"Make Schlager Great Again - Der Schlager-Podcast

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Make Schlager Great Again - Der Schlager-Podcast

    • Der deutsche Schlager ist durch und durch unpolitisch und eher eine Musikrichtung für Menschen mit einem konservativen Weltbild? Das galt bisher, aber nun startet SWISS die Revolution und präsentiert uns den Song “Linksradikaler Schlager”. Von anderen einschlägigen Medien wird dieser Top-Song totgeschwiegen, obwohl die bisherigen Zahlen zeigen, dass der Titel vielen Menschen gefällt.
      Kaiser & Vogel lassen diesen Trend aber natürlich nicht “links liegen”. Es gilt die Frage zu klären: Darf man im deutschen Schlager Zeilen wie “Fick die Abschiebebehörden”, “Schmeißen Steine auf die Bullen für gutes Karma” oder “Und man muss Nazis von den Straßen pogen, deutsches Blut auf deutschen Boden” singen? Und, wenn die Antwort “Nein” lautet, wer sollte es SWISS verbieten?
      Damit sich die Hörer selbst ein Bild von den Songs machen können, präsentieren Kaiser & Vogel in dieser Folge zwei Ausschnitte aus den Songs “Linksradikaler Schlager” und “Antifa”.
      Wir freuen uns auf Feedback und eine sachliche Diskussion zu diesem Thema!
      Schreibt einfach an:
      RedaktionSchlagerfieber.de

    • Auch Kaiser & Vogel kommen in ihrem Podcast nicht am viel zu frühen Tod von Willi Herren vorbei. Bekannt wurde er durch die TV-Serie “Lindenstraße” danach sorgte er in diversen Realityshows für ausgezeichnete kölsche Unterhaltung. Auch als Sänger trat Willi Herren in Erscheinung, aber da war seine Zielgruppe ganz klar Mallorca und der Ballermann.
      Trotzdem ist das keine traurige Folge des Schlager-Podcasts. Der Vogel kriegt endlich seine “A oder B Fragen” und Herr Kaiser bringt seinen Kollegen dabei ganz schön ins Schwitzen.
      Lob, Kritik oder Anregungen bitte an Redaktion@Schlagerfieber.de

    • Bereits vor fast zwei Jahren war der legendäre Guido Noir beim Schlager-Podcast für ein Interview zu Gast. Herr Kaiser musste das Gespräch mit diesem Weltstar alleine führen. Herr Vogel hatte sich einen Tag Urlaub genommen, was sich nicht als die dümmste Entscheidung herausstellte. Es war kompliziert für Herrn Kaiser. Trotzdem erfahren wir in diesem Interview viele interessante Sachen aus dem Leben des Guido Noir. Wie war es für den Schlagersänger in den 70er Jahren zu einem Superstar aufzusteigen? Warum war er nie bei der ZDF-Hitparade? Wieso “flüchtete” er nach Nordkorea? Was haben Mozart und die Erfindung des Internets mit Guido Noir zu tun?

      Wir wünschen Euch viel Spaß mit dieser Bonusfolge. Hier gilt aber auf jeden Fall “Nicht alles so ernst nehmen”.
      Lob, Kritik oder Anregungen bitte an:
      Redaktion@Schlagerfieber.de

    • Florian Silbereisen mit seinen Festen in der ARD gehört zu den Triebfedern des Booms des deutschen Schlagers in den letzten Jahren. Aber was steckt hinter diesem Erfolg? Welche Strategien werden für gute Einschaltquoten verfolgt und welche Rolle spielt dabei Michael Jürgens?
      Unter dem Titel „Schlager: Heile Welt, viel Geld“ haben die Kollegen von Zeit.de den Boom des deutschen Schlagers mal genau unter die Lupe genommen. Kaiser & Vogel debattieren über Auszüge dieses Artikels durchaus kontrovers und trotzdem lohnt sich für alle Fans von Florian Silbereisen & Co. Das Reinhören.
      Wie seid ihr zum Schlagerfan geworden? Ist diese Musik für Euch eine Flucht aus der Wirklichkeit.
      Schreibt uns an: Redaktion@Schlagerfieber.de

    • Kaiser & Vogel fassen in dieser neuen Folge ihres Schlager-Podcasts mal ein ganz heißes Eisen an. Die Corona-Impfungen nehmen in Deutschland langsam Fahrt auf und da stellt sich natürlich die Frage nach Sonderrechten für Geimpfte. Veranstalter wie Eventim haben bereits angedeutet, dass zukünftig die erfolgte Immunisierung gegen das Virus zur Voraussetzung eines Konzert-Besuches werden kann.
      Das wirft natürlich moralische Fragen auf und was ist mit den Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können. Bei “Make Schlager Great Again” diskutieren Kaiser & Vogel dieses heikle Thema angeregt.
      Vanessa Mai ist wieder ein Thema: Ihr neues Album “Mai Tai” ist auf Platz 3 der Charts gelandet. Die Werbedeals laufen auch weiter. Es ist halt nur peinlich, wenn man für Samsung-Smartphones Werbung macht und dann weiter fleißig per iPhone twittert.
      Außerdem deutet sich ein weiterer Premium-Fan des Schlager-Podcasts an. Uns erreichte eine sehr nette Mail, die wir in dieser Folge vorlesen werden. Trotzdem bleibt Glenn natürlich die Nummer 1 und bekommt sogar eine “Wild Card” für zukünftige Besuche bei Kaiser & Vogel.
      Was haltet Ihr von einer etwaigen Impfpflicht für einen Besuch eines Konzerts?
      Eure Meinungen, Lob oder Kritik bitte an:
      Redaktion@Schlagerfieber,de

    • Kaiser & Vogel belohnen sich in dieser Folge ihres Schlager-Podcasts einfach mal selbst. Zu Gast ist mit Glenn Riedmeier ein Fan der ersten Stunde von “Make Schlager Great Again”. Neben der ultimativen Lobhudelei auf dieses Format entwickelte sich ein Gespräch mit vielen interessanten Aspekten aus der Welt des Schlagers.
      Neben seiner Tätigkeit als Autor bei “Fernsehserien.de” und “TV-Wunschliste” ist Glenn ein ausgesprochener Kenner des deutschen Schlagers.
      Ein Thema war unter anderem die ewige Kritik an der Gästeauswahl bei den Festen mit Florian Silbereisen in der ARD. Glenn Riedmeier brachte dabei einige spannende Aspekte in die Diskussion ein. Kommt man nur in die Show, wann man das passende Management hat oder der Hausmeister von Matthias Reim ist?
      Außerdem ist natürlich Vanessa Mai ein Thema. Unter dem Titel “Mai Tai” hat sie gerade ihr neues Album veröffentlicht. Macht Vanessa Mai eigentlich noch Schlager? Welchen Weg will sie in Zukunft musikalisch einschlagen und warum war sie so lange nicht mehr bei Florian Silbereisen zu Gast? Kaiser, Vogel und Glenn haben da ihre eigenen Theorien.
      Wir bedanken uns ganz herzlich bei Glenn Riedmeier für das interessante und nette Gespräch!
      Lob, Kritik oder Anregungen bitte an:
      Redaktion@Schlagerfieber.de

    • Mal wieder dürfen sich Kaiser & Vogel über einen interessanten Gesprächsgast in ihrem Qualitätspodcast freuen. Claudia Kurver ist eine echte Newcomerin des deutschen Schlagers. Als ehemalige Sängerin einer Heavy-Metal-Band hat sie mit Liedern wie „Mein Herz eskaliert“, „Satellit“, „Mit Dir“ und vor allem dem neuen Song „”Ich bin wie ich bin” hat sich Claudia Kurver bereits eine treue Fangemeinde in den sozialen Medien erobert.
      Heraus kam dabei ein unterhaltsames Gespräch mit einer blenden aufgelegten Claudia Kurver. Die Sängerin nutzte diesen Podcast übrigens für eine flammende Bewerbung für einen Auftritt beim ZDF-Fernsehgarten. Sollte Andreas Kiewel diesen Podcast hören (wovon wir ausgehen), sind wir uns sicher, dass Claudia Kurver bald auf dem Mainzer Lerchenberg zu sehen sein wird.
      Lob, Kritik oder Anregungen bitte an:
      Redaktion@Schlagerfieber.de

    • Florian Silbereisen ist das Thema der heutigen Folge unseres Schlager-Podcasts. Kaiser & Vogel sind stolze Matrosen, die das Schlagerschiff auf Volldampf bringen. Wenn wir da mal im Bilde bleiben, war Florian Silbereisen immer der Kapitän, der den deutschen Schlager zielsicher von Erfolg zu Erfolg geführt hat.
      Nun haben wir aber leider die Befürchtung, dass Florian Silbereisen schwächelt. 2004 hat er die ARD-Show „Feste der Volksmusik“ von Carmen Nebel übernommen. Während zuvor Gäste wie Patrick Lindner, die Alpenrebellen oder Gotthilf Fischer für biedere Unterhaltung sorgten, revolutionierte Florian Silbereisen diese TV-Show und wagte sich einen neuen, frischeren Weg zu gehen. Die Feste wurden zu einer Riesenparty mit tollen Aktionen und einem Hochfest für den deutschen Schlager.
      Aber nun schwächelt diese Erfolgsgeschichte:
      Die Kritikpunkte sind altbekannt. In seinen TV-Shows treten immer dieselben Stars auf und echte Newcomer haben keine Chance. Gucken wir uns mal die Gäste der letzten Ausgabe der Schlagerchampions an, dann kann man diese Kritik nachvollziehen. Garniert wurde die Gästeliste mit dem Comeback der No Angels, dem Auftritt von Jendrik Sigwart als deutscher Teilnehmer des diesjährigen ESC und z.B. einer Sängerin wie LaFee, die seit 10 Jahren kein neues Album veröffentlicht hat und mit, mit einem zweifelhaften Cover eines Madonna-Hits vor einem Millionenpublikum auftreten durfte. Wo waren Stars wie Vanessa Mai, die mal einen neuen Wer innerhalb des deutschen Schlagers wagen. Zumindest Melissa Naschenweng fand für ihre Nichtbeachtung bei dieser ARD-Show deutliche Worte. Das Ganze unter dem Titel „Schlagerchampions – das große Fest der Besten“.
      Nun könnte man meinen, dass es die Zuschauer ja so haben wollen und Florian Silbereisen wieder mit tollen Einschaltquoten punktet. Aber auch da bannt sich nichts Gutes an:
      Mit unter fünf Millionen Zuschauern war es die schlechteste Quote der Schlagerchampions überhaupt. Gerade beim jüngeren Publikum hat er viele Zuschauer verloren.
      Da muss sich auch ein so erfolgreiches Format mal hinterfragen.
      Kaiser & Vogel analysieren in dieser Folge ihres Podcasts, wohin die erfolgreichen Feste mit Florian Silbereisen steuern werden. Ist die Kritik berechtigt?
      Außerdem erleben wir den Kaiser mal ganz persönlich.
      Kritik, Anregungen oder Lob bitte an:
      Redaktion@Schlagerfieber.de

    • Diese Folge von “Make Schlager Great Again” wird in die Geschichte dieses legendären Podcasts eingehen. Eins vorweg: Nur ganz am Rande streift das Interview von Kaiser & Vogel mit Martin Tazl den deutschen Schlager.
      Zumindest der Name “Michael Wendler” ist in diesem Gespräch öfters gefallen. Dabei stand bei diesem Künstler die Musik nie im Mittelpunkt. Spätestens mit dem Abgleiten in die Szene der “Verschwörungstheoretiker” hat sich der Wendler von musikalischen Ambitionen verabschiedet.
      Karikaturist und Designer Martin Tazl hat sich bereit seit einigen Jahren mit diesem Namen beschäftigt. Für die Neuauflage des legendären Yps-Heftes schuf er den “Weiner”, der überraschende Parallelen in Optik und Auftreten mit Michael Wendler hat. In diesen Karikaturen hat er übrigens bereits 2014 die junge Freundin Laura Müller vorhergesagt.
      Michael Wendler steht in diesem Zusammenhang aber auch nur für ein gesellschaftliches Phänomen. Anhänger von Verschwörungstheorien und Corona-Leugner gefährden den sozialen Frieden und haben sich komplett von etablierten Medien verabschiedet.
      Auch, wenn es eine untypische Ausgabe von “Make Schlager Great Again” ist lohnt sich das Reinhören.
      Anregungen, Kritik oder Verbesserungsvorschläge bitte an:
      Redaktion@SchlagerFieber.de

    • Kaiser & Vogel kommen nur langsam aus dem Schlager-Blues heraus. Der Kaiser lässt seinen Frust am geschätzten Kollegen Vogel aus. Dieser ist das ewige Mobbing gegen seine Person leid und lässt seinen Gefühlen freien Lauf.
      Aber es gibt auch erfreuliche Sachen. Beatrice Egli gibt wieder ein Konzert und die Fans dürfen für wenig Geld im eigenen Wohnzimmer ganz vorne mit dabei sein.
      Claudia Kurver hat dem Schlager-Podcast dankenswerterweise die Erlaubnis erteilt ihre neue Single in dieser Folge vorzustellen. Wir sind also stolz den kommenden Superhit “Ich bin wie ich bin” vorzustellen.

    Der weltweit erste Podcast zum deutschen Schlager mit den "Insidern" Andreas Kaiser und Peter Vogel! Unser Motto lautet "Make Schlager Great Again" und dabei nehmen wir kein Blatt vor dem Mund.
    Der deutsche Schlager boomt und trotzdem setzt sich kein Format in amüsanter, offener und auch kritischer Art mit dieser Musik auseinander. Kaiser & Vogel wollen dies nun mit ihrem SCHLAGERfieber-Podcast ändern. Dabei verstehen wir uns nicht als Hofberichterstatter der großen Stars wie Helene Fischer, Andrea Berg, Beatrice Egli, Vanessa Mai oder Andreas Gabalier. Uns er Ansatz ist nicht Pressemitteilungen und Lobeshymnen ungefiltert zu verbreiten,
    Auch die Newcomer finden bei uns ihren Platz und wir planen spannende Interviews mit den Nachwuchshoffnungen des deutschen Schlagers zu führen.
    Dabei soll natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen!
    Kaiser & Vogel haben dabei nur ein Ziel "Make Schlager great again!
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.