"

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Aktuelle Wiedergabe

    meinmusikpodcast.de
    Letzte Episode

    An den Decks

    An den Decks – S01E11 – DJ Supermarkt

    24. September 2020

    Nächste Episode
    Wir sind zurück zur zweiten Hälfte der ersten Staffel und für diese Folge hatten wir Marcus Liesenfeld zu Gast. Er ist DJ Supermarkt und natürlich mussten wir mit ihm darüber reden, wie es zu diesem Namen kommen konnte.

    Im Herzen ist DJ Supermarkt / Marcus Liesenfeld ein Punk mit einer schweren Neigung zu wattigen Sounds, die man sich gern mit der Too Slow To Disco
    -Reihe selbst geben darf. Nennen wir ihn also, in Anlehnung an das Genre seiner Compilations, Yacht Rock, den Yacht Punk.


    Er ist mit Campino von den Toten Hosen zur Schule gegangen und wer von den beiden der Schuldisko-DJ war, erfahrt Ihr in dieser Folge.

    Wir haben die Folge am 5. September 2020 aus dem Frannz Club und
    im Rahmen der "Die Schöne Party" live
    gestreamt, nun gibt es die Folge noch einmal zum Hören und auf unserem YouTube-Kanal zu sehen, für diejenigen, die nicht live dabei sein konnten.





    5 Platten für die Insel:
    Prefab Sprout "Steve McQueen" (CBS, Kitchenware Records, 1985)
    Primal Scream "Screamadelica" (Intercord, Creation Records, 1991)
    Blur "Modern Life Is Rubbish" (Food Records, Parlophone, 1993)
    Phoenix "United" (Source Records, Virgin, 2000)
    Nad Doheney "Hard Candy" (Culumbia / CBS, 1976) https://www.youtube.com/watch?v=XwouzFuEMKI

    Saint Etienne: https://de.wikipedia.org/wiki/Saint_Etienne_(Band)
    Serge Gainsbourg: https://de.wikipedia.org/wiki/Serge_Gainsbourg
    Nista Club Barcelona: https://www.nitsa.com
    Pizzicato 5: https://de.wikipedia.org/wiki/Pizzicato_Five
    Towa Tei: https://de.wikipedia.org/wiki/Towa_Tei
    Combustible Edison: https://en.wikipedia.org/wiki/Combustible_Edison
    Peter Thomas: https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Thomas_(Komponist)
    Dimitri from Paris: https://de.wikipedia.org/wiki/Dimitri_from_Paris
    The Wiseguys "Ooh Lala" https://www.youtube.com/watch?v=q8w5brfBqEM
    Karla Bonoff "Isn't It Always Love" https://youtube.com/watch?v=NBI6yOFbD20
    Tip Berlin: https://www.tip-berlin.de
    Danzig: https://de.wikipedia.org/wiki/Danzig_(Band)
    4 Non Blondes: https://de.wikipedia.org/wiki/4_Non_Blondes
    le Hammond Inferno: https://www.discogs.com/de/artist/9378-Le-Hammond-Inferno



    #andendecks #djpodcast #djsupermarkt #tooslowtodisco #thedirkness #djthomashaak #podcast #djlife #berlin

    Embed

    Teile diese Episode mit deinen Freunden.