"Stéphan und Raoul

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Stéphan und Raoul

    Nr.
    Titel
    Länge
    • Wir schlagen mal wieder ein ganz neues Kapitel in der großen weiten Welt der Rock- und Popmusik auf und reden über das „gesprochene Wort“. Stéphan stellt uns das besondere Genre spoken word vor.

      Unter anderem mit Lee Hazlewood, Archie Shepp, Kae Tempest und MA.MOYO.

      In der Auffälligkeit der Woche gibt es ein paar hochinteressante Podcast Tipps…

      Wer nicht genug von uns bekommen kann…
      Unsere E-Mail-Adresse lautet: wmruv2021@gmail.com
      Mehr und auch andere (!) Inhalte gibt es von uns auf Social Media:

      Twitter

      Instagram

      Facebook

       

    • Premiere: Ab heute mit noch mehr Power als sonst. Endlich das Treffen der Giganten, denn Jim wird ab sofort regelmäßig das Team verstärken. Heute geht es – zum ersten Mal gemeinsam – nach Bristol zur aufregenden Welt des Trip-Hop und allem, was danach kam. Ein Ohrenöffner. Und dass zwei davon noch Fans von XTC sind, der fast besten Welt der Band, ist das Sahnehäubchen auf der Torte.

      Mit Beak, Thought Forms, Goldfrapp und Adrian Utley

      In der Auffälligkeit der Woche geht es um das wunderbare Buch Dust & Grooves. Ein Must Have (nicht nur) für Vinyl-Fetischisten…

      https://dustandgrooves.com/

      Wer nicht genug von uns bekommen kann…
      Unsere E-Mail-Adresse lautet: wmruv2021@gmail.com
      Mehr und auch andere (!) Inhalte gibt es von uns auf Social Media:

      Twitter

      Instagram

      Facebook

    • Heute starten wir eine neue Serie: Alben zum Niederknien. Wir widmen uns in einer Episode komplett einem einzigen Album und werden dessen überragende Bedeutung für die Rockmusik hervorheben. Beginnen werden wir mit „Grace“ von Jeff Buckley – wahrscheinlich das Über-Album der 90er – und der Tragödie, die hinter seinem Leben steckt.  Die 90er waren nie besser… und dramatischer.

      Das Album auf Spotify

      Wer nicht genug von uns bekommen kann…
      Unsere E-Mail-Adresse lautet: wmruv2021@gmail.com
      Mehr und auch andere (!) Inhalte gibt es von uns auf Social Media:

      Twitter

      Instagram

      Facebook

       

    • Stéphan, ein Kind der MTV Generation, outet sich als großer Fan des einzigartigen Musikformats „MTV Unplugged“ und stellt uns seine Lieblingsmomente vor. Es wird emotional…

      Passend dazu die Auffälligkeit der Woche von Raoul über die neue Supergruppe (!) des Grunge.

      Wer nicht genug von uns bekommen kann…
      Unsere E-Mail-Adresse lautet: wmruv2021@gmail.com
      Mehr und auch andere (!) Inhalte gibt es von uns auf Social Media:

      Twitter

      Instagram

      Facebook

    • Heute geht es um die wohl bekannteste und berüchtigste Liste der Rockmusik und um die Frage, ob man sie überhaupt braucht. Stéphan und Raoul kommen da nicht zum gleichen Ergebnis, aber sonst ist alles fein. Auch mit Kanye West. Die Musik stammt ausnahmslos aus der Liste und zeigt ihre Diversität und Widersprüchlichkeit.

      In der Auffälligkeit der Woche dreht sich alles um Tocotronic.

      Wer nicht genug von uns bekommen kann…
      Unsere E-Mail-Adresse lautet: wmruv2021@gmail.com
      Mehr und auch andere (!) Inhalte gibt es von uns auf Social Media:

      Twitter

      Instagram

      Facebook

    • 18.
      19:26

      Pünktlich zum Vatertag: Der Vater Stéphan stellt seine liebsten französischen Bands vor und der Vater Raoul darf dabei viel lernen. Mit Téléphone, Indochine, Noir Désir, Dashiell Hedayat und Mano Negra. Viva la France. Es gibt wahrscheinlich nichts besseres.

      Wer nicht genug von uns bekommen kann…
      Unsere E-Mail-Adresse lautet: wmruv2021@gmail.com
      Mehr und auch andere (!) Inhalte gibt es von uns auf Social Media:

      Twitter

      Instagram

      Facebook

    • 17.
      24:33

      Wann ist ein Coversong gut, wann ist er schlecht? Dieser Frage widmen sich Stéphan und Raoul heute gemeinsam und kommen mit ein paar sehr aussagekräftigen Beispielen daher, die keine Fragen offen lassen. Und dieses mal gibt es auch ein Happy End.

      Die Auffälligkeit der Woche widmet sich türkischer Rockmusik.

      Wer nicht genug von uns bekommen kann…
      Unsere E-Mail-Adresse lautet: wmruv2021@gmail.com
      Mehr und auch andere (!) Inhalte gibt es von uns auf Social Media:

      Twitter

      Instagram

      Facebook

    • Was ist eigentlich genau Classic Rock, was nicht? Wo fängt das an, wo hört das auf? Und warum? Raoul versucht sich an einer Definition, stellt die für ihn wichtigsten Künstler vor und scheitert dann bei der Suche nach einem roten Faden auf sehr unterhaltsame Weise. U. a. mit den Doobie Brothers, Fleetwood Mac, Eagles und natürlich Steely Dan.

      In der Auffälligkeit der Woche widmen wir uns dem kürzlich verstorbenen Mark Lanegan.

      Und wer nicht genug von uns bekommen kann… (kann passieren)…
      Unsere E-Mail-Adresse lautet: wmruv2021@gmail.com
      Mehr und auch andere (!) Inhalte gibt es von uns auf Social Media:

      Twitter

      Instagram

      Facebook

    • Audiocassette? Wie bitte? Ja, ehrlich! Und von ganzem Herzen, wie immer bei uns. Wir erzählen heute die Sage von einem unfassbaren Comeback, von einem Geheimnis und von ein paar Pubsern… (Raoul ist noch immer sprachlos.) Und wie es sich gehört, gibt es zum Schluss eine Gutenachtgeschichte – auf Vinyl.

      Musikalisch begleiten uns dazu Agnes Obel und Henry Mancini.

      Wer nicht genug von uns bekommen kann…
      Mehr und auch andere (!) Inhalte gibt es von uns auf Social Media:

      Twitter

      Instagram

      Facebook

      Ach, und unsere E-Mail-Adresse lautet: wmruv2021@gmail.com

    • Wir setzen unsere Jazz-Reihe fort und machen da weiter, wo wir in Folge 10 aufgehört haben. Nämlich mit den besten Sänger*innen, die man auf Vinyl bekommen kann. Unter anderem treffen wir Billie Holiday, Nina Simone, Chet Baker, Frank Sinatra, Helen Merrill, Sarah Vaughn, Norah Jones und Howlin´Wolf. (Denn wo Jazz ist, ist der Blues nicht weit entfernt.) Erweckungserlebnisse sind also garantiert. Wenn nicht jetzt, dann später.

      Mit
      Billie Holiday – Strange Fruit
      Nina Simone – Feeling good
      Etta James – At last
      Howlin´Wolf – Backdoor Man

      Wer nicht genug von uns bekommen kann…
      Mehr und auch andere (!) Inhalte gibt es von uns auf Social Media:

      Twitter

      Instagram

      Facebook

      Ach, und unsere E-Mail-Adresse lautet: wmruv2021@gmail.com

    Stéphan ist Franzose, was aber nicht zu hören ist. Er lebt in Köln, ist glücklich verheiratet und dreifacher Vater. Raoul dagegen ist offensichtlich in Australien geboren. Er lebt ebenfalls in Köln, ist auch glücklich verheiratet und einfacher Vater. Es verbindet beide nicht nur die gemeinsame Liebe zu Rock und Vinyl, sie sind auch stolze Mitglieder der Band The Hopeless Cases, die wirklich sehr kurz vor ihrem internationalen Durchbruch steht. Aber das ist eine andere Geschichte…
    Jetzt Abonnieren