"

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    11046
    Letzte Episode

    Work of Sirens

    Genre-Guide: NWOBHM | #58

    21. August 2022

    Nächste Episode

    War die NWOBHM ein Spuk oder ein Manifest?


    Wie immer, wenn es um Begriffe und Genres und ihre Abgrenzung zu anderen Formen geht, sind die Schwierigkeiten bereits vorprogrammiert. Die meisten Genres, die wir heute als solche akzeptieren, waren eine Erfindung der Musikpresse und NWOBHM ist da keine Ausnahme. Der Begriff impliziert sogar mehrere Fakten auf einmal: erstens, dass es eine ältere Welle gegeben haben muss (New Wave - Old Wave) und zweitens, dass es sich dabei um eine Spielart aus dem britischen Königreich handelt (Britisch Heavy Metal). Tatsächlich aber gab und gibt es Bands, die musikalisch gar nicht vom Sound der NWOBHM zu unterscheiden sind, aber aus einem anderen Land stammen. Für diese hat man zunächst den eigentlichen Begriff Heavy Metal geltend gemacht, wenn nicht sogar New Wave Of Heavy Metal. Mittlerweile haben wir ja längst eine weitere Welle, die sich als eine Renaissance des klassischen Heavy Metal versteht, die New Wave Of Traditional Heavy Metal. Dieser Begriff ist weitaus unverfänglicher, weil er viel leichter als die NWOBHM alle Bands, die gegenwärtig traditionellen HM spielen unter Dach und Fach bringt, egal woher die Bands stammen und egal, wie unterschiedlich sie klingen.


    Folgende Songs werden angespielt:


    Def Leppard - Rock Brigade


    Judas Priest - Breaking the Law


    Rainbow - Kill the King


    Saxon - Play it loud


    Rush - By-Tor-and-the-Snow-Dog


    Iron Maiden - Prowler


    Vardis - Power Under Foot


    Diamond Head - Sweet and Innocent


    Venom - Manitou


    Tygers of Pan Tang - Gangland


    Elixir - The Star of Beshaan


    Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.


    Background-Music: Hellfire & From Time To Time by Alexander Nakarada (www.serpentsoundstudios.com)




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    Teile diese Episode mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren