"Blur.

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Blur.

    Nr.
    Titel
    Länge
    • Eine Geburtstagsausgabe für Jenni und Andreas! Beide haben Ende Mai Geburtstag und die Bravo Hits 7 erschien am 31. Mai 1994. Da wurde in Bosnien-Herzegowina zum ersten Mal gewählt. Aber das ist gar nicht die Hauptgeschichte dieser Zeit. Die Hauptgeschichte ist natürlich die Bravo Hits CD, die wieder einige Hits aus allen Genres auf sich vereinte. Es gibt einen Beach Club (CD1) und einen Fun Club (CD2).

      Doch bevor es ans Eingemachte der CDs geht, gehen Jenni und Andreas mal wieder durch ihre Jugend. In welchen Discos waren sie zu Hause? Was war die Resterampe und warum war die Hechelei in Bielefeld eigentlich so cool?

      Jenni stellt CD1 vor, die mit einem Song beginnt, der einige Jahre später durch den Film Madagascar wieder Berühmtheit erlangte. Auch Urban Cookie Collective, U96 und Magic Affair waren auf CD1 vertreten.

      Andreas kümmert sich um den Fun Club. Hier kann Andreas erst mal mit einem Gerücht rund um Joshua Kadison aufräumen. Blur werden gewürdigt und bei „Six Was Nine“ herrscht allgemeine Bestürzung. Aber hört selbst.

       

      Im letzten Teil vergeben Jenni und Andreas natürlich auch wieder ihre Awards. Welche Songs sind am besten gealtert? Welche am schlechtesten? Und welcher Song hat den unsinnigsten Text? Hört rein!

       

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

      Die Spotify-Playlist mit den unserer Meinung nach gut gealterten Songs könnt ihr hier abonnieren!

    • 3.
      01:22:44

      Meine Gästin in Folge 03 ist Schnoerpsel (Twitter: @schnoerpsel), die mitverantwortlich für die Existenz dieses Podcasts ist. Wir reden ausführlich über ihr Mixtape und geraten dabei das eine oder andere Mal, vor allem auf Seite B, in den Fanboy, bzw Fangirl-Modus, wodurch diese Folge deutlich länger geworden ist. Desweiteren habe ich mich bemüht die Musikausschnitte diesmal etwas lauter zu machen.

      Wie gewohnt könnt ihr das Mixtape von Schnoerpsel auf Spotify anhören.

      Seite A
      Portishead – Humming
      Texas – Say what you want
      Nick Cave – Into my arms
      Van Morrison – Piper at the Gate of Dawn
      Radiohead – Karma Police
      Del Amitri – Make it always too late
      Matchbox 20 – Hang
      Tocotronic – Sie wollten uns erzählen
      Oasis – Stand by me
      Dream Theater – Hollow Years

      Seite B
      Buena Vista Social Club – Chan Chan
      Depeche Mode – It’s no good
      Tito & Tarantula – After Dark
      Foo Fighters – Everlong
      Faith No More – Ashes to Ashes
      Pennywise – Society
      Sepultura – Refuse/Resist (Live)
      Prodigy – Firestarter
      Clawfinger – Biggest & The Best
      Beastie Boys – 3 MCs & 1 DJ
      Guano Apes – Open your Eyes
      Blur – Song 2

      —-
      Mixtape mit 16 findet ihr auch auf Twitter und Instagram. Schickt mir gerne eine Nachricht, wenn ihr mit mir über euer persönliches Mixtape mit 16 reden wollt. Dabei ist es egal, ob es eine reale oder nachträglich zusammengestellte Kassette ist, es geht darum was die Musik euch damals und/oder heute bedeutet hat.

    Jetzt Abonnieren