"Managemusik - Selbstmanagement im Musikstudium

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Managemusik - Selbstmanagement im Musikstudium

    • 35.
      00:35:19

      Vielleicht stehst du auch vor der Frage, welchen Kalender du für 2021 kaufen sollst…

      Ein paar Fragen mit denen ich in dieser Folge beschäftige:

      Was ist der Unterschied zwischen den beiden Kalendertypen?

      Was sind die Vor- und Nachteile der jeweiligen Kalendertypen und wie kann ich etwaige Probleme lösen, beim Planen?

      Wie finde ich ein gutes System?

      Da ich persönlich umsteige, auf einen anderen Kalender fürs Jahr 2021, ist das Thema auch für mich wieder aktuell! 

      Es gibt passend zu dieser Folge einen Artikel der gerade auf meinem Blog https://managemusik.com online ging:

      https://managemusik.com/2020/11/30/tageskalender-vs-wochenkalender/

      Zu den Themen gibt es noch passend diese Links zu Artikeln von mir:

      https://managemusik.com/2019/11/16/planung-mit-papierkalender/

      https://managemusik.com/2019/12/11/planung-fur-kreative-bullet-journal-und-filofax/

      Weitere Links wie versprochen – YouTube Kanal von Ella Thebee: https://www.youtube.com/user/ellathebeex

      YouTube Kanal von Jasminar:

      https://www.youtube.com/user/jasminar

      Wenn ihr bei meinem Adventskalender dabei sein wollt geht es hier zu meinem Instagram Kanal:

      https://www.instagram.com/saskia.worf/?hl=de

      Interesse an meinem Webinar am 19.12.20 um 18 Uhr? 

      Anmeldung an:

      Saskia.worf@icloud.com 

    • In dieser Folge geht es um Kritik, Feedback und warum Menschen mehr miteinander als übereinander sprechen sollten.

      Wen kritisiere ich?
      Wie geben ich Feedback?
      Aus welchen Gründen mache ich das?

      Oft sagt die Kritik, vor allem das Wie, mehr über den Menschen aus der sie ausübt, als über den Menschen an den sie gerichtet ist. 
      Ich finde es wichtig sich diesem Thema Mals achtsam und respektvoll zu nähern, sich zu hinterfragen und daran zu wachsen.

    • 33.
      00:56:47

      Ein ganz besonderer Mensch, an einem ganz besonderen Ort, für eine ganz besondere Podcastfolge. Ich werde oft gefragt, wer meine Vorbilder sind oder warum ich keine Angst vor der Selbstständigkeit habe. Der Grund dafür sitzt in diesem Interview: mein Vater Ralf Worf.
      Wir haben die Podcastfolge in seiner Musikschule Sprendlingen aufgenommen, Info’s darüber findet ihr auf: http://ralf-worf.de 

      Es gibt die Folge auch als Video (https://www.youtube.com/watch?v=TaqmPvwObno)
      auf YouTube. 

      Wenn ihr meine Arbeit unterstützen möchtet, könnt ihr das hier tun:
      https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=VSENMXCKELAS6&source=url

      Link zu meinem Blog:
      https://managemusik.com

      Link zu Instagram:
      https://www.instagram.com/managemusik/

      Link zu Facebook:
      https://www.facebook.com/Managemusik-Selbstmanagement-im-Musikstudium-112137200174855/

    • 32.
      00:30:11

      Die Planung der nächsten Wochen und des gesamten Semesters stellt alle Musikstudierende vor eine Herausforderung, die wir auch im letzten sogenannten „Online-Semester“ nicht hatten. 

      Dieses Semester wird als „Hybrid-Semester“ bezeichnet und was das genau bedeutet und welche Tipps ich bezüglich eurer Planung für euch habe:

      erzähle ich euch in der heutigen Folge. 

      Ich habe 5 Tipps für euch, wie ihr mit dem Semester auf jeden Fall entspannter und erfolgreicher fertig werdet:

      Fahrtzeiten zwischen Hochschule und Zu Hause bei der Wochenplanung bedenken – Wann bin ich wo mit welchem Seminar?
      Fahrtzeit oder Weg zur Hochschule sinnvoll, produktiv oder bewusst zur Entspannung nutzen
      Übezeiten einplanen – Wann übe ich wo?
      Routinen im Alltag verankern – Morgenroutine, Abendroutine, zwischen den Online Seminaren kurze Routinen etc.
      Pausen einplanen – ganze wichtig: die Mittagspause!

      Ich wünsche euch eine gute Woche und hoffe ihr hattet einen guten Start in das Semester.

    • 31.
      00:23:55

      Heute am 2.11. startet (zumindest in NRW) das Wintersemester 20/21.Unter diesen Bedingungen sein Studium zu starten, finde ich persönlich wirklich grenzwertig, da es ja schon aufregend genug ist ein Musikstudium zu starten.

      Ein kleiner Apell an alle Studis da draussen: Vergesst bitte niemanden und versucht Strukturen aufzubauen, um vor allem die neuen Studierenden ins soziale Netz aufzunehmen. 

      Ich wünsche euch allen einen tollen Semesterstart, trotz dieser Massnahmen!

    • Heute zur 30. Folge gibt es eine Premiere in meinem Podcast.Ein Interview Special, aber nicht ich interviewe, sondern ich werde interviewt. 
      Und zwar von meinem Schüler Leander Machan.

      Fragen über Fragen, plagen viele junge ambitionierte Musikschüler*innen und wissen nicht, was auf sie zu kommt, geschweige denn, was es überhaupt für Möglichkeiten gibt.

      Fragen wie z.B.:
      „Wie sieht mein Studienalltag aus?“
      „Was brauche ich für Fähigkeiten um ins Musikstudium aufgenommen zu werden?“
      „Welche Studiengänge gibt es überhaupt?“
      „Muss ich wirklich jeden Tag 8 Stunden üben, um erfolgreich zu sein?“
      usw. 

      Nach dem Interview ist vor dem Interview, da wir gemerkt haben, dass nach dieser Folge noch lange nicht alles beantwortet ist, gibt es noch mehr davon.
      Seid gespannt…

      Wer die Folge mit Bild sehen möchte, kann das Video auf meinem YouTube Kanal anschauen. https://www.youtube.com/channel/UCSxj3GIq0kqKiZLnRvik7BA 

    • 29.
      19 Okt 2020
      00:27:01

      Heute gibts mal eine etwas lustigere Folge, mit einem kleinen Schwang aus meiner Vergangenheit.

      Eigentlich müsste dieser Podcast eher heißen „Phasen des Planens“, denn es zeigt so ein bisschen die verschiedenen Stufen, die jeder durchlaufen kann, während er sein Planungsverhalten entwickelt. 

      Ich stelle euch 4 Stereotypen vor, natürlich etwas überspitzt dargestellt, aber es wird den einen oder die andere geben, der sich da wiedererkannt oder jemand anderen erkennt.

      Viel Spaß beim Hören.

    • 28.
      12 Okt 2020
      00:27:01

      Heute geht es um die Planung eures Semesters. Es steht vor der Tür und einen Überblick über die kommenden 6 Monate zu haben ist ganz hilfreich.
      Wie ich mein Semesterplan seit einigen Jahren gestalte und warum, darüber spreche ich in der heutigen Folge.

      Bilder dazu findet ihr auf Instagram oder Facebook:
      https://www.instagram.com/managemusik/?hl=de

      https://www.facebook.com/pages/category/Society—Culture-Website/Managemusik-Selbstmanagement-im-Musikstudium-112137200174855/

    • 27.
      00:21:52

      Erfolgreiche Menschen planen langfristig.Was langfristig für euch bedeutet, dass müsst ihr entscheiden.

      Die einen machen 5-Jahrespläne, die anderen 10 oder 20…
      Für mich bedeutet langfristiges Planen aber auch schon ein Jahr im Voraus zu planen, also zu Beginn des Jahres sich Ziele für das Jahr zu machen.

      Über verschiedene Möglichkeiten so ein Plan zu machen bis hin zur Reflexion eines solchen Plans, darum soll es in der heutigen Folge gehen.

    • 26.
      00:21:52

      Was dieser Satz mit vorhandenem Zeit- und Leistungsdruck in unserer Gesellschaft zu tun hat, könnt ihr in dieser Folge hören. 

      Wir nehmen uns immer weniger Zeit zu wachsen und was noch viel schlimmer ist, wir geben unseren Schüler*innen und anderen Menschen auch immer weniger Zeit zu wachsen. Dabei ist es manchmal einfach so: der/die eine braucht 3 Wiederholungen und der/die nächste halt 30. Das sagt aber über den Wert des Menschen nichts aus.
      Langsam zu sein, bedeutet in unserer Gesellschaft ja nicht unbedingt was gutes.
      Auf der anderen Seite fordern wir von uns eine gesunde Work-Life-Balance und Achtsamkeit…wie passt das zusammen?

    Der Podcast zum Blog www.managemusik.com von Saskia Worf. Hier geht es um Selbstmanagement im Musikstudium. Zeitmanagement, Energiemanagement, Motivation, Planung, Ziele, Projektorganisation und vieles mehr.
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinmusikpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinmusikpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren