"An den Decks

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    An den Decks

    • Mit DJ Bongo war Dresdens Localhero bei uns zu Gast. In und um Dresden kennt ihn beinah jeder. Er ist mithin einer unserer ältesten Gäste, wenngleich er „nur“ rund 30 Dienstjahre auf dem Buckel hat. Was er in all den Jahren erlebt hat und wie er durch seine Familie und seinerseits seine Familie geprägt hat, erfahrt Ihr hier.

      Gute Unterhaltung!

      ***
      Facebook: https://www.facebook.com/andendecks/
      Instagram: https://www.instagram.com/andendecks/

      Werdet Patreon: https://www.patreon.com/andendecks
      Andere Unterstützerbeiträge: https://www.paypal.com/paypalme/DJThomasHaak
      ***

      WICHTIG: Wir haben diese Folge, wie auch die letzten, vor den Ereignissen in der Ukraine aufgezeichnet. Deshalb findet das Thema keine Erwähnung. Wenn Ihr nur halbwegs aufmerksame Hörer seid, wisst Ihr, dass wir zu dieser Situation eine Haltung haben. Bis dahin: Engagiert Euch bitte für die Menschen in der Ukraine, aber vergesst auch die ca 65 Millionen Menschen nicht, die weltweit auf der Flucht vor Krieg oder ähnlich existenziellen Bedrohungen sind! <3

      DJ Bongos 5 Platten für die Insel:
      Stevie Wonder „Songs In The Key Of Life“ (Motown, 1976)
      Return To Forever & Chick Corea „Musicmagic“ (CBS, 1977)
      John McLaughlin & Mahavishnu „Adventures In Radioland“ (Relativity, 1986)
      The Tempations „All Directions“ (Gordy, 1972)
      Lucille „That’s All I Remember“ (unknown, 1972)

      DJ Bongos peinliches Platte:
      Helene Fischer „Atemlos Durch Die Nacht“ (Polydor, 2013)
      #dj #podcast #djpodcast #andendecks #DJBONGO #djthomashaak #thedirkness #djlife #stopwars

    • Zum Auftakt der 2. Staffelhälfte war Jenny Sharp bei uns zu Gast. Jenny ist für uns aus Leipzig angereist und hat einen weiteren DJ für uns eingetüdelt, aber Jenny ist auch – sozusagen – die erste Schummelfolge. Denn, wie gesagt, ist sie Leipzigerin und nicht Dresdenerin. Aber egal. Sie hat schon eine amtliche Vita und ist nicht zuletzt Tour-DJ der Antilopen Gang. Es war uns eine große Freude und wir hoffen, Ihr habt…

      Viel Spaß!
      ***
      Facebook: https://www.facebook.com/andendecks/
      Instagram: https://www.instagram.com/andendecks/

      Werdet Patreon: https://www.patreon.com/andendecks
      Andere Unterstützerbeiträge: https://www.paypal.com/paypalme/DJThomasHaak
      ***

      WICHTIG: Wir haben diese Folge, wie auch die letzten, vor den Ereignissen in der Ukraine aufgezeichnet. Deshalb findet das Thema keine Erwähnung. Wenn Ihr nur halbwegs aufmerksame Hörer seid, wisst Ihr, dass wir zu dieser Situation eine Haltung haben. Bis dahin. Engagiert Euch bitte für die Menschen in der Ukraine, aber vergesst auch die ca 65 Millionen Menschen nicht, die weltweit auf der Flucht vor Krieg oder ähnlich existenziellen Bedrohungen sind! <3

      Social Media:

      Facebook: https://www.facebook.com/missjennysharp

      Instagram: https://www.instagram.com/jennysharp_

      Linktree: https://www.facebook.com/scheunedresden

      Scheune Dresden: 

      Website: https://scheune.org

      Facebook: https://www.facebook.com/scheunedresden

      Instagram: https://www.instagram.com/scheunedresden/

      Jennys peinlichste Platte:
      Bellini „Samba De Janeiro“ (Ritmo Latino, 1997)

      Jenny Sharps 5 Platten für die Insel:
      Marcos Valle „Marcos Valle“ (Som Livre, 1983)
      Erobique „Easy Mobeasy“ (unknown, 2020)
      Anderson .Paak (OBE, 2016)
      Marvin Gaye & Tammy Terrell „Ain’t No Mountain High Enough“ (Tamla, 1967)
      Trettmann & Kitschkrieg „KitschKrieg 3“ (Soulforce, 2016)

      Links:
      Antilopen Gang: https://www.antilopengang.de
      KSK: https://www.kuenstlersozialkasse.de
      Der Kreuzer, Leipzig: https://kreuzer-leipzig.de
      Sharpradio: https://soundcloud.com/jenny_sharp

      Antilopen Gang Symposium. https://taz.de/Antilopen-Gang-mit-Symposium/!5656079/

      #dj #podcast #djpodcast #andendecks #JENNYSHARP #antilopengang #djthomashaak #thedirkness #djlife #stopwars

    • Wir haben unser Season Break aufgenommen und zufällig war Wolfgang zu Gast. Wolfgang ist unser Herbergsvater und mithin Nachrichtensprecher bei einem Berliner Radiosender. Also haben wir mit ihm etwas geplaudert und erst danach unser gewohntes Resümee gezogen. Und eine tolle erste Hälfte einer Staffel haben wir da wieder einmal aufgenommen. 

      Viel Spaß!
      ***
      Facebook: https://www.facebook.com/andendecks/
      Instagram: https://www.instagram.com/andendecks/

      Werdet Patreon: https://www.patreon.com/andendecks
      Andere Unterstützerbeiträge: https://www.paypal.com/paypalme/DJThomasHaak
      ***
      #dj #podcast #djpodcast #andendecks #djthomashaak #thedirkness #djlife #stopwars

    • Wir hatten DJ Shimanski zu Gast. Auch sie wurde uns vom DJ Der Würfler empfohlen. Eine junge Frau, die quasi ein Club-Sabbatical macht und feststellt: Ich will DJ werden. Interessanterweise in Harmonie mit einer Freundin. (Die wir wahrscheinlich auch eines Tages zu Gast haben werden.)
      Mit DJ Shimanski verabschieden wir uns in eine kurze Staffelpause.  Am 31. März geht es weiter.

      Wir wünschen Gute Unterhaltung!
      ***
      Facebook: https://www.facebook.com/andendecks/
      Instagram: https://www.instagram.com/andendecks/

      Werdet Patreon: https://www.patreon.com/andendecks
      Andere Unterstützerbeiträge: https://www.paypal.com/paypalme/DJThomasHaak
      ***
      WICHTIG: Wir haben diese Folge, wie auch die letzten beiden, vor den Ereignissen in der Ukraine aufgezeichnet. Deshalb findet das Thema keine Erwähnung. Wenn Ihr nur halbwegs aufmerksame Hörer seid, wisst Ihr, dass wir zu dieser Situation eine Haltung haben. Bis dahin. Engagiert Euch bitte für die Menschen in der Ukraine, aber vergesst auch die ca 65 Millionen Menschen nicht, die weltweit auf der Flucht vor Krieg oder ähnlich existenziellen Bedrohungen sind! <3

      Social Media:
      Facebook: https://www.facebook.com/shimanski030
      Instagram: https://www.instagram.com/shimanski_/
      SoundCloud: https://soundcloud.com/shimanski030

      Shimanskis peinlichste Platte:
      Skrillex „Bangarang“ (Big Beat, 2011)

      Shimanskis 5 Platten für die Insel:
      Crazy P „A Night On Earth“ (Shiva Rec., 2005)
      Todd Terje „It’s Album Time“ (Olsen, 2014)
      Alien Disco Sugar „Here Comes That Sound“ (Digital Wax, 2016)
      Bonobo „Black Sands“ (Ninja Tune, 2010)
      Clueso „Gute Musik“ (Four Music, 2004)

      Links:

      #dj #podcast #djpodcast #andendecks #DIEFEDER #altekantine #djthomashaak #thedirkness #djlife #stopwars

    • Wir hatten jemand für uns besonderen zu Gast: diefeder. Er hat uns technisch seinerzeit Folge 11 mit DJ Supermarkt aus dem Frannz begleitet und ich seitdem auch Hörer. Aber eben auch DJ. Wobei: Er bevorzugt den Terminus Musikabspieler.
      Wie er zum einen zu seinem Namen kam und warum er sich zum anderen als Musikabspieler versteht und vieles mehr, könnt Ihr hier in unserer neuen Folge erfahren.

      Gute Unterhaltung!
      ***
      Facebook: https://www.facebook.com/andendecks/
      Instagram: https://www.instagram.com/andendecks/

      Werdet Patreon: https://www.patreon.com/andendecks
      Andere Unterstützerbeiträge: https://www.paypal.com/paypalme/DJThomasHaak
      ***
      WICHTIG: Wir haben die letzte Folge mit Miss Roxy, die hier vorliegende mit diefeder und doe nächste Woche kommende vor den Ereignissen in der Ukraine aufgezeichnet. Deshalb findet das Thema keine Erwähnung. Wenn Ihr nur halbwegs aufmerksame Hörer seid, wisst Ihr, dass wir Stellung beziehen werden. Bis dahin. Engagiert Euch bitte für die Menschen in der Ukraine, aber vergesst auch die ca 65 Millionen Menschen nicht, die weltweit auf der Flucht vor Krieg oder ähnlich existenziellen Bedrohungen sind! <3

      Social Media:
      Facebook: https://www.facebook.com/diefederberlin
      Instagram: https://www.instagram.com/diefeder.berlin

      Alte Kantine:
      Facebook: https://www.facebook.com/altekantineberlin
      Instagram: https://www.instagram.com/alte_kantine

      diefeders 5 Platten für die Insel:
      Dog Eat Dog „Play Games“ (Metal Mind Records, 1996)
      The Special Guests „Specialized“ (Special Music, 1998)
      The Streets „Original Pirate Material“ (679/Locked On, 2002)
      Seeed „New Dubby Conquerors“ (Downbeat, 2000)
      Sting „Fields Of Gold“ (A&M Records, 1993)

      Links:
      The Paragons „The Tide Is High“: https://www.youtube.com/watch?v=SQXqkiKXiHc
      Sting „Englishman In New York“: https://www.youtube.com/watch?v=d27gTrPPAyk
      Sting & Shaggy in Concert: https://www.youtube.com/watch?v=bdneye4pzMw

      The Folkes Brothers „Oh Carolina“: https://www.youtube.com/watch?v=txJsl9ME4pE
      Kate Ryan „Désenchantée“: https://www.youtube.com/watch?v=tmPws7eXcVk
      DJ Supermarkt @ An den Decks: https://www.youtube.com/watch?v=0Ba6mYIjmSg

      #dj #podcast #djpodcast #andendecks #DIEFEDER #altekantine #djthomashaak #thedirkness #djlife #stopwars

    • Miss Roxy war  bei uns zu Gast. Miss Roxy heißt eigentlich Daniela und der tolle Würfller hat uns verknotet. Und so war er eben auch hier und da mal ins Gespräch gebracht. Von ihrem ersten DJ-Set hat er zB ein Tape gemacht.

      Was sie sonst so erlebt hat und wie sie ihren Job so sieht, erfahrt Ihr in unserer neuesten Folge.

      Gute Unterhaltung!

      ***

      Facebook: https://www.facebook.com/andendecks/

      Instagram: https://www.instagram.com/andendecks/

      Werdet Patreon: https://www.patreon.com/andendecks

      Andere Unterstützerbeiträge: https://www.paypal.com/paypalme/DJThomasHaak

      ***

      Social Media:

      Facebook: https://www.facebook.com/Djane-Miss-Roxy-108570685895582

      Instagram: https://www.instagram.com/djane_miss_roxy_berlin/

      MixCloud: https://www.mixcloud.com/Miss_Roxy/

      #andendecks #djpodcast #MISSROXY #thedirkness #djthomashaak #podcast #djlife #berlin #friedrichshain #addcast #podcaststudioberlin #podcaststudio

    • Für unsere insgesamt 75. Folge hatten wir Sven Swade zu Gast. Sven und Thomas kennen sich aus dem in unserer Folgensammlung schon häufig genannten Süss. War Gestern in Berlin. Sven hat interessante Stories darüber, wie er zu seiner Technik gekommen ist. 🙂 (So als Tipp!) Ansonsten erlebt er als Teil-Producer, Promoter, Veranstalter und natürlich DJ eine ganze Menge – von der er uns auch so manche Geschichte erzählt. Und somit auch Euch! 

      Gute Unterhaltung!
      ***
      Facebook: https://www.facebook.com/andendecks/
      Instagram: https://www.instagram.com/andendecks/

      Werdet Patreon: https://www.patreon.com/andendecks
      Andere Unterstützerbeiträge: https://www.paypal.com/paypalme/DJThomasHaak
      ***
      Social Media:

      Facebook: https://www.facebook.com/svenswade

      Instagram: https://www.instagram.com/sven_swade/

      SoundCloud: https://soundcloud.com/svenswade

      MixCloud: https://www.mixcloud.com/Swad/

      Wedding Hinterhaus: http://www.weddinghinterhaus.de

      Bondage Music: https://www.bondage-music.com/

      We:Two : https://www.facebook.com/wetwoberlin/ [FB]

      Sven Swades peinlichste Platte:

      Nirvana vs Adam Freeland „Smells Like Freeland“ (Not on Label, 2003)

      Svens 5 Platten für die Insel:

      Soul Clap feat. Jamie Foxx „Extravaganza“ (W+L Black, 2010)

      Hiem „She’s The One (Circle In Time Mathew Jonson Remix)“ (Crosstwon Rebels, 2004)

      Dntel „This Is The Dream Of Evan And Chain (Superpitcher Kompakt Remix)“ (Plug Research, 2002)

      Los Hermanos „Quetzal“ (Los Hermanos, 2002)

      Love Unlimited Vibes „Luv.Three“ (Love Unlimited Vibes, 2011)

      Links: 

      Mike la Funk @ An den Decks: https://www.youtube.com/watch?v=hY-yza0Rgh0

      Captain James T. Kirk: https://en.wikipedia.org/wiki/James_T._Kirk

      Thomas Thyssen @ An den Decks: https://open.spotify.com/episode/1pwjc2pnQL31h4dxVVs8wA?si=60Btz07qS4ihb7mjrkL5qQ&nd=1

      Takkyu Ishino „Stereo Nights (Autotune Remix)“: https://www.youtube.com/watch?v=ZdmtBKTr_Nk

       Polar.TV: https://www.eventpage.net/article.php?id=642

      Kiki Blofeld: https://www.tagesspiegel.de/berlin/club-betreiber-gibt-nach-einer-saison-auf-kiki-blofeld-raeumt-schoeneweide/11123802.html

      Sven bei Resident Advisor: https://ra.co/dj/svenswade/biography

      Rheingold Bar, Berlin: https://www.reingoldbar.com

      Slagsmålsklubben: https://de.wikipedia.org/wiki/Slagsmålsklubben

      Drifter’s Club, Freiburg: https://www.facebook.com/driftersclubfreiburg/

      DJ Rolando: https://de.wikipedia.org/wiki/DJ_Rolando

      Sven Väth: https://de.wikipedia.org/wiki/Sven_Väth
      Der Würfler @ An den Decks: https://podcasts.apple.com/de/podcast/s04e06-der-würfler/id1519239507?i=1000550642815
      Der lächelnde Schamane @ An den Decks: https://andendecks.de/staffel-3/s03-1-10/s03e03-der-laechelnde-schamane/

      #dj #podcast #djpodcast #andendecks #SVENSWADE #weddinghinterhaus #bondagemusic #djthomashaak #thedirkness #djlife

    • Wow. DJ seit 1975. Wir haben zwar keinen neuen Alterspräsidenten, wohl aber einen der dienstältesten DJs der Stadt. Und also hat Der Würfler ’ne Menge zu erzählen. Von seinen Anfängen in den 1970s bin zu den Afterhours im Walfisch. Mit sieben Schwestern und allem Pipapo einer kleinen Party zuhause bis zu fetten Afterhours im Walfisch. Tja…

      Viel Spaß!
      ***

      Facebook: https://www.facebook.com/andendecks/

      Instagram: https://www.instagram.com/andendecks/

      Werdet Patreon: https://www.patreon.com/andendecks

      Andere Unterstützerbeiträge: https://www.paypal.com/paypalme/DJThomasHaak

      ***

      Social Media:
      Facebook:https://www.facebook.com/Der-Würfler-145813592148271
      Instagram: https://www.instagram.com/djderwuerfler/
      SoundCloud: https://soundcloud.com/der-w-rfler
      MixCloud: https://www.mixcloud.com/peter-michael-strube-derwürfle/stream/

      DJ Der Würflers 5 Platten für die Insel:
      James Brown „Sex Machine“ (King Rec., 1970)
      Prince & The Revolution „Purple Rain“ (Warner Bros., 1984)
      Donna Summer „I Feel Love“ (Casablanca, 1977)
      David Bowie „Heroes“ (RCA/Victor, 1977)
      Gary Numan & The Tubeway Army „Are ‚Friends‘ Electric“ (ATCO Rec., 1979)

      DJ Der Würflers peinlichste Platte:
      Meco „Star Wars And Other Galactic Funk“ (Millenium Records, 1977)

      Links:

      Mike La Funk @ An den Decks: https://podcasts.apple.com/us/podcast/an-den-decks/id1519239507

      #andendecks #djpodcast #DERWÜRFLER #thedirkness #djthomashaak #podcast #djlife #berlin #friedrichshain #addcast #podcaststudioberlin #podcaststudio

    • Seit über 30 Jahren legt DJ Reaf nun schon auf und Rap ist das Ding für ihn. Mittlerweile ist er Deutschraps Liebling – mit Verve schmeißt er ein flammendes Plädoyer für den Deutschrap in unser Gast-Mic und dann wissen wir auch ohne Zweifel, warum. Und na klar: Als echter Kreuzberger ergibt das auch umso mehr Sinn.
      Wie Reaf zum Auflegen kam und dass dabei unter anderem ein früherer Gast unserer Show eine Rolle spielt, wie wir ihn aufgegabelt und einen charmant vorgetragenen Diss Richtung Dirk – all das in dieser Folge.

      Viel Spaß!
      ***

      Facebook: https://www.facebook.com/andendecks/

      Instagram: https://www.instagram.com/andendecks/

      Werdet Patreon: https://www.patreon.com/andendecks

      Andere Unterstützerbeiträge: https://www.paypal.com/paypalme/DJThomasHaak

      ***

      Social Media:
      Facebook: https://www.facebook.com/DJReaf1/
      Instagram: https://www.instagram.com/djreaf/
      Instagram: https://www.instagram.com/deutschrapsliebling_official/
      SoundCloud: https://soundcloud.com/dj-reaf
      MixCloud: https://www.mixcloud.com/matthias-reaf-nitschke/

      DJ Reafs 5 Platten für die Insel:
      Nas „Illmatic“ (Columbia, 1994)
      Gang Starr „Moment Of Truth“ (Noo Trybe Records, 1998)
      Metallica „Metallica“ (Elektra, 1991)
      Curse „Von Innen Nach Außen“ (Jive, 2001)
      Bushido „Vom Bodstein Zur Skyline“ (Aggro Berlin, 2003)

      DJ Reafs peinlichste Platte:
      Vanilla Ice „Ice Ice Baby“ (SBK Records, 1990)

      Links:
      Stinoe @ An den Decks: https://andendecks.de/staffel-3/s03-11-20/s03e13-stinoe/
      Marc Hype @ An den Decks: https://open.spotify.com/episode/1GuU8RuqOmo2P2jSFPleqt
      DJ Robert Smith @ An den Decks: https://www.youtube.com/watch?v=Gi4Z1GMZlPE
      Kool Savas: https://koolsavas.de
      DJ Click: https://m.twitch.tv/dj_click_berlin/home
      Alex Gallus: https://podcasts.apple.com/de/podcast/s03e16-alex-gallus/id1519239507?i=1000543023526
      Jazzy Jeff Gemini Mixer: https://djworx.com/simple-pleasures-my-retro-jazzy-jeff-gemini-mixer/
      Royal Bunker: https://de.wikipedia.org/wiki/Royal_Bunker
      Cassiopeia, Berlin: https://www.cassiopeia-berlin.de
      Capital Bra: https://de.wikipedia.org/wiki/Capital_Bra
      Shirin David: https://de.wikipedia.org/wiki/Shirin_David
      Eko Fresh: https://de.wikipedia.org/wiki/Eko_Fresh
      Missy Elliot „Get Ur Freak On“: https://www.youtube.com/watch?v=FPoKiGQzbSQ
      Mahala Rai Banda vs. Nas „Balkan Reggae Made You Look“: https://soundcloud.com/jstar-1/balkan-jstar?in=alilav75/sets/balkan

      #andendecks #djpodcast #djreaf #hiphop #DeutschrapsLiebling #PlattenspielerDons #thedirkness #djthomashaak #podcast #djlife #berlin #friedrichshain #addcast #podcaststudioberlin #podcaststudio

    • Mighty Mike La Funk war bei uns zu Gast. Unmittelbar vor den Toren Berlins geboren ist Mike seit Geburt funky im besten Sinne und 1998 auch DJ. Nach stetem Aufbau seiner Karriere zunächst regional und bald überregional bereist er nun im Namen der House-Music auch die Welt. Wie es dazu kam und was er dabei so erlebt, erfahrt Ihr hier.

      Wir wünschen Gute Unterhaltung!

      ***
      Facebook: https://www.facebook.com/andendecks
      Instagram: https://www.instagram.com/andendecks/

      Werdet Patreon: https://www.patreon.com/andendecks
      Andere Unterstützerbeiträge: https://www.paypal.com/paypalme/DJThomasHaak

      ***

      Social Media:

      Facebook: https://www.facebook.com/DJMIKELAFUNK

      Instagram: https://instagram.com/mikelafunk?utm_medium=copy_link

      MixCloud: https://www.mixcloud.com/mikelafunk/

      Mikes fünf Songs für die Insel:
      Pete Heller „Big Love“ (Subliminal, 1999)
      Blaze feat Barbara Tucker „Most Precious Love“ (King Street Sounds, 2004)
      Cassius „Feeling For You“ (Astralwerks, 1999)
      Ultra Nate „Free“ (Strictly Rhythm, 1997)
      Nightcrawlers „Push The Feeling On (MK Dub Revisited)“ (FFRR, 1995)

      Links:
      Mike La Funk @ Freibad Storkow: https://www.facebook.com/events/strandbad-storkow/sound-of-summer-mike-la-funk-live-beach-event-storkow/2398736340431288/ [FB]
      Dole & Kom: https://soundcloud.app.goo.gl/T24JUgZcLyh4XZke8
      Vollton: https://www.facebook.com/VOLLTON/
      Arte Tracks „Spotify“: https://www.facebook.com/VOLLTON/
      Purple Disco Machine: https://purplediscomachine.com
      Clubsterben in Berlin: https://tagesspiegel.de/berlin/clubsterben-in-berlin-sie-sind-opfer-des-eigenen-hypes/25448382.html
      ZDF Hitparade: https://de.wikipedia.org/wiki/ZDF-Hitparade
      Breakdance (Fahrgeschäft): https://de.wikipedia.org/wiki/Breakdance_(Fahrgeschäft)
      Traumzauberbaum „Gespensterduett“: https://youtu.be/XixHy_HSnRU

      #andendecks #djpodcast #mikelafunk #House #PachaRecords #ArmadaRecords #thedirkness #djthomashaak #podcast #djlife #berlin #friedrichshain #addcast #podcaststudioberlin #podcaststudio

    AN DEN DECKS: der Podcast von DJs, mit DJs - für alle!
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren