"

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Aktuelle Wiedergabe

    meinmusikpodcast.de
    Letzte Episode

    Papperlapunk

    #6 mit Jannes und Paul (Leto)

    27. November 2020

    Nächste Episode
    In der neuen Ausgabe sind Jannes und Paul von der Band Leto zu Gast. Diese hat im Oktober ihr zweites Album "Wider" bei Rookie Records rausgebracht.

    Natürlich ging der Coronakelch auch an Leto nicht vorbei. Gerade als die vier Hamburger ins Studio wollten, rollte die erste Welle übers Land. Jannes und Paul erzählen wie sich das auf den Aufnahmeprozess ausgewirkt hat. Außerdem berichten die beiden warum Jannes diesesmal alleine für die Lyrics zuständig war und wieso das ohne seinen Bruder Tjark womöglich in einem Debakel geendet hätte.

    Wir sprechen über den inhaltlichen Anteil der Pandemie am Album und darüber warum  manche Texte gut auf die aktuelle Situation passen. Es wird deutlich, dass die "sozialste Band der Welt" nicht immer ein Fan sozialer Medien ist und wir reden uns ein wenig in Rage, als es um das Thema Rezensionen geht. Diese beinhalten im Falle Letos auffallend oft Quervergleiche mit bekannten Bands aber irgendwie wenig echte Analyse der Musik.

    Auf dem Album finden sich mit "Rotenburg" und "Kammerflimmern" zwei Songs, die aus unterschiedlichen Gründen für ein wenig Aufsehen gesorgt haben. Ob sie einen der Songs bereits bereuen und wie es ist mit der örtlichen Lokalzeitung über die eigene Musik zu sprechen, erzählen die beiden ebenso wie ihre Eindrücke der Record-Release-Show vor dem Molotow. Außerdem sprechen wir darüber, wie sie eigentlich bei ihrem Label gelandet sind und was es mit dem Bandnamen auf sich hat.

    Papperlapunk findet ihr bei Facebook, Twitter und Instagram.

    Shownotes
    Interview Blueprint Fanzine
    Interview Ox-Fanzine (im Podcast versehentlich der Visions zugeschrieben)
    Rezension Plattentest.de
    Rezension Tinnitist (englisch)
    Video Kammerflimmern
    Video Rotenburg
    Artikel Kreiszeitung.de
    Spotify-Playlist
    Youtube-Playlist

    Bands/Künstler*innen im Podcast (° mit Musik)
    Leto°
    Die Ärzte°
    Adolar°
    Love A°
    Disco Ensemble°
    Keele
    Trixsi
    Schatten
    Findus
    Turbostaat
    Pascow
    Captain Planet
    Matula
    Agnostic Front
    ZSK
    Illegale Farben
    • 00:00 "Wider" Teil 1
    • 21:31 "Wider" Teil 2
    • 55:02 Rotenburg und Record-Release-Show
    • 01:18:07 Rookie Records und Bandname
    Embed

    Teile diese Episode mit deinen Freunden.

    Rss Feed
    Apple Podcast
    Deezer
    Audionow

    Wähle deinen Podcatcher oder kopiere den Link:
    https://meinmusikpodcast.de/papperlapunk/feed