Aber geht es in dem von John Lennon komponiertem Song tatsächlich um saftig-grüne Erdbeerfelder? Und was hat ein Elite-Internat mit Erdbeeren zu tun?

Robert und Julia freuen sich sehr darauf, ihre Leidenschaft für Musik und Essen mit euch zu teilen. Von nun an werdet ihr jede Woche mit einer neuen Kombination überrascht.

Ab der zweiten Episode werden wir euch hier auch die Links zu unseren Playlists auf den gängigen Plattformen posten, ein Song macht aber noch keine Liste.
Was ihr hier natürlich auch finden werdet, sind die Rezept-Links. Sofern sie nicht 1 zu 1 auf einer anderen Plattform veröffentlicht und dorthin verlinkt wurden, findet ihr alle Rezepte auf Zärtliche Cuisinen.

Die Eton Mess macht da keine Ausnahme.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal eine Eton Mess zuzubereiten.

Und jetzt: Guten Appetit!


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Hier ist sie nun endlich, die Premieren-Episode des Plattentellers.
Wir starten mit zwei Klassikern - "Strawberry Fields" von den unvergleichlichen Beatles und der einzigartigen "Eton Mess".
Aber geht es in dem von John Lennon komponiertem Song tatsächlich um saftig-grüne Erdbeerfelder? Und was hat ein Elite-Internat mit Erdbeeren zu tun?

Robert und Julia freuen sich sehr darauf, ihre Leidenschaft für Musik und Essen mit euch zu teilen. Von nun an werdet ihr jede Woche mit einer neuen Kombination überrascht.

Ab der zweiten Episode werden wir euch hier auch die Links zu unseren Playlists auf den gängigen Plattformen posten, ein Song macht aber noch keine Liste.
Was ihr hier natürlich auch finden werdet, sind die Rezept-Links. Sofern sie nicht 1 zu 1 auf einer anderen Plattform veröffentlicht und dorthin verlinkt wurden, findet ihr alle Rezepte auf Zärtliche Cuisinen.

Die Eton Mess macht da keine Ausnahme.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal eine Eton Mess zuzubereiten.

Und jetzt: Guten Appetit!


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>

Hier ist sie nun endlich, die Premieren-Episode des Plattentellers.
Wir starten mit zwei Klassikern - "Strawberry Fields" von den unvergleichlichen Beatles und der einzigartigen "Eton Mess".
Aber geht es in dem von John Lennon komponiertem Song tatsächlich um saftig-grüne Erdbeerfelder? Und was hat ein Elite-Internat mit Erdbeeren zu tun?

Robert und Julia freuen sich sehr darauf, ihre Leidenschaft für Musik und Essen mit euch zu teilen. Von nun an werdet ihr jede Woche mit einer neuen Kombination überrascht.

Ab der zweiten Episode werden wir euch hier auch die Links zu unseren Playlists auf den gängigen Plattformen posten, ein Song macht aber noch keine Liste.
Was ihr hier natürlich auch finden werdet, sind die Rezept-Links. Sofern sie nicht 1 zu 1 auf einer anderen Plattform veröffentlicht und dorthin verlinkt wurden, findet ihr alle Rezepte auf Zärtliche Cuisinen.

Die Eton Mess macht da keine Ausnahme.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal eine Eton Mess zuzubereiten.

Und jetzt: Guten Appetit!


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Chaos in Liverpool episodic full 1 1
Hier ist sie nun endlich, die Premieren-Episode des Plattentellers.
Wir starten mit zwei Klassikern - "Strawberry Fields" von den unvergleichlichen Beatles und der einzigartigen "Eton Mess".
Aber geht es in dem von John Lennon komponiertem Song tatsächlich um saftig-grüne Erdbeerfelder? Und was hat ein Elite-Internat mit Erdbeeren zu tun?

Robert und Julia freuen sich sehr darauf, ihre Leidenschaft für Musik und Essen mit euch zu teilen. Von nun an werdet ihr jede Woche mit einer neuen Kombination überrascht.

Ab der zweiten Episode werden wir euch hier auch die Links zu unseren Playlists auf den gängigen Plattformen posten, ein Song macht aber noch keine Liste.
Was ihr hier natürlich auch finden werdet, sind die Rezept-Links. Sofern sie nicht 1 zu 1 auf einer anderen Plattform veröffentlicht und dorthin verlinkt wurden, findet ihr alle Rezepte auf Zärtliche Cuisinen.

Die Eton Mess macht da keine Ausnahme.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns eine kleine Rezension hinterlasst oder uns auf unseren Social Media-Kanälen (@plattentellerpod auf instagram, @platten_teller auf twitter) folgt und anschreibt, wie euch unsere erste Folge gefallen hat.
Außerdem dürft ihr uns gerne auf euren Bildern taggen, sollten wir euch inspiriert haben auch mal eine Eton Mess zuzubereiten.

Und jetzt: Guten Appetit!


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 1807Essen,highlight1,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de
Trailer https://meinmusikpodcast.de/plattenteller/trailer Tue, 26 May 2020 09:27:28 +0100 meinmusikpodcast.de https://meinmusikpodcast.de/trailer/


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
No no Trailer 0 1


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

]]>
clean no 60Essen,Kochen,Musik meinmusikpodcast.de