"Punk

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Punk

    • 99.
      30:06

      Letzter Stop vor der 100 ... in Österreich

      Den Jens hat mal wieder der Schalk geritten, anders ist seine Songauswahl nicht zu erklären. Aber so kennen wir ihn, unseren Musikprofessor. Wir haben Musik aus den USA, aus Frankreich und aus Deutschland im Gepäck. Dazu gibt es noch Aufklärungsarbeit in Sachen Podcast@YouTube und im Endquiz dropt Jens einfach mal haufenweise Namen, wovon Marcel nur einen kennt. Wir präsentieren die perfekt Pre-Show vor der 100sten regulären Folge.

      Es gibt (fast) alle Songs des Podcasts als Playlist bei Spotify (Link: https://open.spotify.com/playlist/4m3l3Xvt1EdFp2LxkooNmJ?si=7fa49d851b9440dd).

      Drückt den "Follow"-Button bei Eurem Streaminganbieter, um keine Folge mehr zu verpassen und wer es gut meint mit uns, bewertet unseren Podcast mit mindestens 5 Sternen bei seinem Streamingportal ;-). Jegliche Kritik und Euer Feedback könnt Ihr per Mail an [email protected] senden. Unseren Blog mit allen Neuigkeiten findet Ihr hier. (https://musikgeschichte.com/category/news/) Zusätzlich bieten wir ab Oktober 2023 einen eigenen WhatsApp-Channel an, der Euch alle News und Episoden-Releases direkt aufs Handy bringt (Link: https://whatsapp.com/channel/0029VaE59eoGehEO4N14xm2S) Abonnieren! Ebenso sind wie auf TikTok zu finden. Folgt uns, freundet Euch mit uns an und liked unsere Videos (https://www.tiktok.com/@podcast.musikgeschichte).

      Vielen Dank fürs Zuhören.


      Links

      Musikgeschichte Kalenderblatt

      August 1973 - Folge 41


      Credits

      Podcastintro/-outro by Unlimited Music @ Pixabay


      Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Christopher & Jobst im Gespräch mit Claudia. Wir reden über Chaneljacken mit Ketten, faltige Hälse kaschieren, wie dich Leute von außen sehen, jeden Tag anders aber jeden Tag geil, ein T-Shirt mit besonderem Grau von H&M, alte vergilbte Punk-Shirts, Kohleöfen hassen, Johnny Rotten auf einer Doppelseite in der Mädchen, eine Radiosendung namens „Der Club“, ein normaler englischer Junge namens Andrew, der schöne Begriff Brettergymnasium, Elf mit seiner kaputten Hose, It-Girl, Roxy Music isses nicht so, der furchtbare Nils Lofgren, Riffs von Big Balls & the Great White Idiot, Horrorfilme zuhause bei Rajas, die Proberäume von Slime & Razzia, Unterstützer von Allende, der kalte Krieg, ein verstaatlichtes Ford-Werk, ein Loch in der Windschutzscheibe des alten Taxis, doch nicht in die Schule sondern untertauchen, Tarnkleidung tragen, vom Bruder getrennt werden, doch nicht nach Buenos Aires, eine große schwarze Kirche, Warten gewöhnt sein, Metall auf Metall, den Hamburger Hauptbahnhof immer noch nicht mögen, bad vibes im Krankenhaus, priviligierter Flüchtlingsstatus, irre brutale Kinder, plötzlich taucht der Vater auf, chilenische Solidaritätskomitees, Soli-Tische und Pressekonferenzen, in der Schule nicht bonden, psychosomatische Probleme, das Beatles Songbook again, auf Parties eingeladen werden, Flaschendrehen, nur Küssen wenn man verliebt, gelernt zu dissozieren, unheimlich und exciting, Affinität zu Gewalt, zum ersten Mal Stranglers im Radio, Siouxsie mal wieder, Pubrock hassen, einen Kern den niemand kaputt machen, Airbags von innen, Big Balls mit grauenvollen Bluesrockbands, UK Subs in der Markthalle, Slime & Razors in der Schulaula, Dead Kennedys im Musikunterricht, eine Art Feathercut, mit 15 von zuhause abhauen, Cover auf T-Shirts sprühen, Papa druckt Circle Jerks Shirts, der coole Andrew mal wieder, Antifaschistin til I die, Michael Kühnen und die Savage Army, Solidarität unter Frauen, Normalo-Freundinnen, es gab mehr Frauen auf der Bühne, Rita & Fiona, das schöne Wort Punkette, erste eigene Band Ramsch, natürlich Reggae, der Hit von YG Marley, Lovers Rock, proaktive Bassisten-Suche, kein Bock mehr auf Punkkram, große Liebe für Stray Cats, das Country Duo in der Hafenstrasse, Ted mogelt sich in die Band, das Fast Cars Cover von Luke Combs, schnell langweilen, sich mehr mit Mode beschäftigen, nach der Wende hat jeder seins gemacht, plötzlich Ausländer sein, die Deutschen backen ihre Brötchen, der Job einer Kostümbildnerin, Titus Andronicus ins Jetzige übersetzen, eine gemeinsame Sprache finden, critical costume groups, Knospen wollen explodieren, niemals in Jogginghose zum Bäcker, die Wichtigkeit von Kleidung, schlechten Geschmack ausblenden können, Berlin ist modemäßig nicht so spannend, der Tod von Universal Gonzalez, Riesen-Fan von Barbara, anfangen Tango zu lernen, jeden Morgen Samba-Workout, Ankündigung vom Crass-Film, Penis Envy, Buzzcocks, eine Serie namens This Town, Die Ärzte in der Columbiahalle, Älterwerden, unbedingt Sport machen müssen, keinen Bock den leading part zu übernehmen, älterer Herren mit Kugelbauch, es hassen im Bioladen einzukaufen, uvm.


      Drei Songs für die Empfehlungs-Playlist:

      1) Der liebste UNIVERSAL GONZALEZ Song: Verkaufen

      2) Ein gerade neu entdeckter Song: YG MARLEY - Praise Jah in the Moonlight

      3) Ein Lieblingslied der 15-jährigen Claudia: SIOUXSIE & THE BANSHEES - Happy House



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 68.
      13 Mai 2024
      0:40:38

      Send us a Text Message.

      -  Folge 68: Andreas Dorau

      -  Wir klären in dieser Folge ein für alle Mal:

      • Warum singt Andreas Dorau auf seiner aktuellen CD "Im Gebüsch" erstmals auch auf Englisch?
      • Warum gibt es einen Doraustieg in Hamburg und was hat der mit Andreas Dorau zu tun?
      • Wer war der Gitarrenlehrer von Andreas und warum ist er verzweifelt?
      • Wie kam es zu den Schelmenroman-Biografien "Ärger mit der Unsterblichkeit" und "Die Frau mit dem Arm", die Andreas mit Bestsellerautor Sven Regener geschrieben hat?
      • Warum war die Veröffentlichung von "Fred vom Jupiter" eigentlich gar nie geplant?

        - Fun facts, hard facts & Nerd Facts

      • Die ersten Alben der Musikgeschichte sind tatsächlich erst nach dem 2. Weltkrieg veröffentlicht worden. Die zuvor verwendeten Schellackplatten wiesen nur eine Abspielzeit von 3-5 Minuten pro Plattenseite auf. Eine Wagner-Oper kam soauf bis zu 30  beidseitig bespielte Platten, die in buchartigen Alben angeboten wurden. Diese schweren und unhandlichen „Plattenalben“, die auf den ersten Blick tatsächlich Fotoalben ähnelten, kamen ab 1905 auf den Markt. Schellackplatten-Alben wurden überflüssig, als um 1950 die ersten marktreifen Langspielplatten erschienen. Nun enthielt eine einzige Schallplatte so viel Klangmaterial wie zuvor ein ganzes Album – daher übertrug sich der  sinnlos gewordene Begriff auf das neue Medium: „Album“ wurde umgangssprachlich zum Synonym für „Langspielplatte".
      • ehr Infos zu der in der Vorstellung angesprochene Kurzoper finden sich hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Guten_Morgen_Hose
      • Der Song "Ossi mit Schwan" von Andreas Dorau thematisiert den Vorfall, bei dem der ehemalige Bachelor Sebastian Preuss in München einen Ostdeutschen wegen dessen Dialekts mit einem Schwan verhauen hat. Mehr dazu findet sich hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Sebastian_Preuss
      • Das Video dazu gibt es hier: https://bit.ly/3QC9IbY
      • Hier noch die anstehenden Konzerttermine von Andreas: 
      • 16.5. Merlin Kulturzentrum, Stuttgart
      • 17.5. Strom, München
      • 18.5. Schlachthof, Wiesbaden 
      • 24.5. Gleis 22, Münster
      • 25.5. Hotel Shanghai, Essen 

      - Links



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 33:23

      Germany 12 Points

      Was unsere Hörer möchten - wir kümmern uns drum. Diese Remix-Ausgabe ist also auf Wunsch eines Hörers/einer Hörerin entstanden. Wir unterhalten uns heute am Tag des Eurovision Song Contest 2024 über den ESC. Dabei beleuchten wir natürlich nicht die komplette Geschichte dieses Gesangswettbewerbes, sondern picken unsere persönlichen Rosinen raus. Marcel hat zwei Beiträge aus Deutschland im Gepäck - Jens hat sich um Luxemburg und Italien gekümmert. Auch für Nicht-ESC-Freunde wieder ein musikalisch-bunter Blumenstrauß.

      Es gibt (fast) alle Songs des Podcasts als Playlist bei Spotify (Link: https://open.spotify.com/playlist/4m3l3Xvt1EdFp2LxkooNmJ?si=7fa49d851b9440dd).

      Drückt den "Follow"-Button bei Eurem Streaminganbieter, um keine Folge mehr zu verpassen und wer es gut meint mit uns, bewertet unseren Podcast mit mindestens 5 Sternen bei seinem Streamingportal ;-). Jegliche Kritik und Euer Feedback könnt Ihr per Mail an [email protected] senden. Unseren Blog mit allen Neuigkeiten findet Ihr hier. (https://musikgeschichte.com/category/news/) Zusätzlich bieten wir ab Oktober 2023 einen eigenen WhatsApp-Channel an, der Euch alle News und Episoden-Releases direkt aufs Handy bringt (Link: https://whatsapp.com/channel/0029VaE59eoGehEO4N14xm2S) Abonnieren! Ebenso sind wie auf TikTok zu finden. Folgt uns, freundet Euch mit uns an und liked unsere Videos (https://www.tiktok.com/@podcast.musikgeschichte).

      Vielen Dank fürs Zuhören.


      Links

      Musikgeschichte Kalenderblatt


      Credits

      Podcastintro/-outro by Unlimited Music @ Pixabay


      Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 98.
      27:37

      Ausgabe 98 - wird sind noch da

      Zurück in den 80ern, beleuchten wir heute den Mai 1988. Die Charts sind ziemlich bedeutungsvoll. Neben der typischen 80er-Jahre-Mugge, haben wir schon mehrere Vorboten der 90er-Musik in den Charts. Diese Mischung machte gerade die Jahre 1988 und 1989 so interessant. Dabei haben wir zwei Songs aus dem Bereich Synthie-Pop, einmal Soulpop und Acid-House. Außerdem gibt es wieder was zum Thema Konzerte und Jens will von Marcel wissen, ob der zählen kann.

      Es gibt (fast) alle Songs des Podcasts als Playlist bei Spotify (Link: https://open.spotify.com/playlist/4m3l3Xvt1EdFp2LxkooNmJ?si=7fa49d851b9440dd).

      Drückt den "Follow"-Button bei Eurem Streaminganbieter, um keine Folge mehr zu verpassen und wer es gut meint mit uns, bewertet unseren Podcast mit mindestens 5 Sternen bei seinem Streamingportal ;-). Jegliche Kritik und Euer Feedback könnt Ihr per Mail an [email protected] senden. Unseren Blog mit allen Neuigkeiten findet Ihr hier. (https://musikgeschichte.com/category/news/) Zusätzlich bieten wir ab Oktober 2023 einen eigenen WhatsApp-Channel an, der Euch alle News und Episoden-Releases direkt aufs Handy bringt (Link: https://whatsapp.com/channel/0029VaE59eoGehEO4N14xm2S) Abonnieren! Ebenso sind wie auf TikTok zu finden. Folgt uns, freundet Euch mit uns an und liked unsere Videos (https://www.tiktok.com/@podcast.musikgeschichte).

      Vielen Dank fürs Zuhören.


      Links

      Musikgeschichte Kalenderblatt

      Folge 37 - Januar 1988


      Credits

      Podcastintro/-outro by Unlimited Music @ Pixabay


      Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 12.
      3 Mai 2024
      1:38:54
      In dieser elften Episode unseres Podcasts Das Audioramadon, bändigen wir zusammen eine Boa und blicken auf weitere Live Erlebnisse zurück. Guido geht "All In" auf Feldern biblischen Ausmasses. Michael tanzt mit indischen Gottheiten. Eine Neuauflage findet ausnahmsweise bei beiden keinen Anklang. Guido entdeckt das Gelbe auf Scheibe bei kaputten Deutschen, während Michael das Sammeln und Spekulieren für sich entdeckt hat.


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 97.
      29:07

      Diesmal hat alles geklappt im Jahre 2014

      Wir erinnern uns. In Folge 56 waren wir bereits im Jahre 2014 zu Gast. Marcel hatte es komplett verhauen und Musik aus dem falschen Jahr und dem falschen Monat mitgebracht. Wir können Euch beruhigen. Diesmal ist alles klar gegangen. Musikalisch sind wir wieder breit aufgestellt. Deutscher Poprock, Countrypop, Popmusik und eine Dancenummer. Alles ziemlich bunt. Endquiz ist auch wieder dabei. Kann also nichts schief gehen. Und jetzt müsst Ihr die Ausgabe nur noch hören.

      Es gibt (fast) alle Songs des Podcasts als Playlist bei Spotify (Link: https://open.spotify.com/playlist/4m3l3Xvt1EdFp2LxkooNmJ?si=7fa49d851b9440dd).

      Drückt den "Follow"-Button bei Eurem Streaminganbieter, um keine Folge mehr zu verpassen und wer es gut meint mit uns, bewertet unseren Podcast mit mindestens 5 Sternen bei seinem Streamingportal ;-). Jegliche Kritik und Euer Feedback könnt Ihr per Mail an [email protected] senden. Unseren Blog mit allen Neuigkeiten findet Ihr hier. (https://musikgeschichte.com/category/news/) Zusätzlich bieten wir ab Oktober 2023 einen eigenen WhatsApp-Channel an, der Euch alle News und Episoden-Releases direkt aufs Handy bringt (Link: https://whatsapp.com/channel/0029VaE59eoGehEO4N14xm2S) Abonnieren! Ebenso sind wie auf TikTok zu finden. Folgt uns, freundet Euch mit uns an und liked unsere Videos (https://www.tiktok.com/@podcast.musikgeschichte).

      Vielen Dank fürs Zuhören.


      Links

      Musikgeschichte Kalenderblatt

      Folge 56


      Credits

      Podcastintro/-outro by Unlimited Music @ Pixabay


      Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Die Songs zur Folge findet ihr ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠hier⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠ oder hier: https://open.spotify.com/playlist/1RmPv4q5DCeLsghGtlAyaW?si=b4f9e3646d5f4eb4


      Diesmal besprechen wir:

      - die Beefs des Monats: Blur vs. Gen-Z, Liam vs. everyone

      - den „Peace“ des Monats: Evan Dando <3 Jawbreaker

      - neue Singles und/oder Albumankündigungen von Beatsteaks und Fontaines DC

      - Ringo Starrs EP mit Nick Valensi von den Strokes

      - die neuen Alben von The Black Keys, Kettcar, Vampire Weekend & The Libertines (+ kurz & gut: Elbow, Cloud Nothings, Novo Amor, Frail Body, Glassing & Pearl Jam)

      - den 30. Geburtstag von Holes „Live Through This“

      - unsere Top10-Alben von 2014 und wie wir sie heute bewerten


      Raouls Podcast „Was mit Rock und Vinyl“ hört ihr hier (https://open.spotify.com/show/2alnGyVvIr16ZtRrBCphYe?si=42501e7f46d44412) oder überall anders.


      Folgt uns bei instagram.com/loveisnoisepodcast/ , ⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠facebook.com/LoveIsNoisePodcast/⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠⁠ und schreibt uns unter [email protected].



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Wir haben so richtig am Rad gedreht

      In einer der vergangenen Sendungen hatte Marcel die Idee für diese Remix-Folge. Jeder hat aus 25 Musikrichtungen zwei Stück gezogen und stellt diese heute in der Sendung vor. Marcel uns Jens wissen dabei nicht, wer welches Genre gezogen hat. Also viel Raterei heute. Wir können schon so viel verraten. Marcel bewegt sich zweimal in Subgenres des Rock, während Jens in Regionen unterwegs ist, die wenig miteinander zu tun haben. Wir waren vor - die Vielzahl der Informationen verführten Marcel wieder zu mehreren Monologen ähnlich einer Feldpredigt. Aber ... ihr könnt was lernen und bekommt tolle Musik serviert. Und bitte ...

      Es gibt (fast) alle Songs des Podcasts als Playlist bei Spotify (Link: https://open.spotify.com/playlist/4m3l3Xvt1EdFp2LxkooNmJ?si=7fa49d851b9440dd).

      Drückt den "Follow"-Button bei Eurem Streaminganbieter, um keine Folge mehr zu verpassen und wer es gut meint mit uns, bewertet unseren Podcast mit mindestens 5 Sternen bei seinem Streamingportal ;-). Jegliche Kritik und Euer Feedback könnt Ihr per Mail an [email protected] senden. Unseren Blog mit allen Neuigkeiten findet Ihr hier. (https://musikgeschichte.com/category/news/) Zusätzlich bieten wir ab Oktober 2023 einen eigenen WhatsApp-Channel an, der Euch alle News und Episoden-Releases direkt aufs Handy bringt (Link: https://whatsapp.com/channel/0029VaE59eoGehEO4N14xm2S) Abonnieren! Ebenso sind wie auf TikTok zu finden. Folgt uns, freundet Euch mit uns an und liked unsere Videos (https://www.tiktok.com/@podcast.musikgeschichte).

      Vielen Dank fürs Zuhören.


      Links

      Musikgeschichte Kalenderblatt


      Credits

      Podcastintro/-outro by Unlimited Music @ Pixabay


      Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Christopher & Jobst im Gespräch mit Katrin. Wir reden über das Juz Verden & Jazz Rock, ein Telefonat mit Peter Sempel, Blitze im Eierbecher, Punks die Hamburger zertreten, Icaré, kein Hippie hilft dem anderen, irgendwer wird Wire oder Sex Pistols angeschleppt haben, zugehören war nicht so wichtig, Wiederkehren der Menschheitskatastrophe, Role Model Patti Smith, Label sind immer schweirig, alle zwei Jahre an einem anderen Ort, seit 30 Jahren nicht mehr von Kunst leben können, scheiß auf Konzepte, bei Punk braucht man keine Noten, nächtelang über Philosophen diskutieren, bescheidene kommerzielle Erfolge Ende der 80er Jahre, Bob Dylan voll Punk in der Color Line Arena, alle Jungs wollten sein wie Lou Reed, das Wochenendhaus von Martin Drichels Eltern, der geniale Dr. Rhythm, Fans der 39 Clocks, am Bahnhof Verden in der Telefonzelle, ein Vertrag mit What´s so funny about, herablassend behandelt werden, mit eigenen Grenzen konfrontiert, Typen haben Angst, dass Frauen besser sind, Reggae von DeVision aus Hannover, man musste schwarze Jeans tragen, die am schlechten gekleidete Band Deutschlands, keine bewusste Anti-Haltung, ein dicker Umschlag mit gesammelte Pressekritiken, spontan beim Sängerfest eingesprungen, bekiffte Session, schon 1993 erste eigene Veröffentlichungen, ausverkaufte Markthalle, inzwischen eine Feulleton Band sein, lieber zu Fuß weiter gehen als mit Wachsflügeln, der einzige Mensch mit Computer, erstmal nach Indien abhauen, 4 Seiten Spex Interview mit Diedrich Diederichsen, die Geschichte von Ikarus, vor großen Gruppen sprechen ist ein gutes Stimmtraining, wie immer zwischen den Stühlen sitzen, der Almut Klotz-Preis, der Struggle um Aufmerksamkeit, Reels mit 5 Klicks, Krieg & Frieden und Napoleon, Indien & Nepal, mal n vernünftigen Haircut, uvm.



      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinmusikpodcast.de/punk/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren