"Filmhit

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Filmhit

    Nr.
    Titel
    Länge
    • Einer der größten Filmhits aller Zeiten aus einem der erfolgreichsten Filme aller Zeiten: ‚My Heart Will Go On‘ von Céline Dion. Was viele nicht wissen: „Titanic“-Regisseur James Cameron wollte ursprünglich gar keinen Filmsong – und Céline Dion hatte zunächst gar keine Lust ihn zu singen.

      Hartnäckigkeit zahlt sich aus

      Dass es diesen Hit gibt, liegt an James Horner. Er war ein sehr erfolgreicher Filmmusik-Komponist, der beispielsweise mit seinen Soundtracks zu „Braveheart“ und „Avatar“  großen Erfolg hatte – und auch für die Musik von „Titanic“ ist er verantwortlich. Seiner Hartnäckigkeit ist es zu verdanken, dass der Song im Film zu hören ist.

      Ein magischer Moment

      Ursprünglich war Céline Dion wenig begeistert von dem Song, den James Horner ihr präsentierte. Ein besonderer Moment allerdings änderte ihre Meinung. Was passiert ist? Hört Ihr in dieser Episode!

      Falls Euch der Podcast gefällt, dann abonniert ihn doch direkt – ich würde mich freuen!

      Die Playlist zum Podcast bei Spotify findet Ihr hier:

      Feedback? Gerne! Hier:

      https://www.facebook.com/derkuehnefabian/
      https://www.instagram.com/derkuehnefabian/

    • 05.
      11:58

      Es ist einer der markantesten Hits der Filmmusik-Geschichte: ‚Eye Of The Tiger‘ von Survivor aus „Rocky 3“. Die US-Band hat sich mit diesem Erfolg unsterblich gemacht.

      Der Hollywoodstar auf dem Anrufbeantworter

      Die Geschichte zu diesem Hit beginnt mit dem blinkenden Anrufbeantworter von Songwriter Jim Peterik. Nachdem er diese Nachricht abgehört hat, ist nichts mehr so wie vorher.

      Respekt vor der Herausforderung

      Eigentlich war ein Queen-Hit als Filmsong für „Rocky 3“ angedacht. Doch dann kam es anders. Welcher Song ursprünglich im Gespräch war, hört Ihr in dieser Episode des Podcasts.

      Zwei verschiedene Versionen

      Was nur wenige wissen: Die Album-Version des Songs, die auch als Single ausgekoppelt wurde, ist nicht identisch mit dem im Film benutzten Song. Warum das so ist? Im Podcast erfahrt Ihr es!

      Falls Euch der Podcast gefällt, dann abonniert ihn doch direkt – ich würde mich freuen!

      Die Playlist zum Podcast bei Spotify findet Ihr hier:

      Feedback? Gerne! Hier:

      https://www.facebook.com/derkuehnefabian/
      https://www.instagram.com/derkuehnefabian/

    Jetzt Abonnieren