"Die größten Hits und ihre Geschichte

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Die größten Hits und ihre Geschichte

    • Die Geschichte des Rock’n’Roll beginnt für viele am 20. Mai 1954 – mit der Veröffentlichung der Single „Rock Around The Clock“ von Bill Haley & His Comets. Als Titel- und Abspannsong des Films „Blackboard Jungle“ („Saat der Gewalt“) wird der Song 1955 zum internationalen Hit. In Deutschland ist der Song der erste englischsprachige Nummer-1-Hit und Bill Haley & His Comets werden als erste Künstler mit einer Goldene Schallplatte für mehr als 500.000 verkaufte Singles ausgezeichnet.

    • 07:55

      Die britische Boygroup Take That tourte gerade erfolgreich um die Welt, als Gary Barlow in einem Hotelzimmer in Asien der Text und die Melodie zu „Back For Good“ einfielen. Der Song handelt von einer vergangenen Liebe und bringt eine ganz besondere Stimmung auf den Punkt. Für Gary Barlow war das Komponieren damals ein magischer Moment, alles lief von selbst und bis heute ist der Sänger von den emotionalen Reaktionen der Fans auf „Back For Good“ berührt.

    • Mit der Single „Total Eclipse Of The Heart“ feierte die walisische Sängerin Bonnie Tyler 1983 ihren größten Chart-Erfolg, hatte dabei aber auch ein wenig Glück. Denn der Komponist Jim Steinman, der eigentlich die Hits für Meat Loaf schrieb, war gerade mit dem Rock-Sänger verkracht. Als Bonnie Tyler anfragte, bekam sie Jim Steinmans fertiges Stück „Total Eclipse Of The Heart“, eine opulente Rock-Hymne. Bonnie Tyler war gleich begeistert und der Song passte perfekt zu ihrem rauchigen Gesang.   

    • 09:30

      Die Spice Girls sind mit ihrer „Girl-Power“ die britische Antwort auf die erfolgreichen Boygroups – und wie! Gleich ihre Debüt-Single „Wannabe“ überzeugt im Juni 1996 mit viel Drive, einer eingängigen Melodie und einem selbstbewussten Statement. Kurze Zeit später steht die Single in über 30 Ländern auf Platz 1 der Charts. Den Text zu „Wannabe“ haben die fünf Spice Girls übrigens in 15 Minuten selbst geschrieben, auch der Rap-Part und das Fantasiewort „Zigazig-ah“ waren ihre eigenen Ideen.  

    • 10 Mai 2021
      04:32

      „Our House“ erzählt vom Alltag einer ganz normalen englischen Familie. Es ist der tägliche Kampf: Die Kinder sind zu laut, der Vater kommt zu spät zur Arbeit und die Mutter hält den Laden irgendwie zusammen. Für Madness sollte dieser nostalgische Blick zurück ihr größter Hit werden.

    • 10:34

      Die nachdenkliche Ballade „Dust In The Wind“ entstand durch Zufall. Der Kansas-Gitarrist Kerry Livgren probierte auf seiner Akustik-Gitarre gerade eine neue Anschlagtechnik aus, als seine Frau aufhorchte und sagte: „Mach doch einen Song daraus!“ Die Band Kansas war eher für Progressive-Rock bekannt, doch auch seine Mitmusiker mochten die schlichte Ballade und „Dust In The Wind“ wird 1978 zum größten Hit für Kansas.

    • „What I am, is what we are“, diese philosophische Zeile fällt der damals 22-jährigen Sängerin Edie Brickell ein, als sie in ihrem Studium einen Kurs über Weltreligionen belegt. Im Übungsraum mit ihrer Band The New Bohemians entsteht daraus der Song „What I Am“, der 1988 auch wegen seines coolen Orgel-Riffs und des markanten Wah-Wah-Gitarren-Solos zum international erfolgreichen Hit wird.

    • Bruce Hornsbys größter Hit „The Way It Is“ von 1986 handelt von der Einführung der gleichen Bürgerrechte für schwarze und weiße US-Bürger, dem sogenannten Civil Rights Act von 1964.

    • Der größte Hit von Police entstand in einer Zeit, in der die Band um Frontmann Sting sich schon kurz vor der Auflösung befand. Ein Klassiker wurde es trotzdem.

    • 04:48

      Was hat der Name „Kayleigh“ mit Marillion-Sänger Fish zu tun? Und warum wurde es zum größten Hit der englischen Band? Hier ist die Antwort!

    Diese Pop- und Rock-Klassiker kennt garantiert jeder, die Geschichte dazu aber oft nicht! In jeder Folge erfahrt ihr alles was es zu dem jeweiligen Song zu wissen gibt.
    Die SWR3-Musikredakteure Matthias Kugler und Jörg Lange beleuchten interessante Hintergründe, besondere Momente und kuriose Fakten zu den größten Hits der Stars.
    Als Experten für Musik und Musikgeschichte, hatten Matthias und Jörg alle großen Stars vor dem Mikrofon, kennen jede Anekdote und wissen genau was die Künstler selbst über ihre Songs denken.
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.