"Hip-Hop

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Hip-Hop

    • 15 Jan 2023
      0:31:35
      Lennart und Conor bewegen sich irgendwo zwischen Soziologieseminar und der ultimativen Chartshow und präsentieren, besprechen und beleidigen die Top 3 der deutschen Jahrescharts 2022. Diese besteht aus traurig-langweiligem Rap über Lambos und Girlz, einem zwei Jahre alten TikTok Trend und einem Song, der selbst den MIHYB-Podcastern zu doof ist um lange darüber zu sprechen. Stattdessen üben sie sich einmal mehr darin, aus drei Songs allgemeine "Wahrheiten" über den Stand der Popkultur, der Musik und der Menschen allgemein abzuleiten. Außerdem erklären sie, warum David Guetta den letzen Nagel in den Sarg des Konzepts Popmusik hämmert und spoilern, welcher Song in der allerletzten Folge Stranger Things laufen und zum nächsten recycelten Kulthit avancieren wird.


      Die Playlist zur Folge: https://open.spotify.com/playlist/3SR4GZhqssE0Dm4vSfNNOk?si=003cdbb6136a4f06


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Wie feierert man am besten den Anfang eines neuen Jahres? Richtig, man blickt auf die größten Enttäuschungen des Letzten zurück. Das machen Matse, Stigy und Conor, beschränken sich dabei aber auf die musikalischen Tiefschläge. Dabei legen sie gewohnt unprätentiöse und massenkompatible Statements an den Tag, wie zum Beispiel, dass Kendrick Lamar 2022 "noch schlechter" geworden ist (Zitat Matse). Stigy möchte mittlerweile lieber den Pizza-Song von der Antilopen Gang, als noch ein lahmes Audio88 und Yassin Album hören und Conor wiederum findet das neue Arctic Monkeys Album schlicht "arschlangweilig", aber natürlich aus hehreren Gründen, als dass es "nicht rockt". Mit so viel Negativität, kann 2023 dann ja nur positiv starten!

      Besprochene Acts:
      The Flatliners
      Arctic Monkeys
      Love A
      Pkew Pkew Pkew
      Audio88 und Yassin
      Denzel Curry
      Kendrick Lamar
      Lizzo
      Van Morrison

      Die Playlist zur Folge: https://open.spotify.com/playlist/0JQRwx2MWIig5ZeiyQAS1F?si=9bd4e437543c4065


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 44.
      21 Dez 2022
      01:23:05
      Ho Ho Ho! Das Jahr 2022 ist vorbei und Jenni und Andreas wollen kurz vor dem Weihnachtsfest noch mal alles rausholen. Der Baum wird geschmückt, der Marzipanlikör angesetzt und zusammen Weihnachtslieder gesungen! Kommt mit zur "Hot & Holy presents: BRAVO Christmas"! Schon im letzten Jahr hatten sich Jenni und Andreas zweier Weihnachts-CDs angenommen. Die Auswahl damals aber war sehr speziell. Vor allen Dingen bei der Dance X-Mas. Dieses Jahr und auf der BRAVO Christmas ist alles ein bisschen traditioneller. Wir fangen allerdings nicht wirklich in Weihnachtsstimmung an. Orange Blue fragen sich, warum sie an Weihnachten so traurig sind und Kim Frank nimmt uns jegliche Illusionen, indem er mit Echt "Es gibt keinen Weihnachtsmann" zum Besten gibt. Richtig weihnachtlich wird es dann aber allerspätestens mit "Hijo de La Luna" von Loona, auch wenn dies gar kein Weihnachtslied ist, sondern eine Coverversion eines alten Songs von Mecano. Spätestens aber, wenn Modern Talking von der Frau als bestem Freund des Mannes singen, ist die Weihnachtsstimmung komplett da und wir haben so viel Lust auf Bockwurst und Kartoffelsalat wie Sebastian Deyle im Video von Blümchen!   Am Ende haben Jenni und Andreas leider noch eine etwas schlechtere Nachricht. Ob und wie es diesen Podcast auch 2023 geben wird, steht noch nicht fest.   Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes Bei Spotify könnt ihr uns auch bewerten! Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!  


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Eigentlich sollte es ein friedfertiger Ausklang des letzten Quartals 2022 bei besinnlicher, anregender Musik werden. Aber MIHYB wäre nicht MIHYB, wenn nicht auch potenziell harmlose Musik zur Streitgrundlage würde. So wird Matse von der heimeligen Dudeligkeit Stella Sommers aggressiv gemacht nur um zu den verträumten Klängen der Düsseldorf Düsterboys missmutig einzuschlafen. Stigy versucht sich bei letzteren wie so oft in Neutralität "Ich finde es saulangweilig" und Conor versucht zu retten, was zu retten ist indem er einfach zum Gegenangriff übergeht... Was mindestens bei den Red Hot Chili Peppers kein großes Kunststück ist.

      Besprochene Acts:
      Jupiter Flynn
      Die Nerven
      Pale
      Loyle Carner
      The Düsseldorf Düsterboys
      Algiers feat. Zack de la Rocha
      Red Hot Chili Peppers
      Stella Sommer
      Tkay Maidza

      Playlist zur Folge: https://open.spotify.com/playlist/1ULFPLKgyOKUQBMdPGmQiR?si=424a3185f8614f58


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 43.
      01:28:08
      Wir sind furios ins neue Millennium gestartet und verlassen das Jahr mit einem ebensogroßen Knall: Die BRAVO The Hits 2000 feiert die besten Songs des Jahres und wir feiern mit! Wie nach jedem Musikjahr tummeln sich die größten Hits aller 4 Jahresausgaben auf dieser feinst kuratierten Doppel-CD, und obendrauf gibt‘s ein paar neue dazu. Alle Titel, die wir in den letzten Ausgaben noch nicht besprochen haben, werden angespielt und seziert. Ein kurzer Blick wird auch auf die BRAVO Ottos geworfen, die in jedem Jahr vom Jugendmagazin BRAVO verliehen werden. Welche deutsche Sängerin schaffte es in gleich zwei Kategorien unter die Top 3? Und welcher Christian ist unter den besten Sängern des Jahres gelandet? Wunderlich? Oder ein ganz anderer? Im Vorfeld dieser Ausgabe schreibt Andreas eine Nachricht an Jenni: DIESES Lied ist ein BANGER!Und überhaupt ist es das Stichwort dieser Best Of: Banger! Also Hitgranaten. Endlich ist mit Brooklyn Bounce mal wieder der gute deutsche Stampfbeat vertreten. Auch Rednex und Tic Tac Toe feiern ihr Comeback. Für den internationalen guten Geschmack haben sich Mariah Carey, Sting und sogar Lionel Richie nicht lange bitten lassen. Auch Alex Christensen hat es mal wieder geschafft, namentlich erwähnt zu werden. Wie immer in den Jahresendfolgen wählen Andreas und Jenni ihre Top 3 des Jahres und ein Guilty Pleasure. Und das liegt, wie noch nie zuvor, bei beiden weit ausgebreitet auf einem Silbertablett. Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes   Bei Spotify könnt ihr uns auch bewerten!   Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • MIHYB widmet sich endlich wieder relevanter, zeitgenössischer Musik und Popkultur: Der Kelly Family! Weder Lennart noch Conor ist so richtig klar, warum sie über diese besonders bizarre Verirrung der 90er Jahre sprechen, aber sie tun es trotzdem. Dabei klären sie, ob Paddy Kelly wirklich der Harry Styles für das deutsche Publikum und "An Angel" ein besserer Song als "Wind of Change" ist. Außerdem diskutieren sie, wie cool die Musikindustrie Kinderarbeit findet und beleidigen en passant und ohne Not ganze Fankulturen. Es herrscht also endlich wieder Normalität in diesem Podcast.

      Playlist zur Folge: https://open.spotify.com/playlist/6pVEcJZLaAIeFJxgAOmMo9?si=7c479147423741f3


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 42.
      01:43:05
      Selten war das Moderator_innen-Duo so überrascht über eine Ausgabe, denn erst auf den zweiten Blick steckt die Doppel-CD voller kleiner und großer Hits. Selbstverständlich stehen auf der Titelliste auch wieder die internationalen Stars mit drauf. Ronan Keating gibt sich direkt zum Einstieg die Ehre. Christina Aguilera ist mit dabei, und auch Phil Collins. Altbekannte deutsche Interpreten, wie Die Toten Hosen oder Stefan Raab, zusammen mit dem trinkfreudigen Altkanzler. Aber die Zwischentöne, die Songs, die Andreas und Jenni diesmal zum Anspielen bringen, sind hier besonders interessant. Absolute Tanzfloor-Raketen, teilweise vergessene Discoschweifer! Der Begriff „Groovy“ fällt in dieser Ausgabe sicher nicht nur einmal.   Neu mit dabei sind zwei ehemalige Daily-Soap-Gesichter, die nochmal ganz genau unter die Lupe genommen werden. Team „Marienhof“ und Team „Gute Zeiten Schlechte Zeiten“ kommen dabei voll auf ihre Kosten. Und falls Euch die letzten Ausgaben zu harmonisch waren, sei hier schon mal verraten: Das ändert sich in dieser Folge. Bei einem Song klafft es doch ganz schön auseinander bei Andreas und Jenni, die immer wortkarger wird. Am Ende haben sich alle wieder lieb und das einzige, was unter der aktuellen Folge leidet, ist Andreas‘ Browserverlauf. Welchen Funfact er welchem Promiportal entnommen hat und bei welchem Song Jenni heute noch das Herz aus der Brust springt, hört ihr in (…)


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 41.
      16 Nov 2022
      01:47:36
      In der Vorbereitung zu dieser Folge waren Andreas und Jenni so begeistert über die Titelvielfalt, dass die Vorfreude immens war. Krankheitsbedingt musste die Aufnahme um eine Woche verschoben werden und auch zum neuen Termin sind beide noch nicht ganz auf den Beinen. ABER: Wie es so häufig der Fall ist, kommt die gute Laune pünktlich mit dem Podcast! Und Andreas lockt Jenni mit einem Versprechen: „Solltest du mein Guilty Pleasure erraten, spendiere ich dir eine Kiste Sekt für deine Silvesterfeier.“ Aber erst einmal wird sich die Doppel-CD aus dem Spätsommer 2000 genauer angeschaut. Wieder stellen beide die Titel im Wechsel vor, einige davon etwas weniger, andere werden dafür besprochen und angespielt. Im Booklet erfahren wir, welche neuen und alten Trends es aktuell in der Musik gibt: „Vorsicht, HOT!“ Ob es die „Singing Soapstars“ sind oder der „2Step“, alles ist auf dieser prall gefüllten Doppel-CD zu finden. Vom Big Brother-Container ins Plattenstudio ging es auch diesmal wieder für einige Ex-Bewohner_innen, aber auch die große Riege der Popstars hat was anzubieten: Bon Jovi sind dabei. Britney Spears und *NSYNC! Aber auch neue Namen, wie Anastacia, Craig David oder Das Bo. Welcher Song ursprünglich für die aktuelle Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags geschrieben wurde UND welcher Titel in El Salvador die Charts im Sturm erobert hat, hört Ihr in der aktuellen Folge „Oops, I did it again.“ Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes Bei Spotify könnt ihr uns auch bewerten!  


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 40.
      01:44:40
      Die neue Doppel-CD erscheint Ende Mai 2000 und wird musikalisch von einem ganz besonderen Phänomen umklammert: Big Brother. Das im deutschsprachigen Raum noch völlig unbekannte Fernsehformat, sendet am 28. Februar zum ersten Mal live aus dem Container und löst eine Kette an Reaktionen aus: Ist es geschmacklos, Menschen in ein TV-Experiment zu setzen? Wer sind diese Menschen überhaupt, dass man ihnen beim LEBEN zuschaut? Zwei Personen bleiben dabei, vor allem wegen ihrer überraschenden Männerfreundschaft, bis heute im Gedächtnis: Zlatko und Jürgen. So manches Zitat von Bewohner Zlatko ist so auf den Punkt, dass man es ausdrucken und einrahmen möchte. Vielleicht ist die Zeit jetzt reif. Und wisst Ihr noch, wer damals die erste Staffel gewann? Es war keiner der beiden. Auch die Musik kommt natürlich nicht zu kurz: Neu dabei sind u.a. Reamonn, A-ha, die Bomfunk MCs und Blink 182. Auch über den Eurovision Song Contest (damals Grand Prix) wird zu sprechen sein. Hat Stefan Raab seine Nation würdig vertreten? Besonders schön ist immer, wenn Jenni und Andreas einen Überraschungshit finden, mit dem sie gar nicht gerechnet haben. Und in diesem Fall sind sie sich einig: DER ist es! Gewählt werden wieder die gut und schlecht gealterten Songs und das „Guilty Pleasure“. Trifft Andreas diesmal bei Jenni ins Schwarze? Die Auflösung gibt‘s in „Leb,so wie wie du dich fühlst“. Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes Bei Spotify könnt ihr uns auch bewerten!  


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 39.
      12 Okt 2022
      01:39:40
      Es ist die erste Ausgabe eines neuen Jahrtausends! Am 18. Februar 2000 erschien die 28. Ausgabe dieser Doppel-CD und auf ihr findet wirklich jeder Musikgeschmack zu seinem Titel. Wieder einmal als Doppel-CD erschienen, geben sich bereits namhafte Künstler*innen, wie Tom Jones, Britney Spears und PUR (!) die Ehre, aber auch die Dance- und R‘n‘B-Fraktion darf sich freuen. Und vielleicht wird hier auch ein neues Genre aufgemacht: Der Latin-Pop. Nach Ricky Martin und Enrique Iglesias sind gleich zwei neue Megastars zu hören, die privat auch mal ein Ehepaar waren. Dies ist immerhin ein Familienpodcast. Bei einem Song sind sich Andreas und Jenni sofort einig: der ist keine Stunde gealtert! Ansonsten gibt es Redebedarf: Wo hat Robbie Williams sich mal richtig daneben benommen? Sollte Hartmut Engler diese Ausgabe lieber nicht hören? Und was rät einem das Dr. Sommer-Team, wenn die Eltern keinen Gefallen an der Heavy-Metal-Frisur finden? Immerhin scheinen Andreas und Jenni einen Rhythmus gefunden zu haben: Die Titel werden abwechselnd vorgestellt und in die Vorauswahl der beiden auch wieder reingehört. Voneinander wissen sie mal wieder überhaupt nicht, was sie am Ende für 3 gut gealterte und 3 schlecht gealterte Lieder ausgewählt haben. Und gibt es Überschneidungen? (Ja, gibt es!) Außerdem wird zum ersten Mal in der Geschichte dieses Podcasts ein Guilty Pleasure erraten. Viel Spaß mit der Ausgabe „Weinst du?“ Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes Bei Spotify könnt ihr uns auch bewerten!  


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    RSS Feed

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinmusikpodcast.de/hip-hop/feed.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren