"Meat Loaf

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Meat Loaf

    Nr.
    Titel
    Länge
    • Die neue Folge, die 47. in der Geschichte unseres Familienalbum-Podcasts, handelt von arktischen Affen (schon wieder!), von blutroten Schuhen und von Hackbraten.

      Was in der direkten Übersetzung wie ein irrlichternd wirres Potpourri aus Lanz & Precht, Gemischtes Hack und Zeit Verbrechen klingt, ist im englischen Original eine majestätische musikalische Mixtur mit mannigfaltigen magischen Momenten.
      Lange Rede kurzer Sinn:

      Wir besprechen „Whatever People Say I Am That‘s What I‘m Not“ von den Arctic Monkeys, „Bat Out of Hell“ von Meat Loaf und „GHOSTS ON TAPE“ von den Blood Red Shoes.
      Da zwischen gibt’s Alltagsgeschichten in Überlänge, eine merkwürdige Intonation von Murder on the Dancefloor und die ebenso bekannte wie beliebte Familiendynamik unserer drei Protagonisten.

    • Wir sind im März 1994 angekommen, die Bravo Hits erlebt schon ihre Ausgabe 6. In einer Zeit, in der im Bundestag die Pflegeversicherung beschlossen wurde. In der Gerhard Schröder in Niedersachsen die absolute Mehrheit erzielte. Und „Schindlers Liste“ bei der Oscar-Verleihung abräumte. Auch musikalisch war einiges los, was ihr an der neuen Ausgabe der beliebtesten Sampler-Reihe in Deutschland hören könnt.

      Andreas stellt euch heute CD1 vor, die mit „The Sign“ von Ace of Base gleich mal einen modernen Klassiker bietet. Wahnsinn, der Song war fast so erfolgreich wie „All That She Wants“. Wie es Anfang und Mitte der 90er üblich war, sind natürlich auch hier wieder einige Dance-Edelfedern vertreten. Culture Beat zum Beispiel oder 2 Unlimited. Wie auf die CD1 aber dann „Katzeklo“ von Helge Schneider passt, ist noch nicht eruiert.

      Auf der CD2 kommt dann Jenni vor Ort, die über Heinz Rühmann die Nase rümpft, bei „Tag am Meer“ von den Fanta 4 nicht die Begeisterung von Andreas teilen kann, dafür aber mit Janet Jackson bei „Again“ schwelgt.

      Im letzten Teil vergeben Jenni und Andreas natürlich auch wieder ihre Awards. Welche Songs sind am besten gealtert? Welche am schlechtesten? Und welcher Song hat den unsinnigsten Text? Hört rein!

      Den Podcast „Wind of Change“, den Andreas anspricht, könnt ihr hier hören.

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

      Die Spotify-Playlist mit den unserer Meinung nach gut gealterten Songs könnt ihr hier abonnieren!

    Jetzt Abonnieren