"Das kleine Klassikmonster will's wissen

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Das kleine Klassikmonster will's wissen

    • 4.
      00:19:30

      Ja, Beethoven konnte ganz schön wütend werden! Vor allem, wenn die Wiener Adligen während seines Klavierspiels nicht leise genug waren. Dann flog schon mal mit lautem Getöse der Tastendeckel zu und Beethoven stürmte aus dem Saal. In Folge 4 ist die Cellistin Anne Leitz zu Gast und probt das Es-Dur Klaviertrio, Beethovens offizielles Opus 1,  gewidmet dem Fürst Lichnowsky. Bei ihm wohnte Beethoven während seiner ersten Zeit in Wien.

    • Ja, Beethoven konnte ganz schön wütend werden! Vor allem, wenn die Wiener Adligen während seines Klavierspiels nicht leise genug waren. Dann flog schon mal mit lautem Getöse der Tastendeckel zu und Beethoven stürmte aus dem Saal. In Folge 4 ist die Cellistin Anne Leitz zu Gast und probt das Es-Dur Klaviertrio, Beethovens offizielles Opus 1,  gewidmet dem Fürst Lichnowsky. Bei ihm wohnte Beethoven während seiner ersten Zeit in Wien.

    • 3.
      00:18:33

      Das kleine grüne Monster kämpft diesmal mit allerlei musikalischen Fachbegriffen, die es noch nie gehört hat. Aber selbst so komplizierte Dinge wie die SONTENHAUPTSATZFORM mit Exposition, Durchführung und Reprise lassen sich mit Beethovens mitreißender Musik auch ganz einfach erklären.

    • 3.
      00:18:33

      Das kleine grüne Monster kämpft diesmal mit allerlei musikalischen Fachbegriffen, die es noch nie gehört hat. Aber selbst so komplizierte Dinge wie die SONTENHAUPTSATZFORM mit Exposition, Durchführung und Reprise lassen sich mit Beethovens mitreißender Musik auch ganz einfach erklären.

    • 3.
      00:18:33

      Das kleine grüne Monster kämpft diesmal mit allerlei musikalischen Fachbegriffen, die es noch nie gehört hat. Aber selbst so komplizierte Dinge wie die SONTENHAUPTSATZFORM mit Exposition, Durchführung und Reprise lassen sich mit Beethovens mitreißender Musik auch ganz einfach erklären.

    • In Folge 2 demonstriert das kleine Monster sein unglaubliches Gesangstalent und erfährt spannendes über Beethovens Kindheit in Bonn. Es kann gar nicht genug bekommen von den 9 Variationen über ein Thema von Dressler, Beethovens erster Komposition. Er veröffentlichte sie mit Hilfe  seines Lehrers
      Johann Gottlob Neefe im Alter von 12 Jahren.

    • 2.
      00:17:36

      In Folge 2 demonstriert das kleine Monster sein unglaubliches Gesangstalent und erfährt spannendes über Beethovens Kindheit in Bonn. Es kann gar nicht genug bekommen von den 9 Variationen über ein Thema von Dressler, Beethovens erster Komposition. Er veröffentlichte sie mit Hilfe  seines Lehrers
      Johann Gottlob Neefe im Alter von 12 Jahren.

    • In Folge 2 demonstriert das kleine Monster sein unglaubliches Gesangstalent und erfährt spannendes über Beethovens Kindheit in Bonn. Es kann gar nicht genug bekommen von den 9 Variationen über ein Thema von Dressler, Beethovens erster Komposition. Er veröffentlichte sie mit Hilfe  seines Lehrers
      Johann Gottlob Neefe im Alter von 12 Jahren.

    • Das kleine Monster wird unsanft geweckt und hört Musik aus Beethovens 5. Violinsonate, der berühmten Frühlingssonate. Neugierig und begeistert wie immer, lässt es sich ganz genau erklären, was eine Sonate ist, wieviel Sätze sie hat und wieso Beethoven eigentlich keine Perücke aufhatte.

    • Das kleine Monster wird unsanft geweckt und hört Musik aus Beethovens 5. Violinsonate, der berühmten Frühlingssonate. Neugierig und begeistert wie immer, lässt es sich ganz genau erklären, was eine Sonate ist, wieviel Sätze sie hat und wieso Beethoven eigentlich keine Perücke aufhatte.

    Das kleine Klassikmonster will's wissen...
                                         

    Hat Beethoven wirklich mit Gulasch geschmissen? Und wenn ja, wieso? Weshalb trägt er keine Perücke? Und warum ist er über 50 Mal in Wien umgezogen? Hat er keine Frau zum Heiraten gefunden? Und was ist eigentlich eine Sonate? Das kleine grüne  Monster hat viele Fragen über den berühmten Komponisten, dessen 250. Geburtstag letztes Jahr gefeiert wurde, es liebt klassische Musik und ist immer auf der Suche nach leckeren Törtchen...
    Ein  Hörspiel für die ganze Familie mit viel Musik und spannenden Geschichten rund um Ludwig van Beethoven. Witzig und unterhaltsam erzählt.

    Antonina Preuß und Martina Heinstein sind  Heidelberger Musikerinnen und Pädagoginnen. Sie lieben klassische Musik und möchten Kinder und ihre Familien auf eine spannende Reise in die Welt  berühmter Komponisten mitnehmen.

    Martina Heinstein und Antonina Preuß sind Mitglieder im Deutschen Tonkünstlerverband und im Netzwerk Junge Ohren. Antonina Preuß ist im Vorstand des Europäischen Streichlehrerverbandes Sektion Deutschland (ESTA).

    Der Podcast ist Teil des Projektes Klassenzimmerkonzerte und wird ermöglicht durch ein Stipendium des Musikfonds im Rahmen von NEUSTART KULTUR.

    Das kleine Klassikmonster will’s wissen…Erzählerin und Klavier: Martina Heinstein Monster, Klavier und Violine: Antonina PreußText: Martina Heinstein 
    Sprecher: Andrew Jenkins Klassikmonster, 2021 
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.