"Einfach Schlagzeug: Der Trommel Talk

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Einfach Schlagzeug: Der Trommel Talk

    • Micha (Fromm) und meiner einer (Felix Krafft) haben uns etwas überlegt, um die Songanalyse Folgen noch ein wenig spannender für euch zu machen. und zwar sagen wir jetzt immer erst 5 Minuten vor der Aufnahme dem anderen Bescheid, welcher Song ausgewählt wurde. Diesmal war ich dran mit der Auswahl des Songs und Micha hatte dementsprechend keine Zeit, sich akribisch auf alles vorzubereiten. Und wer Micha kennt, der weiß, dass ihm das gar nicht so leicht fällt. Hehehe
      Meine Wahl fiel dabei auf den Song „Believer“ von Imagine Dragons und Micha war erstmal unterwältigt. Ein Pop Song – Convenience… pah. ABER er hatte bis dato nicht die Live Version mit dem unfassbar guten Schlagzeugspiel von Daniel Platzman gehört und so habe ich versucht ihn zu überzeugen, dass der Song gar nicht mal so schlecht ist. Ich glaube, dass mir das auch sehr gut gelungen ist.
      Aber hört selbst rein!
      Und wie immer gibt es alle Noten zum Song auf der zugehörigen Seite (siehe unten) und den Song in der Live Version findet ihr hier: https://youtu.be/ovN2eXPdk0U

      Transkriptionen und zusätzliche Informationen zu den Grooves der Songs gibt es auf dieser Seite: https://einfachschlagzeug.de/songanalyse/

      Eine Playlist mit allen Songs gibt es hier: https://open.spotify.com/playlist/1alkUw026KnxR0THP7Lmj6?si=0d39ce7d5ede48f0

      Der Oliven Song: https://youtu.be/ZSHz-ITpIww
      Das Daniel Platzman Quintet: https://open.spotify.com/artist/6LpgE9YmeT31dhWQM0fxUQ?si=j-J0c2PCQdWNZXlElt0Bag
      Der Auftritt in der Jimmy Kimmel Show: https://youtu.be/nYiXGmz5Fa4

      SJC Drums: https://www.sjcdrums.com/

      Die erste Folge Songanalyse findest du unter diesem Link: https://open.spotify.com/episode/6OEC9RyZwPhoqSvu2lCT2n?si=476d60a9a49a4dc6

      Eine Folge mit einem Portrait von Micha Fromm findest du hier: https://open.spotify.com/episode/7zr1qutzSrMGn4yJoaXGoU?si=7faf828c032b43b8
      Michas Buch kannst du ganz einfach hier bestellen: https://www.amazon.de/Groove-Workout-Schlagzeuger-Technikwerkzeuge-musikalische/dp/3749706816

      Außerdem freu ich mich, wenn du auf der Seite von Einfach Schlagzeug mal vorbeischaust unter https://einfachschlagzeug.de/

    • Als ich 16 Jahre alt war, hatte ich Probleme mit Schmerzen in meinen Handgelenken beimm Schlagzeugspielen. Diagnose des Arztes: Wachstum. Weit gefehlt. Das Problem war wohl eher die Kombination aus viel schlagzeugspielen, einem zu harten Pad und einer falschen Stickhaltung. Es hat gedauert, bis ich an der richtigen Stelle optimieren konnte: An der Stickhaltung – und siehe da, die Schmerzen gingen weg.
      Unter anderem mit diesen Problemen setzt sich Florian „Flo“ Fochs auseinander. Sein Konzept Fit for Drums ist zum einen dazu gedacht, die Haltung und Position am Schlagzeug zu optimieren um Haltungsschäden vorzubeugen auf der anderen Seite ist sie auch ein guter Weg um Bewegungsabläufe zu optimieren, um so sein Spiel dahinzubringen, wo man es selbst haben will. Genauso wie es im Leistungssport gang und gäbe ist. Leistungssport: Genau das ist auch der Ansatz bei Flo: Als diplomierter Sportlehrer hat er sich mit genau diesen Themen in seinem Studium intensiv auseinander gesetzt.
      Und ich habe das Glück, dass mich der Sticks Autor angeschrieben hat und gefragt hat, ob ich nicht Lust hätte eine kleine Reihe mit ihm zu dem Thema zu machen. Da überlge ich natürlich nicht zweimal und sage: Ja! Und so freue ich mich auf erkenntnisreiche Gespräche und auf Fragen von euch. Ja genau, wenn ihr Fragen habt zum Thema Anatomie, Schlagzeug etc immer her mit euren Fragen. Am besten an
      [email protected]

      Mehr zu Flo Fochs hier:

      Home

      Außerdem freu ich mich, wenn du auf der Seite von Einfach Schlagzeug mal vorbeischaust unter https://einfachschlagzeug.de/

    • Eigentlich ein Ding: Da steht seit Jahren bei mir im Regal das Buch zum Thema Shuffle Drumming von Christoph Buhse, die Seiten zeugen von einer regen Benutzung und immer wieder hole ich es hervor. So ein klassisches Schlagzeugbuch der Kategorie „höchst empfehlenswert und WIRKLICH praktikabel“ – aber bei dem man nicht genau weiß, von wem es eigentlich ist. Und auch die Geschichte, wie ich zu dem Buch gekommen bin, ist interessant. Ich selbst bin eher der Straight Drummer, liebe aber geshuffelte (wie schreibt man das wohl richitg – wer hilft) und geswingte Musik. Und so habe ich mir vor Jahren gedacht, was gibt es eigentlich für Bücher zu dem Thema und siehe da: In deutsch gibt es nur dieses eine Buch von Christoph: „Shuffled Drums Workout“ (https://www.amazon.de/Shuffled-Drums-Workout-Drumset-Buch/dp/3943638715/ref=sr_1_1?keywords=Shuffled+Drums+Workout&link_code=qs&qid=1662626098&sourceid=Mozilla-search&sr=8-1) und so habe ich da zugeschlagen.
      Und die Genese dieser Podcast Folge ist nicht weniger interesssant. Christoph ist einer der velen Stammhörer und auch jemand, der immer mal wieder zu Folgen etwas an mich schreibt, Lob und Tipps. Und so habe ich irgendwann mal nachgeschaut, wer Christoph Buhse eigentlich ist – und siehe da, da war es wieder das Thema Shuffle und das Buch und ich dachte: Ich muss Christoph zu einer Folge des Trommel Talks einladen. Doch das war gar nicht soooo einfach, denn Christoph hat in seinem Leben zwar mit vielen Stars getrommelt aber noch nie in einem Podcast gesprochen und so musste ich etwas Überzeugungsarbeit leisten. Rausgekommen ist ein wunderschöner Podcast, beswingt und shuffelig (ich habe mich entschieden im dDeutschen das „e“ vor das „l“ zusetzen – sieht irgendwie besser aus) goovy! Perfekt zum Druchhören.
      Euch dabei viel Spaß

      Mehr zu Christoph hier:

      That´s me

      Außerdem freu ich mich, wenn du auf der Seite von Einfach Schlagzeug mal vorbeischaust unter https://einfachschlagzeug.de/

      Und alle Links zu Tipps und Hinweisen aus dem Podcast:
      Playlist mit allen Song Tipps: https://open.spotify.com/playlist/7L2I8X8WrlvGu9oOFlZb2v?si=bd3e3176ee0c4ec5

      Bei schlechter Laune: Bernhard Purdie zum Purdie Shuffle – großartig: https://youtu.be/T1j1_aeK6WA

      Shuffle Tipp Steve Jordan und Chuck Berry – Shuffle über Straight: https://www.jpc.de/jpcng/movie/detail/-/art/hail-hail-rock-n-roll/hnum/10387388?iampartner=spon6&awc=150&awa=1263&gclid=CjwKCAjwvNaYBhA3EiwACgndgr71XP2zvzJBDL-VGKk8giSueV7ed0sZ4Q0uyhGmaVW7VgV_rHdoBhoCJCAQAvD_BwE&fbclid=IwAR0KUZWrWwMEb-15wxbkhBkKDSgvdYRT5sDIk5Aki5iWSRCOB1TWfK5IfgE

    • Cro, Lena, Stadien, große Hallen, Fame und große Bühnen – daran habe ich gedacht, als ich in das Interview mit Flo König gegangen bin. Gelernt habe ich, dass Flo eine kleine Schlagzeugschule in München leitet, mit seinem Projekt kleine Bühnen bespielt und das liebt. Schlagzeug nur einer seiner Leidenschaften ist und Synthesizer, Sounds und das Tüfteln an Klängen liebt. Heruasgekommen ist ein sagenhaftes Interview. Ich sage DANKE FLO!!!

      Das Interview gibt es auch als Video hier: Flo König im Trommel Talk: https://youtu.be/JLOvWys0IXM
      Weitere Interviews und vieles mehr zu Schlagzeug findest du beim YouTube Kanal von EInfach Schlagzeug:
      https://www.youtube.com/channel/UCv6BuCJCQQt-XmdOkqTmquw

      Mehr zu Flo hier:
      Flos eigenes Projekt OOI auf seiner Webseite https://www.flokoenig.com/
      Bitte reinschauen
      Und Flos Homepage: https://www.flokoenig.com/

      Außerdem freu ich mich, wenn du auf der Seite von Einfach Schlagzeug mal vorbeischaust unter https://einfachschlagzeug.de/

    • Ist dir schon mal aufgefallen, dass die Art und Weise, wie du einen Stick hältst den Ton, den Klang deines Spiels beeinflußt? Wenn du ihn fest und hart in der Hand hältst, ist der Ton kurz und trocken, liegt er locker in der Hand, überträgt sich die Schwingung der Aufschlagfläche auf den Stick, dieser nimmt diese auf und lässt so auch die Schlagfläche schwingen – beides resoniert miteinander. Das klingt total theoretisch, wenn ich das so schreibe. Und da ich das nicht so gut beschreiben kann, wie du merkst, habe ich Jürgen Peiffer gefragt. Der ist im Thema „Tonbildung am Schalgzeug“ Experte und kann das alles in einfachen Worten erklären.

      Ach und an meinen Schüler Noha: Hör mal rein in den Podcast, ob du den Unterschied zwischen den zwei Stickhaltungen hören kannst – ich sage, ja – man kann es hören 🙂

      Das angesprochene Interview gibt es als Video hier: Jürgen Peiffer im Trommel Talk: https://www.youtube.com/watch?v=VLcqCH-ivBs

      Weitere Interviews und vieles mehr zu Schlagzeug findest du beim YouTube Kanal von EInfach Schlagzeug:
      https://www.youtube.com/channel/UCv6BuCJCQQt-XmdOkqTmquw

      Mehr zu Jürgen hier:

      Juergen Peiffer

      Außerdem freu ich mich, wenn du auf der Seite von Einfach Schlagzeug mal vorbeischaust unter https://einfachschlagzeug.de/

    • Was?!?!?!?!? Schon die dritte Songanalyse? Das ist echt krass. Wie schnell das gehen würde, hätten Micha und ich nicht gedacht. Und da aller guten Dinge drei sind, haben wir gedacht, es wäre doch mal spannend, nicht einen, nicht zwei sonder FÜNF (Hä??) Songs zu analysieren. Micha hatte diese großartige Idee und die kam so zustande: In Workshops lässt er die TeilnehmerInnen öfter mal ein und denselben Groove spielen. Und dabei ist er selbst immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich ein rhythmisches Pattern doch klingen kann: Dynamik, Instrumentierung, Sound, Phrasierung und Tempo – alles Faktoren die den Groove beeinflussen (mehr zum Thema Groove findest du auch in Michas Buch „Groove Workout“ – https://www.amazon.de/Groove-Workout-Schlagzeuger-Technikwerkzeuge-musikalische/dp/3749706816). Und darum haben wir uns gedacht, wir hören uns mal Songs an, die im Grunde die gleiche rhythmische Struktur haben, welche aber unterschiedlich umgesetzt wird. Dabei herausgekommen ist ein wirklich interessanter Talk für beide von uns.

      Eine Playlist mit allen Songs gibt es hier: https://open.spotify.com/playlist/1alkUw026KnxR0THP7Lmj6?si=0d39ce7d5ede48f0
      Transkriptionen und zusätzliche Informationen zu den Grooves der Songs gibt es auf dieser Seite: https://einfachschlagzeug.de/songanalyse/

      Die erste Folge Songanalyse findest du unter diesem Link: http://www.felix-drums.de/2022/06/09/songanalyse-folge-1-der-trommel-talk-zu-smoking-out-the-window-silk-sonic-mit-micha-fromm/

      Eine Folge mit einem Portrait von Micha Fromm findest du hier: https://open.spotify.com/episode/7zr1qutzSrMGn4yJoaXGoU?si=7faf828c032b43b8
      Michas Buch kannst du ganz einfach hier bestellen: https://www.amazon.de/Groove-Workout-Schlagzeuger-Technikwerkzeuge-musikalische/dp/3749706816

      Außerdem freu ich mich, wenn du auf der Seite von Einfach Schlagzeug mal vorbeischaust unter https://einfachschlagzeug.de/

    • Wor an erkennt man eigentlich einen guten Stick. Wie erkennt man, wie haltbar er ist. Was macht die Qulität aus, welche Hölzer werden verwendet und warum kosten gute sticks ihren Preis. Eigentlich alles Dinge, von denen ich dachte, dass ich die schon mal durchdacht habe. Aber im Gespräch mit Paul zeigt sich, dass seine über 40 jährige Erfahrung mit der Herstellung von Stick sso einiges zu Tage befördert, über das ich mir noch nie Gedanken gemacht habe.

      Es lohnt sich also reinzuhören und außerdem freu ich mich, wenn du auf der Seite von Einfach Schlagzeug mal vorbeischaust unter https://einfachschlagzeug.de/

      Und mein besonderer Dank geht natürlich an unseren Unterstützer Agner: Deren Sticks bestellst du am besten hier: https://www.agner-drumsticks.com/

    • Tex hat bei manchen Shows nicht mehr als 10-15 Minuten Zeit um ein Set aufzubauen. Ich habe ihn gefragt, wie er das macht und welche Tipps er hat, damit das auch klappt. Reicht ein Edding zum Markieren von Einstellungen oder sollten es Klebebänder sein? Was ist mit Memory Clamps und was tun gegen Rutschen der Bass-Drum und für die immer gleiche Postion aller Teile des Drumsets.
      Und wie immer hat Tex nicht nur die üblichen Ideen und Ratschläge zur Hand (fair enough), sondern zusätzlich auch einen Vorschlag und einen Trick auf Lager, den ich so auch noch nicht kannte und demnächst selbst ausprobieren werde.
      Also auf Play gedrückt und reingehört – es lohnt sich.
      Viel Spaß bei und mit dieser Folge vom Tex-Talk!

      Wer noch nicht genau weiß, wer Tex ist und was man so als Drum Tech macht, der hört am besten mal hier rein:

      Und wenn ihr eine Frage habt, schickt mir die am besten per Mail unter [email protected]
      Und auch Tex freut sich immer über Fragen via Instagram @thedrumtex

      Außerdem freu ich mich, wenn du auf der Seite von eicnfach Schlagzeug mal vorbeischaust unter
      https://einfachschlagzeug.de/

      Und mein besonderer Dank geht an unseren Unterstützer Agner: Deren Sticks bestellst du am besten hier: https://www.agner-drumsticks.com/

    • Eine Sache treibt mich immer wieder um: Was ist eigentlich ein guter Groove – also wann groovt’s. Und dann denke ich weiter… denke: Was ist denn eigentlich Groove grundsätzlich. Denke an das Gespräch mit Micha Fromm und sein Buch Groove Workout und das, was er über Groove gesagt hat (hier zu hören https://open.spotify.com/episode/7zr1qutzSrMGn4yJoaXGoU?si=Ps-Jej0pTlWtUwcmhdfHew&utm_source=copy-link). Denke an Vincent Golly… Wie der groovt – ein Träumchen. Denke an das, was Vincent gesagt hat über seinen Tipp den Groove TÜV von Alex Vesper zu nutzen (https://open.spotify.com/episode/2L187AwdV3khbEWE2Uu1fq?si=BwIyX3CWThi-h_QPtxsH1A&utm_source=copy-link). Und denke dann: Ich frag am besten doch mal den Groove Meister Alex selbst.
      Gesagt, getan, getroffen, gesprochen und rausgekommen ist ein unfassbar guter Talk über Groove, Rhythmus, Quantisierung und die Philosophie des Schlagzeugspieels. Ganz beseelt von vielen guten neunen Gedanken lege ich das Mikro zu Seite und denke, das musst Du einfach hören!

      Im Talk Erwähnt James Blake Unluck: Hier zu hören: https://youtu.be/48-QIzssb_4
      Das Buch New Breed: https://thmn.to/thocf/fm9boofaj2

      Mehr Infos zu Alex Vesper findest du hier: https://www.alexvesper.de/
      und hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Alex_Vesper
      Den ersten Talk mit Alex Vesper hier: https://open.spotify.com/episode/0yLcxGRDUw9Sh1Rkx14DRP?si=LzGefHE_Q2y_Ya0O3Rv0Cg&utm_source=copy-link

      Außerdem freu ich mich, wenn du auf der Seite von Einfach Schlagzeug mal vorbeischaust unter https://einfachschlagzeug.de/

      Und mein besonderer Dank geht an unseren Unterstützer Agner: Deren Sticks bestellst du am besten hier: https://www.agner-drumsticks.com/

    • Wann ist es eigentlich zeit Ciao zu sagen. Also zumindest den Fellen Goodbye zu hauchen? Genau das habe ich Tex gefragt. Der ist dafür verantwortlich, dass die Drums in jeder Show immer wiede gleich klingen und das hängt vor allem mit den Fellen zusammen. Also habe ich mein Mikrofon eingepackt, habe Tex in Düsseldorf bei der Teddy Show besucht und mit ihm genau darüber gequatscht. Und ich war mal wieder sehr erstaunt, aber hört selbst…

      Wer noch nicht genau weiß, wer Tex ist und was man so als Drum Tech macht, der hört am besten mal hier rein:

      Die Stimmschemata zum Download sind hier: https://einfachschlagzeug.de/trommel-tech-talk-stimmschema/

      Und wenn ihr eine Frage habt, schickt mir die am besten per Mail unter [email protected]
      Und auch Tex freut sich immer über Fragen via Instagram @thedrumtex

      Außerdem freu ich mich, wenn du auf der Seite von eicnfach Schlagzeug mal vorbeischaust unter
      https://einfachschlagzeug.de/

      Und mein besonderer Dank geht an unseren Unterstützer Agner: Deren Sticks bestellst du am besten hier: https://www.agner-drumsticks.com/

    Der Schlagzeug Podcast von und mit Felix Krafft
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinmusikpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinmusikpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.
    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinmusikpodcast.de/einfach-schlagzeug-der-trommel-talk/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren