"Heimspiel - Musik von hier

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Heimspiel - Musik von hier

    • 19.
      00:05:26

      In unserem Musikpodcast werden uns teilweise Künstlerinnen und Künstler ans Herz gelegt, von denen Moderatorin Annick Manoukian persönlich vorher noch nie was gehört hat und bei denen sie sich dann freuen kann, dass sie die jetzt auch endlich mal entdecken konnte! Zum Beispiel haben YouNotUs uns nowifi auf die Heimspiel-Playlist gepackt. Der lebt zurzeit in Amsterdam und den haben die beiden eher zufällig kennengelernt, weil nowifi ein Praktikum gemacht hat, bei dem Manager von YouNotUs  und irgendwann kam dann erst raus, dass er ja auch selbst Musik macht.

    • 18.
      00:10:10

      Wir rücken nochmal einen Künstler von der Heimspiel-Playlist von YouNotUs ins Spotlight. Die beiden haben in unserer unter anderem den ehemaligen Mitbewohner von Gregor von YouNotUs auf ihre Playlist gepackt: STANOVSKY. Mit ihm haben wir uns direkt mal verabredet! Hier bei „Heimspiel – Spotlight“ wollen wir nämlich nicht nur über die ganzen spannenden Künstlerinnen und Künstler reden, die uns in den Folgen vorgestellt werden – sondern auch mit ihnen – und natürlich hat sich STANOVSKYerst mal gefreut, dass YouNotUs ihn bei Heimspiel so supported haben.

    • 17.
      00:08:53

      In jeder Folge von unserem Podcast „Heimspiel – Musik von hier“ bekommen wir so viele großartige Künstlerinnen und Künstler vorgestellt. In Zukunft wollen wir auch mit denen sprechen. Dafür gibt es ab sofort das „Heimspiel Spotlight“! Für Folge eins sprechen wir mit LAHOS! Der war schon auf der Heimspiel-Playlist von Alle Farben und von YouNotUs. LAHOS ist der Trompeter des Vertrauens von ganz vielen DJs. Er ist Teil der Live Band von Alle Farben, ist zu hören in seinen Songs „Bad Ideas“, „Little Hollywood“, „Fading“ und „Only Thing We Know“, wo ja auch YouNotUs mit am Start sind und dann hat LAHOS auch die Trompete eingespielt bei „Cheerleader“ von OMI und Felix.

    • Johannes Oerding ist zum Glück jemand, der gerne lange Gespräche führt. Meistens hat unsere Host Annick Manoukian eher ein schlechtes Gewissen, weil sie für Heimspiel immer eine ganze Stunde abzwackt von der kostbaren Zeit der Stars, aber bei Johannes Oerding hat sie da offenen Türen eingerannt: „Ehrlich gesagt sind mir das die liebsten Aufzeichnungen, weil man ein bisschen mehr Zeit hat, ein bisschen mehr von sich auch erzählen kann, nicht gleich immer – oh wir müssen schon wieder weiter, wir müssen weiter, wir müssen weiter“.

    • 15.
      01:23:41

      YouNotUs zu Gast im Heimspiel-Podcast

    • Na, endlich durfte mal wieder jemand in den Sender kommen! Wincent Weiss war seit Monaten der erste Gast, mit dem sich unsere Host Annick Manoukian wieder im Senderstudio treffen konnte. Das hat auch Wincent Weiss gefreut: „Es ist total schön mal wieder von Angesicht zu Angesicht einen Podcast zu machen und nicht nur über Bildschirme von Zoom […] Für mich ist es auch das erste Mal in diesem Jahr, dass ich mal wieder in einem Radiostudio bin!“

    • Diesmal hat sich unsere Host Annick Manoukian in das Musik- und Fitnesszimmer von Max Giesinger in seiner Wohnung auf der Hamburger Schanze gezoomt, inklusive fünf Gitarren, einem verstimmten Klavier und Yogamatte im Hintergrund: „Hier habe ich schon ganz viele Ideen gesammelt und sehr viel Zeit meines Lebens verbracht. Das ist der Raum, in dem ich die meiste Zeit verbringe in meiner Wohnung.“

    • Wenn sich jemand auskennt mit Punkbands aus NRW, dann ist das Sammy von den Broilers! Auf der Playlist, die er uns mitgebracht hat, sind fast nur NRW-Bands drauf, die es sich definitiv lohnt anzuhören.

    • Eigentlich denkt man doch, dass DJs Nachteulen sind – für unseren Podcast „Heimspiel – Musik von hier“ hat sich unsere Host Annick Manoukian mit DJ Alle Farben um 10:00 Uhr morgens per Zoom getroffen – und Alle Farben war natürlich wie immer absolut fresh! Genau wie seine Playlist, die er uns mitgebracht hat.

    • Diesmal hat sich unsere Host Annick Manoukian direkt nach London in die neue Wohnung von Alice Merton gezoomt. Und Alice Merton hat für eine Premiere bei „Heimspiel – Musik von hier“ gesorgt – sie hat nämlich als allererster Gast ein reines Instrumentalstück ohne Gesang auf ihre Playlist gepackt, „A New Error“ von der Berliner Musikgruppe Moderat, was Alice Merton total überrascht hat: „Es hat noch nie jemand Moderat sich gewünscht?? Aber das ist doch eine deutsche Band?! Krass!“

    14-tägig
    Habt ihr euch auch schon oft gefragt, warum manche Bands unter dem Radar laufen, obwohl sie so unglaublich gute Musik machen? Leider gibt es viel zu viele gute Künstler in Deutschland, die nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die sie eigentlich verdient hätten, doch genau das ändert sich nun mit unserem Podcast „Heimspiel – Musik von hier“. Annick Manoukian ist Musikredakteurin und Host dieses Podcast - und sie bietet den Geheimtipps aus Deutschland eine Bühne. Das Rezept für diesen Podcast ist dabei ganz einfach: In jeder Episode kommt ein deutscher Musiker, der es bereits geschafft hat, nicht nur als Gast, sondern vor allem als Pate vorbei. Im Gepäck haben alle Gäste eine Playlist mit lauter spannenden Geheimtipps - allesamt Songs „aus deutschen Landen“, über die sie mit Annick ins Gespräch kommen. Sie stellen die Musiker und Bands hinter den Songs vor, sprechen über ihre Songs und vor allem: Wir hören auch in voller Länge, was auf der Geheimtipp-Liste der Paten steht.

    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von https://meinmusikpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. https://meinmusikpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren