"Work of Sirens

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Work of Sirens

    • 53.
      00:08:05

      Hallo Freunde draußen an den Radiogeräten. Wir nähern uns dem Ende unseres Juli-Spezials, so wie sich auch der Juli langsam dem Ende neigt. Heute sind wir bei Song Nr 13 von 14 angelangt und warum sollten wir beim Endspurt unseres Epic Metal Mixtapes nicht noch einmal tiefer in die Trickkiste greifen. Unser Ziel ist Amerika und dort Stamford in Connecticut. Wir besuchen dort eine Band, die eines der besten Beispiele für klassischen Power Metal ist, unverfälscht, mit viel Biss und anspruchsvollen Rhythmen gespielt, einem donnernden Schlagzeug und mit einer dunklen Energie.

      Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.

    • 52.
      00:06:53

      Guten Morgen, Freunde draußen an den Radiogeräten, zu unserer neuen Ausgabe und damit dem Song Nr. 12 auf unserem Epic Metal Mixtape, unserem Sommer-Spezial hier im Juli, das am ende 14 Songs umfassen wird. Wir müssen heute noch einmal nach Italien. Dort waren wir zwar nun schon ein paar Mal, aber noch nicht in der Lombardei. Also ist das heute unser Zielpunkt. Wir treffen dort auf eine Band, die eine ganz genaue Vorstellung von dem hat, was Heavy Metal einst war und wahrscheinlich nie wieder sein wird, und das sage ich, obwohl das Album, von dem unser heutiger Song stammt, erst 1999 den Nebel der Welt entdeckte. In der letzten Ausgabe waren wir ebenfalls in der Nähe der Jahrtausendwende zugange, die uns im Nachhinein betrachtet so unendlich viel gekostet hat, so dass man mittlerweile sogar den 90er Jahren weitaus versöhnlicher gegenübersteht.

      Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.

    • 51.
      00:14:39

      Heute kommen wir dabei auf ein Album zu sprechen, das in diesen Tagen 40 Jahre alt wurde, genauer: am 8. März 1982. Es handelt sich um das Debüt der Supergroup Asia, das auf Geffen-Records veröffentlicht wurde und gehört allein schon deshalb zu den Errungenschaften der 80er Jahre, weil darauf der Hit „Heat of the Moment“ enthalten ist.

      Auch wenn Asia auf vielen Seiten als Progrock gelistet wird, handelt es sich zwar um eine Supergroup mit vier talentierten und bekannten Prog-Musikern, die für einige der wichtigsten und brillantesten Seiten der Rockmusik verantwortlich sind, aber um keine Prog-Band im engeren Sinne.

      Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.

    • 50.
      00:08:06

      Guten Morgen, Freunde draußen an den Radiogeräten, zur Ausgabe Nr. 11 unseres Epic Metal Mixtapes, das wir über den ganzen Juli hinweg verteilen.

      Wir verlassen heute unseren Kurs des Obskuren, indem wir zu einem der besten traditionellen USPM-Alben aller Zeiten schwenken und somit natürlich auch zu einer der Top-Größen auf diesem Gebiet, die sich in den 90er Jahren gegen den Strom stellten und mit der Arbeit für all das begannen, was heute als NWOTHM seine Früchte trägt. Weder Hörer noch Bands werden wissen, wem sie das alles zu verdanken haben.

      Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.

    • 49.
      00:11:38

      Guten Morgen, Freunde draußen an den Radiogeräten. Heute heiße ich euch willkommen zur zehnten Ausgabe unseres Epic Metal Mixtapes, zu unserem Special, das wir über den ganzen Juli hinweg verteilen. Wir haben noch vier weitere Songs und wie immer würde ich gerne von euch wissen, wie ihr euren Tag heute so verbracht habt oder verbringt und – wie das Wetter bei euch heute ist. Schreibt mir das unter workofsirens.de in einen Kommentar.

      Italien scheint momentan unser bevorzugter epischer Ort zu sein, denn heute landen wir schon wieder dort. Jedoch wandern wir von der Toskana nach Florenz. Alles klingende Namen, wenn man eine Reise tun will, aber wir sind nur dort zu Gast, um uns auf in andere Welten zu machen. Um genauer zu sein, in eine der fabelhaftesten Ländereien, die sich jemals ein Mensch ausgedacht hat. Nein – es handelt sich nicht um Mittelerde, aber um etwas ähnliches, nur ist unsere Welt noch etwas dunkler.

      Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.

    • Willkommen zu einer neuen Ausgabe unserer Reviews hier im Podcast Work of Sirens. Heute mit  Negative Plane,  die nach  über 11 Jahren, in denen manche Mitglieder der Band sporadisch andere Projekte verfolgten, ihr drittes Album über Invictus Productions in Dublin herausgebracht haben, und dieses Album ist erwartungsgemäß  ganz und gar erstaunlich – im Sinne seines „Next Level“-Anspruchs auf dem Gebiet des  arkanen Black Metal – und hat auch einige Zeit in Anspruch genommen, bis die Teile sich zu fügen begannen.

      Das Ergebnis ist ein Werk, das auf natürliche Weise die Grenzen zwischen Black Metal, frühen und somit bösartigen Thrash Metal und reinem Heavy Metal auf unheilige Art und Weise überschreitet und ständig und mit viel Finesse daran erinnert, dass der Teufel immer die Oberhand gewinnt, egal wie clever man ist. Es geht um die Geschichte des Teufelspakts, nicht eigentlich um Goethes Faust, sondern um das Paktieren mit dem Teufel ganz allgemein, und so heißt dieses Konzeptalbum dann auch The Pact…

      Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.

    • 47.
      00:09:57

      Willkommen draußen an den Radiogeräten zur neunten Folge unseres Juli-Specials hier im Podcast Work of Sirens. 14 Songs wählen wir für unser Epic Metal Mixtape aus und wenn euch das Format gefällt, dann lasst es mich unter workofsirens.de in einem wissen. Eventuell wiederholen wir das ganze dann mit einem anderen Thema noch einmal. Wenn ihr diese kleine Serie bisher verfolgt habt, dann wisst ihr, dass mich interessiert, wie ihr euren Tag heute verbracht habt oder noch verbringen werden – je nachdem, wann ihr diesen Podcast hört – und wie das Wetter bei euch heute ist. Warum ist das so wichtig? Nun, wir machen es einfach zu einem wichtigen täglichen Artefakt. In früheren Zeiten hat man Logbücher, Tagebücher oder sonstige Aufzeichnungen immer auch mit Wetteraufzeichnungen versehen, obwohl ich nicht glaube, dass in der Zeit, in die wir hier hauptsächlich reisen, Wetter und Tagebücher eine große Rolle spielten.

      In der letzten Folge hatten wir Etrusgrave, und die heutige Band ist mit dieser durch die italienische Lichtgestalt Fuiberto Serena eng verbunden, auch wenn er heute nicht mehr dabei ist. Aber unser heutiger Song ist vom Debüt der Band, und da war alles noch in Butter.

      Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.

    • 46.
      00:08:58

      Guten Morgen Freunde draußen an den Radiogeräten, zur achten Ausgabe unseres Epic Metal-Mixtape, das wir hier über den ganzen Juli verteilt zusammenstellen. Am Ende werden es 14 Songs sein – und das hat nichts mit dem tatsächlichen Platz auf einem Tape zu tun, als vielmehr damit, dass im Juli 14 Tage frei sind, wenn man die Wochenenden abzieht, an denen hier nichts geschieht und dann noch die regulären Sendungen berücksichtigt, die ja ebenfalls nicht angetastet werden.

      Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.

    • Willkommen, Freunde draußen an den Radiogeräten. Heute ist es so weit, heute stellen wir euch unsere Halbjahreswertung vor. Je 10 Alben – macht zusammen 40 Alben. Allerdings werden sich die ein oder anderen Alben auch auf einer anderen Liste auftauchen, aber dennoch gibt es hier noch genug Musik, über die zu sprechen ist. Gebt uns in den Kommentaren eure Top Ten des Halbjahres (oder so viele Alben, wie ihr wollt), die wir vielleicht nicht auf dem Schirm hatten und diskutiert mit uns die einzelnen Listen. Mit welcher könnt ihr am meisten anfangen?

      Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.

    • 44.
      00:06:08

      Guten Morgen, Freunde draußen an den Radiogeräten und herzlich willkommen zu unserem Sommer-Special hier im Podcast Work of Sirens. Heute sind wir bei Folge 7 unseres Epic Metal Mixtapes angelangt, also genau in der Hälfte.

      Für alle, die neu hinzugekommen sind: Im Juli werden wir hier täglich einen Song präsentieren, der im weitesten Sinne in den Bereich des Epic Metal fällt. An den Wochenenden machen wir eine Pause und auch die regulären Sendungen werden davon nicht beeinträchtigt. Es geht also alles weiter wie gehabt und dieses Special ist eine Dreingabe, ein Bonus für den Monat Juli.

      Wir waren jetzt schon zweimal in Griechenland, einer Hochburg epischer Klänge, und heute machen wir einen Ausflug nach Italien, in die Lombardei.

      Unser Intro wurde von transistor.fm erstellt.

    wöchentlich
    In diesem Podcast dreht sich alles um Musik, die wirklich zählt: Heavy Metal, Hard Rock, Classic Rock. 70 Jahre Musikgeschichte.

    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von https://meinmusikpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. https://meinmusikpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren