"Die größten Hits und ihre Geschichte

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Die größten Hits und ihre Geschichte

    • Meat Loafs zwölfminütige Rock-Oper „I’d Do Anything For Love“ wird 1993 zu seinem größten Hit. Die Mischung aus Klassik und Pop, ein dramatischer Text und die epische Länge des Songs machen diesen Hit so besonders.

    • 11 Sep 2021
      05:15

      Als die irische Sängerin Enya „Only Time“ im Herbst 2000 veröffentlichte, passierte zuerst kaum etwas. Traurige Berühmtheit erlangte der Song dann fast genau ein Jahr später, als „Only Time“ nach den Terror-Anschlägen des 11. September zum weltweiten Hit wurde.

    • 10 Aug 2021
      05:21

      Nach ihrem großen Hit „Don’t You Want Me“ gelingt der britischen New-Wave-Band Human League mit dem US-Produzenten-Team Jimmy Jam und Terry Lewis und „Human“ ein erfolgreiches Comeback.

    • Vom Rum-Werbe-Jingle zum Sommer-Hit 1991: „Bacardi Feeling (Summer Dreamin’)“ hat eine verblüffende Entwicklung genommen und die US-Sängerin Kate Yanai völlig kalt erwischt. Aufgenommen während einer Tournee mit France Gall in Frankreich hatte sie das Liedchen nämlich schnell wieder vergessen.

    • 06:12

      „Everlong“ ist das, was man im Popbusiness einen „Grower“ nennt. 20 Jahre nach Veröffentlichung im August 1997 bekamen die Foo Fighters für die Single eine Platin-Auszeichnung in den USA für mehr als eine Million verkaufter Exemplare. Angefangen hatte alles mit einer Akustik-Version in einer Radio-Show.

    • 04:27

      Für die englische Hard-Rock-Band Uriah Heep war „Lady In Black“ ein sehr untypischer Song. Die Folk-Ballade mit Akustikgitarre über die Dame in Schwarz wurde in vielen Ländern zu einer wahren Hymne – und zu einem Song, mit dem man gut Gitarre lernen kann.

    • 23 Jun 2021
      06:40

      Mit „Purple Rain“ gelang Prince 1984 ein wahres Meisterwerk und ohne Zweifel eine der größten Balladen der Popgeschichte. Die fantastische Melodie, sein großartiger Gesang, das epische Gitarren-Solo, das geniale Arrangement und der emotionale Text machen aus diesen acht Minuten Pop-Musik einen Hit, den man selten in solcher Perfektion findet. Dabei wollte Prince nur einen Film über sich selbst drehen.

    • Jahrelang hatten The Calling diesen Song in der Schublade liegen und glaubten fest an sein Potential und ihren großen Durchbruch. Aber erst ein Cameo-Auftritt im Teenie-Film „Coyote Ugly“ und die tragischen Ereignisse des 11. September 2001 machten „Wherever You Will Go“ zu einer Hymne der Hoffnung und zu einem der größten Hits der Nuller-Jahre.

    • 04:02

      Eine Talk-Box, zwei Teenager und eine fette Produktion sorgen dafür, dass „Livin’ On A Prayer“ zu einem der größten Hits in der Karriere von Bon Jovi werden sollte. Die Single wurde nicht nur zu einem Live-Klassiker, sondern schaffte es 1987 auch bis auf Platz 1 der US-Charts.

    • „Bob Dylan hat den Rock’n’Roll vor dem Verblöden gerettet“, ist sich Wolfgang Niedecken sicher. Im Sommer 1965 hat der US-Songwriter mit „Like A Rolling Stone“ den Folk-Rock revolutioniert.

    Diese Pop- und Rock-Klassiker kennt garantiert jeder, die Geschichte dazu aber oft nicht! In jeder Folge erfahrt ihr alles was es zu dem jeweiligen Song zu wissen gibt.
    Die SWR3-Musikredakteure Matthias Kugler und Jörg Lange beleuchten interessante Hintergründe, besondere Momente und kuriose Fakten zu den größten Hits der Stars.
    Als Experten für Musik und Musikgeschichte, hatten Matthias und Jörg alle großen Stars vor dem Mikrofon, kennen jede Anekdote und wissen genau was die Künstler selbst über ihre Songs denken.
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.