"Blümchen

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Blümchen

    Nr.
    Titel
    Länge
    • 2.
      01:27:31

      Im Mai 1999 sollte sich der größte und fragwürdigste Streit der deutschen „Hip Hop“-Geschichte entfachen, als Thomas D. von den Fantastischen 4 öffentlich gegen Oli P. stänkert. Was genau passiert ist und wie die Leser und Leserinnen der BRAVO darauf reagierten, arbeiten Andreas und Jenni in „Baby one more time“ akribisch auf.

      Die BRAVO Hits 25 strotzt nur so vor Welthits und bevor sich Andreas mit seinem Guilty Pleasure auf dünnes Eis begibt, picken sich die beiden zuvor einige der Titel genauer raus, um ausführlich über sie zu sprechen.

      Im Anschluss an die Veröffentlichung wird es auf Instagram eine kleine Umfrage geben, ob das so bleiben soll oder wieder alle Titel zumindest kurz besprochen werden, wie das in den Episoden zuvor der Fall war. Ihr entscheidet!

      Außerdem: Wird Andreas jemals wieder kritisch über Blümchen sprechen können? Kann Jenni die 30 Jahre Bandgeschichte von Deine Lakaien in ein paar Minuten zusammenfassen? Und bei welchem Titel können sich die zwei überhaupt nicht einig werden?

      Eine Folge, so prall gefüllt wie die Biografie von Cher, und mindestens genauso gut gealtert wie der erste Nummer-1-Hit von Britney Spears.

      Das Cover von „Baby One More Time“ von Travis findet ihr hier.

       

      Die offiziellen Playlists der BRAVO Hits findet ihr hier.

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes

      Bei Spotify könnt ihr uns auch bewerten!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

    • 31.
      01:35:02

      Ende 1998 erlebte eine Zeitenwende. Menschen, die nur Helmut Kohl als Kanzler gekannt hatten, mussten sich an einen Anwalt aus Hannover gewöhnen. SPD und Grüne übernahmen die Regierungsgeschäfte und Gerhard Schröder wurde Kanzler, Joschka Fischer Außenminister und Rudolf Scharping Verteidigungsminister. Alles war neu. Eine Zeitenwende? Ein Neuanfang? Egal.

      Am Tag der konstituierenden Sitzung des Bundestags erschien auch die BRAVO Hits 23. Ein Hitfeuerwerk. Wie immer natürlich.

      Auf der CD1 wurde gleich mal mit den Backstreet Boys eröffnet. Christian Wunderlich dagegen hatte später in Asien großen Erfolg. Bei Jenni und Andreas kommt sein Song nicht so gut an. Auch Dune, T’ee und DJ FK tun sich ein bisschen schwer.

      Auf der CD2 dagegen haben wir eine sehr große Hitdichte zu bewundern. Das fängt schon mal an mit „God is a DJ“ von Faithless und geht über Depeche Mode und „Only When I Lose Myself“ über Des’ree bis hin zu Jennifer Paige.

      Die offiziellen Playlists der BRAVO Hits findet ihr hier.

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes

      Bei Spotify könnt ihr uns auch bewerten!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

    • Am 21. April 1992 kam die BRAVO Hits 1 heraus, am 29. April 2022 wird die BRAVO Hits 117 erscheinen. Über 4000 Songs, ca. 80 Millionen verkaufte CDs. Die BRAVO Hits sind seit ihrer Gründung eine Erfolgsgeschichte. Jenni und Andreas setzen den BRAVO Hits in jeder Folge von Na Bravo! ein kleines Denkmal. In dieser Spezialausgabe feiern sie den 30. Geburtstag.

      Und dazu haben sie sich zwei besondere Gäste eingeladen. Thorsten Tutzeck von Sony Music verantwortet seit mehr als 20 Jahren die BRAVO Hits. Mit Thorsten hat Andreas über die BRAVO Hits gesprochen: Wie werden die Titel ausgewählt? Wann muss eine neue CD geplant werden? Welche Acts haben auch die erfahrenen Macher der BRAVO Hits überrascht? Und welchen Act haben sie verpasst? Er gibt auch Auskunft darüber, wie die Songs auf der CD gelistet werden und wie es die BRAVO Hits geschafft haben, 30 Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung heute noch Relevanz zu besitzen.

      Im zweiten Teil dieses Podcasts kommt dann unser Stargast zu Wort. Jasmin Wagner geht derzeit wieder als „Blümchen“ auf Clubtour. Sie war auf der BRAVO Hits Party im Lokschuppen in Bielefeld und dort konnte Andreas ein Interview mit ihr bekommen. Sie berichtet darüber, wie es heute ist, wieder als Blümchen aufzutreten. Nervosität vor Auftritten und gibt einige Einblicke hinter die Kulissen der 90er.

      Wir hoffen, euch hat die Spezialfolge gefallen! Beim nächsten Mal sprechen Jenni und Andreas über die BRAVO Hits 23!

      Die offiziellen Playlists der BRAVO Hits findet ihr hier.

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes

      Bei Spotify könnt ihr uns auch bewerten!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

       

    • 26.
      01:27:27

      Es ist soweit! Nach vier regulären Ausgaben wird das Jahr 1997 mit „The Hits 97“ abgeschlossen. Eine Doppel-CD mit riesiger Hitdichte!

      Jenni und Andreas haben sich die Songs auf der neuesten Ausgabe der BRAVO Hits angeschaut und über die gesprochen, die nicht auf den bisherigen CDs vertreten waren. Im ersten Teil sprechen die beiden aber insgesamt über die Songs, die zwar erfolgreich waren, aber auf den BRAVO Hits nicht vertreten waren. Aqua zum Beispiel, oder Toni Braxton. Auf der CD1 sind dann Künstler wie Alina oder Cappuccino zu hören. Kennt ihr nicht mehr? Macht nichts, Andreas und Jenni stellen sie euch vor. The Prodigy ziehen auf der CD2 alles auf links und Dario G macht Stücke für den Sonnenaufgang.

      Die offiziellen Playlists der BRAVO Hits findet ihr hier.

      Robert Miles hatte mit „One & One“ Edyta Gorniaks Originalversion gecovert.

      Dario G hat ein Sample von der Dreampop-Band Dream Academy für seinen Hit „Sunchyme“ genutzt. Erkennt ihr das?

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

    • 16.
      01:43:01

      Der 16.2.1996 war der Tag, an dem die Bravo Hits 12 erschien. Es ist laut der Bravo aus der Woche ein „Hit-Paket zum Abheben“! Das fällt auf der CD1 noch nicht so auf, obwohl auch da schon einige wirkliche Kracher vertreten sind. Masterboy zum Beispiel oder auch Scooter mit „Back in the UK“. „Missing“ von Everything But The Girl konnte besonders wegen der Stimme von Tracey Thorn überzeugen.

      Auf CD2 findet man vielleicht den hartnäckigsten Ohrwurm der 90er Jahre. Lemon Tree von Fools Garden. Ein Song, der vielleicht auch aufgrund seiner Leichtigkeit zu einem Riesenhit wurde. Jenni stellt CD1 vor, Andreas kümmert sich um die CD2.

      Im letzten Teil sprechen Jenni und Andreas über die gut gealterten Songs und die ihrer Meinung nach am schlechtesten gealterten Songs. Natürlich haben sie auch ihr guilty pleasure rausgehauen. Und welche Künstler haben Jenni und Andreas schon mal live gesehen? Und könnte man aus der Besetzung auch ein schönes Festival bauen? Hört rein!

      Andreas spricht im Podcast „Taxi Cab“ von Tracey Thorn an, eine Coverversion eines Songs von Vampire Weekend. Das Video dazu findet ihr hier.

      Andreas spricht über eine Serie, die ihm sehr gefiel. Sie hieß in Deutschland wirklich „Full House“, war aber in den USA als „Rags to Riches“  bekannt.

      Das Video zu „Knockin“ von Double Vision findet ihr hier.

      „Und krieg ich diese Geilung, brauch ich sexuelle Heilung.“ 

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

    Jetzt Abonnieren