"Tailor's Bläser Podcast

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Tailor's Bläser Podcast

    • 38.
      0:13:50

      Bläserreim zu Folge 38

      Singt dir dein Vater ein Schlaflied zur Nacht,

      Klopft auch die Mutter ans Türchen nun sacht,

      singen gleich beide das Lied im Duett,

      so hörst Oktaven du bei dir im Bett.

      Video: Steven Tailor mit Skytrain und Tenorsaxofon: Over the Rainbow

      https://www.youtube.com/watch?v=yifqWsbe8WY

      Weitere Songs mit Oktave beginnend: Alice in Wonderland, It’s Only a Papermoon, Lonely Woman von Horace Silver. Von mir gibt es im Tailor Realbook Melting Ten Times Faster. Aus dem gleichen Buch hört ihr „Bossa Nova Luna“ mit Posaune und Altsaxofon im Oktav-Abstand.

      Freut euch auf weitere Folgen „Physik im Blick“.

      Welche Songs kennt ihr mit Oktave? wind@barockundjazz.de

      Empfehlt diesen Podcast weiter: linktr.ee/steven.tailor

    • Bläserreim zu Folge 37

      Ziehst du richtig mal vom Leder

      Meinst, dich findet cool ein jeder:

      Just passiert in dem Moment

      Ein falscher Ton, ein Finger klemmt.

      Was geschah in der Sekunde?

      War nicht das Glück mit dir im Bunde?

      Du warst kurz außer dir – entschwoben.

      Drum bleib bei dir und wird nicht abgehoben.

      Bonusmusik: विनम्रता Vinamrata (Hindi für Demut) mit Tanpura Drone, Klarinette und Trompete

    • 36.
      0:14:42

      Bläserreim zu Folge 36

      Willst du Blech zum Swingen bringen,

      Höre, wie Count Basie‘s Platten klingen.

      Wiegst du biegsam deine Glieder,

      Find’st du Leichtigkeit beim Spielen wieder.

      Video für verschiedene Stilarten, Swing auf der Posaune zu spielen. Sehr empfehlenswert:

      https://www.youtube.com/watch?v=hqHojHiFDYA „How to Swing“ Peter Tijerina

      https://www.youtube.com/watch?v=Ra1ile6eyBQ Clark Terry im Septett mit „If I Were You“

      Liedempfehlung zum Thema Swing, ein schneller 6-Achtel von Beethoven: Avec que la marmotte: https://www.free-notes.net/cgi-bin/noten_Song.pl?song=Avec+que+la+marmotte&profile=null&lang=de&db=Main

      Bonusmusik: Jazzper’s Walk, Steven Tailor, Komp, Fretless Bass, Keys, Posaune und Trompete.

      Ciao Euer Steven Tailor

    • 35.
      0:09:37

      Bläserreim zu Folge 35

      Willst du Holz zum Swingen bringen,

      Dann hilft dir Silben sprechen oder singen.

      Die Luft muss einfach immer fließen.

      Im Rhythmus schnipsen, Augen schließen!

      Bonusmusik: As Bold As Brass (Steven Tailor Komposition und alle Instrumente)

      https://www.youtube.com/watch?v=bGBwmLRNLJ4Chattanooga Choo Choo – Glenn Miller

      daraus wurde: Sonderzug nach Pankow: Udo Lindenberg:

      https://www.youtube.com/watch?v=b-NSfmhiTBg

    • Bläserreim zu Folge 34:

      Blicken wir vor und blicken zurück:

      Half uns sein Stück mit passendem Trick?

      Wo geht es hin und was kommt noch vor?

      Klicken wir Abos und spitzen das Ohr!

      Bonusmusik: drei Versionen von „Im Frühtau zu Berge“, original (das woher?), als Latin-Version und als Swing -Version (das wohin!). Viel Spaß

    • 33.
      0:13:24

      Bläserreim zum Einspielen Folgen 11, 22, 33

      Wenn übst du Leitern Schritt für Schritt

      Bekommst du darin festen Tritt:

      Der wird dir manches Stück erleichtern,

      Magst Leichtes oder Schweres gleich gern.

      Beginn mit leichtem Spielmotiv:

      Gelingt es gut, dann starte tief.

      Dann setz es Schritt für Schritt nach oben-

      Für steten Takt kannst du dich loben!

      Für deine Regelmäßigkeit

      Wirst du belohnt mit Leichtigkeit.

      Die deine Finger werden spüren

      Und so sie zum Erfolg dich führen!

      HIer die Noten zum Download bei Slideshare: https://www.slideshare.net/barockundjazz/folge33-einspiel-von-steven-tailor

      Bonusmusik: aus dem Tailor-Realbook „Going Out“ mit Blockflöte, fretless Bass und Wurlitzer.

      https://shop.arpeggio.de/search?sSearch=realbook

      Mein Realbook kostet 29,95EUR, gibt es in den entsprechenden Transpositionen für Bb, Eb und C Instrumente, sowohl Violin- als auch Bassschlüssel. Es enthält 50 Titel, von denen Ihr schon einige im Podcast gehört habt. Außerdem gibt es eine Youtube Playlist mit Stücken aus dem Tailor Realbook hier. https://youtube.com/playlist?list=PLTxHVdOJzPE-aOn2Kr1zOnH43FaxjP4CpMehr kommt in diesem Jahr!

    • 32.
      0:16:53

      Bläserreim zu Folge 32

      Spiel ich heut mein Lieblingsstück,

      Schau ich nach den höchsten Tönen.

      Hab laut und leise Spielen im Blick

      Und werd‘ das Stück mit jenen krönen.

      Wie kann ich die höchsten Töne in einem Stück mir zu Nutze machen?

      Was ist eine ansprechende Interpretation?

      Und was hat Napoleon mit Beethoven zu tun?

      Wichtige Jahreszahlen:

      Bonusmusik: Arie des Papageno aus der Zauberflöte (1791 gleichzeitig Sterbejahr von Mozart

      Mozart (1756-1791)

      Herder (1744-1803) Dichter der hochdeutschen Version von Ännchen im Tharau

      Goethe (1749-1832) Dichter von „Sah ein Knab ein Röslein stehn“

      Hier in der Version von Herrn Werner von 1825, gespielt 2021 von mir auf dem Tenorsaxofon

      Beethoven schrieb auf den Hinweis von Mälzel hin „Wellington’s Victory“

      Beethoven (1770-1827)

      Der General Wellington gewann 1813 in Vitoria (Spanien) und 1815 in Waterloo (heute Belgien) gegen den französischen Kaiser Napoleon Bonaparte. Das war sein Ende.

      Bei uns geht’s weiter mit der dritten Einspielfolge.

      Bleibt mir gewogen und empfehlt die Sendung weiter.

      Euer Steven Tailor

    • Wie ich meinen Rhythmus stärk? Mit der Mechanik Wunderwerk. Dem Metronom, das Mälzel patentierte Und es mit Skala ausstaffierte. / Nun kriege ich es besser hin, wenn ich im Tempo sicher bin. Mir wird stolz und froh zu Mute Kenn ich dir Schläge pro Minute. / Oft hinter der Angabe der Geschwindigkeit für das Stück steht M. M. und das steht für Mälzels Metronom. Viel Freude mit dieser Folge. 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60… 63 66 69 72… 76 80 84 88 92 96 100 104 108 112 116 120… 126 132 138 144 152… 160 168 176 184 192 200 208. So diese Art der logarithmischen Abstufung.

      Bonusmusik aus dem in Kürze zu veröffentlichen Album Tier ABC Teil 2 hört ihr “Holly, die Hasendame” für Klarinette und Klavier. Alle Instrumente Steven Tailor

      Hier gibt es Band 1: https://shop.arpeggio.de/noten/klarinette/175/tier-abc-1/6-a-bis-d

      Und bei mir per Email könnt ihr euch als Subskribent auf die Liste setzen lassen für eine Vorbestellung des 2. Bandes. 16 Stücke, zu jedem der Buchstaben E F G H gibt es vier Tierstücke.

    • 30.
      0:18:52

      Eine Bläser Podcast Folge zum Thema Ostsee mit der Geschichte zum ältesten Plattdeutschen Lied : Anke von Tharaw. Bläserreim : Lauschst du den Wellen, dem Rhythmus der Gischt, tief deine Brust sich mit Seeluft erfrischt. Sind Wellen das Atmen und Antlitz der See, Gebären sie Lieder von Freud und von Weh….. Es folgen Stücke aus meinem Album Mit Posaune am Ostseestrand und ein Medley aus meinem Klezmer Album als Vorgeschmack auf meinen Workshop in Feldberg, Mecklenburg-Vorpommern, am 10.und 11. September. Anmeldungen unter wind@barockundjazz.de ciao, euer Steven Tailor

    • Bläserreim zu den Folgen 27-28-29

      Trifft unser Haar die Sommersonne

      Nach Wochen voller Arbeitszeit,

      Frei nun auch unser HORN bekomme,

      Der Entspannung öffnen wir uns weit.

      Trifft unser Haar der Sommerregen,

      Das HORN noch immer ruht zu Haus,

      Wir lassen Platten sich bewegen

      Und ziehen neuen Geist daraus.

      Aus diesem Geist wächst neue Lust.

      So lassen wir uns inspirieren.

      Erfüllt ganz frisch sich unsre Brust

      Und mit ihr wolln wir musizieren.

      Was macht den Kirchenraum besonders?

      Heute eine Musik vom Erfurter Komponisten Johann Philipp Eisel

      Divertimento in 3 Sätzen: Andante – Paisanne – Polonaise

      Steven Tailor – alle Instrumente. Die Orgel ist mitteltönig gestimmt.

    Der Wegweiser zum Lernen, Spielen und Unterrichten von Holz- und Blechblasinstrumenten. Oder: Wie aus Luft Musik wird. Ich zeige dir, wie du wirkungsvoll üben, dein Gehirn durchschauen und dein Instrument verstehen kannst. Finde praktische Einspielübungen zum Download und höre Musikaufnahmen mit diesen Instrumenten: Querflöte, Blockflöte, Klarinette, Saxofon, Trompete, Posaune und Tin-whistle.

    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von https://meinmusikpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. https://meinmusikpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.