"Die größten Hits und ihre Geschichte

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Die größten Hits und ihre Geschichte

    • 04:48

      Was hat der Name „Kayleigh“ mit Marillion-Sänger Fish zu tun? Und warum wurde es zum größten Hit der englischen Band? Hier ist die Antwort!

    • Albert Hammond ist einer der erfolgreichsten Hitschreiber der Popgeschichte. Der Durchbruch kam mit „It Never Rains In Southern California“. Dabei wollte den Song am Anfang niemand hören.

    • 11:27

      „Verdamp lang her“ machte die Kölner Rock-Band BAP 1981 in ganz Deutschland bekannt – trotz des kölschen Dialekts! Aber was genau meinte BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken denn mit „Verdamp lang her“ und wie kam Gitarrist Klaus „Major“ Heuser auf das legendäre Riff?

    • 06:23

      U2 wollten nach ihrer experimentellen Phase seit Mitte der 90er-Jahre endlich mal wieder einen Single-Hit landen! Mit der Hymne „Beautiful Day“ aus dem Album „All That You Can’t Leave Behind“ gelang ihnen im Herbst 2000 genau das: Platz 1 in den britischen Charts und ein weltweiter Top-10-Hit.

    • 08:14

      Fußball-EM-Hit und emotionale Hymne: „80 Millionen“ wird 2016 für Max Giesinger endlich zum verdienten Durchbruch. Nach Casting-Show-Teilnahme und langer Durststrecke schafft es der Sänger und Songwriter aus dem badischen Busenbach im Juni 2016 sogar bis auf Platz 2 der deutschen Single-Charts.

    • 04:17

      Die New Yorker Band Blondie war selbst skeptisch, aber mit dem Mix aus Punk und Disco wurde „Heart Of Glass“ zum weltweiten Hit!

    • 2 Feb 2021
      04:21

      US-Rapper Eminem macht Didos „Thank You“ unverhofft zum Hit. Der Grund: er verwendet ein Sample daraus mit Didos Gesang für seinen Song „Stan“. Dido spielt später sogar im Video zu „Stan“ mit.

    • 08:46

      Kim Wildes Debüt-Single über die Vorstellung einer perfekten Jugend in Amerika bedeutete 1981 sofort den Durchbruch für die damals 20-jährige Britin. Und: „Kids In America“ war eine absolute Familiengemeinschafts-Produktion!

    • Mit einer spontan geschriebenen Ballade gelingt Cyndi Lauper zusammen mit Eric Bazilian und Rob Hyman von den Hooters ihr größter Hit: „Time After Time“.

    • “Unterwegs auf der Straße ins Nirgendwo” – klingt nicht sehr optimistisch. Und doch wird “Road To Nowhere” 1985 der größte Hit für die Talking Heads um ihren charismatischen Frontmann David Byrne. Denn: die pessimistische Weltsicht ist in einen fröhlichen Pop-Song verpackt. Ein cleverer Schachzug!

    Diese Pop- und Rock-Klassiker kennt garantiert jeder, die Geschichte dazu aber oft nicht! In jeder Folge erfahrt ihr alles was es zu dem jeweiligen Song zu wissen gibt.
    Die SWR3-Musikredakteure Matthias Kugler und Jörg Lange beleuchten interessante Hintergründe, besondere Momente und kuriose Fakten zu den größten Hits der Stars.
    Als Experten für Musik und Musikgeschichte, hatten Matthias und Jörg alle großen Stars vor dem Mikrofon, kennen jede Anekdote und wissen genau was die Künstler selbst über ihre Songs denken.
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinmusikpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinmusikpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.