"

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Letzte Episode

    Make Schlager Great Again - Der Schlager-Podcast

    #72 Florian Silbereisen: Böse Kritik an seinen TV-Shows

    12. März 2021

    Nächste Episode
    Florian Silbereisen ist das Thema der heutigen Folge unseres Schlager-Podcasts. Kaiser & Vogel sind stolze Matrosen, die das Schlagerschiff auf Volldampf bringen. Wenn wir da mal im Bilde bleiben, war Florian Silbereisen immer der Kapitän, der den deutschen Schlager zielsicher von Erfolg zu Erfolg geführt hat.
    Nun haben wir aber leider die Befürchtung, dass Florian Silbereisen schwächelt. 2004 hat er die ARD-Show „Feste der Volksmusik“ von Carmen Nebel übernommen. Während zuvor Gäste wie Patrick Lindner, die Alpenrebellen oder Gotthilf Fischer für biedere Unterhaltung sorgten, revolutionierte Florian Silbereisen diese TV-Show und wagte sich einen neuen, frischeren Weg zu gehen. Die Feste wurden zu einer Riesenparty mit tollen Aktionen und einem Hochfest für den deutschen Schlager.
    Aber nun schwächelt diese Erfolgsgeschichte:
    Die Kritikpunkte sind altbekannt. In seinen TV-Shows treten immer dieselben Stars auf und echte Newcomer haben keine Chance. Gucken wir uns mal die Gäste der letzten Ausgabe der Schlagerchampions an, dann kann man diese Kritik nachvollziehen. Garniert wurde die Gästeliste mit dem Comeback der No Angels, dem Auftritt von Jendrik Sigwart als deutscher Teilnehmer des diesjährigen ESC und z.B. einer Sängerin wie LaFee, die seit 10 Jahren kein neues Album veröffentlicht hat und mit, mit einem zweifelhaften Cover eines Madonna-Hits vor einem Millionenpublikum auftreten durfte. Wo waren Stars wie Vanessa Mai, die mal einen neuen Wer innerhalb des deutschen Schlagers wagen. Zumindest Melissa Naschenweng fand für ihre Nichtbeachtung bei dieser ARD-Show deutliche Worte. Das Ganze unter dem Titel „Schlagerchampions – das große Fest der Besten“.
    Nun könnte man meinen, dass es die Zuschauer ja so haben wollen und Florian Silbereisen wieder mit tollen Einschaltquoten punktet. Aber auch da bannt sich nichts Gutes an:
    Mit unter fünf Millionen Zuschauern war es die schlechteste Quote der Schlagerchampions überhaupt. Gerade beim jüngeren Publikum hat er viele Zuschauer verloren.
    Da muss sich auch ein so erfolgreiches Format mal hinterfragen.
    Kaiser & Vogel analysieren in dieser Folge ihres Podcasts, wohin die erfolgreichen Feste mit Florian Silbereisen steuern werden. Ist die Kritik berechtigt?
    Außerdem erleben wir den Kaiser mal ganz persönlich.
    Kritik, Anregungen oder Lob bitte an:
    Redaktion@Schlagerfieber.de

    Teile diese Episode mit deinen Freunden.