"highlight3

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    highlight3

    Nr.
    Titel
    Länge
    • Heute mit: Daniel & Matthias ( Das wars – heute keine Band! )

      Wichtige Themen die gewälzt werden müssen!

      Über den Podcast, Gender & Diversität in der Musikbranche, Wie geht es weiter, Einkaufswagen und natürlich Coca Cola.
       
      … und irgendwie noch viiiiel mehr!

      Musik
      : Daniel & Matthias

      Aufgenommen am: 22.05.2022

      Ein paar Links:
      Music Women Germany
      Bandliste Bremen
      Frauenseiten Bremen (mit vielen sehr interessanten Beiträgen!)
      Cock am Ring
      Linus Volkmanns Gliedbooking (Musikexpress)
      Kübra Gümüsay

    • Anike und Jobst im Gespräch mit Jan. Wir reden über den Mad Max Wagenplatz, Another State of Mind, Dachpfannen-Handwerks-Dokus auf SWR, Tattoos in Partylaune, eine „Opelgang“-Kassette im Kindergarten, mit 14 den ersten Iro von Mama geschnitten bekommen, „Der Staat zeigt seine Zähne und wir sorgen für Zahnausfall“, ne halbe Tonne Tapes von Grufti-Kumpel Daniel, Baumhäuser, Sprengsatz live im Keller, Fehltritt im Coesfelder Gymnasium, die erste Band Verhaltensgestört, die erste Gitarre ausm Reviermarkt, „Der Trinker“ mit Harald Juhnke, US-HC-Tapes von Dirk von Novotny TV, Das Schwarze Gespenst, die erste Highscore 7″, Arbeit war schon immer scheiße, diverse Bewerbungstrainings, fehlende Schlagzeuger:innen, Gitarrentutorials für „Kickstart my heart“, ABM-Maßnahme via Umschulung zum lokalen TV-Sound, Ärger um WM-Fahnen, Einstieg bei Nervous Breakdown zur US-Tour 2006, Familie Ballmann aus Florida, Hipstergrind von Svffer, eine Spur von alkoholfreien Bierflaschen mit veganen Fruchtgummiringen um den Hals, Tofu bröseln, Aushilfsschlagzeug bei einer Psychobilly-Band, Gartenstühle beziehen, 80er-Synthie-Pop, Supergirl & Romantic Boys, Plattensammeln, Vorkriegsphase LP für 2,50DM, Gedanken zu Accüsed, Lederjacke mit Tipp-Ex-Logos, der einzige Nicht-Student mit Barackenschlüssel, Cola Light-Schorle, Aeropress-vs. French Press, uvm.                   

    • 00:32:14

      Beyoncé mit dem Ermutigungssong des Sommers, Soccer Mommy arbeitet mit Oneohtrix Point Never zusammen, The Mars Volta melden sich zehn Jahre nach ihrem letzten Album zurück. Außerdem: das Non-Profit-Label Ghost Palace. Das und mehr in unserem Musik-Update Keine Angst vor Hits.

      [00:01:42] Die Alben der Woche: Soccer Mommy – Sometimes, forever
      [00:05:54] Die Alben der Woche: Hollie Cook – Happy Hour
      [00:09:47] Die Alben der Woche: Automatic – Excess
      [00:13:45] Neu auf der Playlist: Beyoncé – Break my soul
      [00:18:01] Neu auf der Playlist: First Aid Kit – Angel
      [00:21:16] Neu auf der Playlist: The Mars Volta – Blacklight Shine
      [00:25:47] Popschnipsel: Launch des Non-Profit-Labels Ghost Palace
      [00:31:50] Outro

      >> Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/musik/keine-angst-vor-hits-kw-25-2022

    • Cloudy June ist die nächste deutsche Nachwuchs-Künstlerin, die wir euch in einer Heimspiel Spotlight-Episode näherbringen wollen. Die Berlinerin hat vor Kurzem ihre EP „Unthinkable“ veröffentlicht. Darüber und auch über die Single „Mommy Issues“ sprechen wir mit Cloudy June in dieser Ausgabe.

    • Lee Dorians Label Rise Above gehört zu den großartigsten dieser Welt. Dort finden sich Bands wie Uncle Acid and the Dead Beats, Purson, Blood Ceremony, Twin Temple, und Electric Wizard. Doom-, Stoner- und reine, echte Prog-Bands sind dort in einer Qualität zu finden wie nirgendwo sonst. Der Kenner guter Musik weiß das.

      Es ist also kein Wunder, dass Friends of Hell dort schnell einen Hafen fanden, vor allem, weil die Musiker keine Unbekannten sind. Von einer Supergroup möchte ich aber dennoch nicht reden, obwohl manche das sicher nicht lassen können. Als ich zum ersten Mal von Friends of Hell und ihrer Besetzung hörte, hatte ich eigentlich das Gefühl, dass es zu schön ist, um wahr zu sein, wenn man bedenkt, was diesbezüglich bereits alles unwiederbringlich verloren ist.

      Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.

    • Da schaue ich die Tagesthemen und sehe das Thronjubiläum der englischen Königin und höre, wie Queen We are the Champions spielen. Denke ‚Wolfgang Haffner sieht Roger Taylor immer ähnlicher… und Hä? Was, der jetzt auch?‘ Roger spielt doch tatsächlich ein Set mit Toms ohne Resonanzfelle. Ganz wie Phil Collins oder wie viele der Musiker in den 70er und Anfang der 80er. Denke noch: Interessant diese Retrowelle, da hatte ich doch letztens erst mit Michael Fromm in der Songanalyse zu Smoking out the Window gesprochen (hier zu hören https://open.spotify.com/episode/6OEC9RyZwPhoqSvu2lCT2n?si=b78e70c81ad24c90)… Aber was ist eigentlich so besondrs an dem Sound? Klar, er ist trocken und klingt fett und obertonarm. Aber warum eigentlich genau. Und da dachte ich, ich rufe einfach mal den Trommelstimmer an, der kann mir das bestimmt genauer erklären.
      Und was soll ich sagen? Rausgekommen ist eine ganz starke Folge des Trommel Talks mit einigen Erkenntnissen, die auch mir als alten Hasen neu waren. Und so hoffe ich, dass dir die Folge auch so gut gefällt.

      Mehr über Nils findest du hier: https://www.der-trommelstimmer.de/
      Die erste Trommel Talk Folge mit Nils hier: https://open.spotify.com/episode/5opzKLFoxPbCWsm8mbnZkv?si=70968a0e3c114c13

      Außerdem freu ich mich, wenn du auf der Seite von Einfach Schlagzeug mal vorbeischaust unter https://einfachschlagzeug.de/

      Und mein besonderer Dank geht an unseren Unterstützer Agner: Deren Sticks bestellst du am besten hier: https://www.agner-drumsticks.com/

    • Listen via the official Uplifting Trance Sessions mobile app for Android: https://bit.ly/3rbwafs
      Spotify Trance Playlist: https://spoti.fi/3ykZdj3

      Hello dear friends, welcome to Uplifting Trance Sessions EP. 595 XXL.
      THis week you can expect an extra large Episode with new music by Myk Bee and myself, Armin van Buuren, Daxson,
      Mark Sherry, Factoria, Yoshi & Razner, Craig Connelly, Marc van Linden and many more.
      And now let the music speak. ?

      [0:00] 1. Intro
      [1:32] 2. Armin van Buuren ? Let You Down [Armada]
      [5:50] 3. State 91 & Josie Sandfeld ? Surrender (Nhato Remix) [2Rock Recordings]
      [11:50] 4. Marc van Linden & Andrew Robbixen ? Fly With Us [VANDIT Records]
      [15:47] 5. Craig Connelly feat. Tara Louise ? You Are Alive [Higher Forces Records]
      [22:02] 6. Thomma ? Aurora [State Vision] -World Premiere-
      [27:46] 7. Diago ? Verto [Ablazing Records]
      [33:20] 8. Yoshi & Razner ? The Essence [Nocturnal Knights]
      [37:55] 9. Caolan McConville ? White Widow [Extrema Global Music]
      [42:43] 10. A.R.D.I. ? The World Is Ours [AVA White]
      [48:16] 11. Aalto ? Rush (DJ Phalanx & Myk Bee 2K2 Rework) [CD-R] -Uplift Of The Week-
      [54:04] 12. Phazer ? All Good Things (Anton Van Sprundel Remix) [Emergent Skies]
      [58:57] 13. Khoa Tran ? XT Planet (Ikerya Project Remix) [Abora Recordings]
      [1:04:30] 14. Main Engine & Eline Flohr ? A Sacred Place [Molekular Sounds]
      [1:08:06] 15. Ana Criado ? Lockdown Heart (Daxson Remix) [Amsterdam Trance]
      [1:13:42] 16. Dreamy ? Never Forgotten (Factoria Remix) [Always Alive]
      [1:18:44] 17. Hemstock & Mercurial Virus ? Synastry [FSOE Fables]
      [1:24:13] 18. Talla 2XLC & Ralphie B ? Spirit [That?s Trance]
      [1:28:48] 19. Mark Sherry ? Sacrosanct [Outburst Records]
      [1:34:45] 20. Lange feat. Skye ? Drifting Away (GVN Remix) [Armada Captivating]?

    • 1.
      8 Jun 2022
      01:31:42

      Jenni und Andreas sind bei den BRAVO Hits inzwischen im Jahr 1999 angekommen. Und was sollen wir sagen? Es waren bessere Zeiten. Irgendwie waren die Jahre kurz vor dem 11. September ein bisschen unbeschwerter. Jenni war kurz davor, in die große Stadt zu ziehen und Andreas hatte seine Ausbildung soeben beendet und wartete darauf, mit dem Studium anfangen zu können. Dazu kam die BRAVO Hits 24 raus. Und die hatte es in sich. Ein Ohrwurm-Festival galore haben wir auf dieser Doppel-CD vertreten. Welcher Sampler kann denn auch schon von sich behaupten, Liquido UND Emilia auf einer Doppel-CD vertreten zu haben?

      Andreas und Jenni haben den Podcast ein kleines bisschen verändert. Sie stellen jeweils acht Songs von jeder CD vor, die werden dann aber auch alle angespielt. So gibt es noch mehr Musik und sie haben auch die Songs ausgesucht, die richtig viel zu erzählen zu geben. Die Geschichte hinter „Would You?“ von Touch & Go zum Beispiel. Oder wie die Absoluten Beginner damals die Macher von The Dome trollten! Alles auf diesem Podcast!

      Die offiziellen Playlists der BRAVO Hits findet ihr hier.

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes

      Bei Spotify könnt ihr uns auch bewerten!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten.

    • Theresia Philipp zählt zu den gefragtesten Musiker*innen in der deutschen Jazz-Szene. Gerade letzten Monat war sie als Instrumentalistin des Jahres für den Deutschen Jazz-Preis nominiert und hat ihn mit Sebastian Gramms Hard Boiled Wonderland dann auch gewonnen. Scheinbar ganz nebenbei komponiert sie noch und gewinnt auch hier Preise und Stipendien. Im Jahr 2021 lud sie die HR Big Band als musikalsiche Leiterin für ein Projekt ein.

      In der Corona-Zeit erkrankte Theresia allerdings an Covid und leidet seither an den Folgen. Das sogenannte Long-Covid betrifft schätzungsweise 10% aller Infizierten. Besonders das chronische Fatigue Syndrom macht den betroffenen dabei am meisten zu schaffen. Es äußert sich nicht nur in annhaltender Erschöpfung, sondern auch in Konzentrationsschwierigkeiten und Muskelschmerzen. Wie man damit übt geschweigedenn seinen Alltag als freiberufliche Musiker*in bewältigt, darüber haben wir gesprochen.

      +++ DER SUPPORTER +++

      MELUDIA – Die Web-App zur Gehörbildung

      Mit dem Code MELUWIP50 erhaltet ihr exklusiv 50% auf das Jahresabo. Einfach hier registrieren: https://www.meludia.com/de/

      +++ ZUM NACHLESEN +++

      Top 5 Ear-Training Apps fürs Smartphone: http://what-is-practice.de/top-5-ear-training-apps-fuers-smartphone/

      Das gesamte Interview mit Theresia nachlesen: http://what-is-practice.de/wie-uebt-eigentlich-theresia-philipp/

      +++ STEADY +++
      Mit Steady hilft ihr mir die Unkosten des Podcasts (für Hosting, Equipment etc.) zu decken. Ihr könnt hier monatlich mich mit 3€ unterstützen. Ich würde mich riesig freuen. Die ersten 30 Tage sind kostenlos und selbstverständlich warten allerhand Extras auf euch.

      Zum Support mit Steady: https://steadyhq.com/de/wie-uebt-eigentlich

      Support the show

    • Wenn Rapper vor einem Release ankündigen, jetzt „mit Band unterwegs“ zu sein, sollten beim geneigten Publikum in der Regel alle Alarmglocken schrillen. Als der österreichische Sänger & Producer Wandl, Rhein-Main-Skigebiets very own Döll & Untergrund-Fädenzieher Torky Tork ankündigten, eine Boyband gegründet zu haben, bestand hingegen wenig Grund zur Sorge. Zu hoch war die Qualität, die alle drei Beteiligten in unterschiedlichen Konstellationen zuletzt abgeliefert hatten.

      Gestaunt haben wir trotzdem nicht schlecht, als sich die erste gemeinsame Single »Avril Lavigne« als softer Banger mit stilsicherer, sexy-gechauchter Hook entpuppte, dessen Video dem Album-Titel mehr als gerecht wurde. Ein folgerichtiges, zweitägiges Exklusiv-Release über 0nlyFans und ein paar Wochen später, haben wir das vollständige Projekt endlich besprochen.

      Dabei wurde u.a. die Frage geklärt, inwiefern auch die anderen, wesentlich weniger sinnlichen Songs des Albums einen Bezug zum Titel herstellen. Ist die Kollabo aufgegangen? Konnten alle drei Artists ihre jeweiligen Stärken durchbringen?

      Lasst uns wissen was ihr vom Album haltet und viel Spaß beim Hören der Review!
      (Und ja, Kendrick kommt als nächstes, ihr geduldigen Mäuse.)

    Jetzt Abonnieren