"FWC - Der Musikreview Podcast

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    FWC - Der Musikreview Podcast

    • Uff, was muss »kleine Feuer«, das zweite Album von Paula Hartmann, für Spuren bei uns hinterlassen haben, wenn wir knapp drei Monate nach Release noch darüber sprechen wollen... oder? Die Vorzeichen waren zumindest sehr gut! Ein ziemlich gehypter Eric, der seit der letztjährigen Tour ständig von einem gewissen Banger namens »die liebe ist tot« geschwärmt hat und ein sympathisierender Jan, der vom Debüt »Nie verliebt« angetan, wenn auch nie ganz umgehauen war. Und dann gab's da ja in der Zwischenzeit auch noch Singles wie »sag was« mit t-low, dessen Performance uns beide wirklich kalt erwischt hat. Also kommt, legt euch mit uns rücklings aufs Hochhausdach und lauscht, wie wir uns in Paulas düsterem, schwarz-weiß inszenierten Mikrokosmos verlieren. Irgendwo zwischen erwartbaren und unerwarteten Features, einigen überraschend hart-gehenden Punchlines der Paula H., aber natürlich auch den ganz großen Märchen-Momenten. Viel Spaß mit unserer Review zu »kleine Feuer«!


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Ihr Lieben, wenn sich zwei Streiten.... freut sich der FWC. Kendrick und Drake haben Beef und auch der ESC sorgte für Kontroversen. Eric hat zusätzlich noch Konzerte von Nils Keppel, Eli Preiss, Steintor Herrenchor und Paula Hartmann gesehen und dann ist auch noch eine potentielle Single des Jahres erschienen. Danke für euren Support und viel Spaß mit der Folge, Eric und Jan


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • "Ich hab ein Genre erfunden!" So das erste Statement von Mauli zu »Cinepop«, dem Album, das einst als »Disney 808 Magic« angekündigt wurde und nun ein eigenes Genre geworden ist. Diese Ansage ist waghalsig und frechdachsig wie eh und je, aber natürlich auch ein ganz neues Kapitel. Auf musikalischer, aber auch persönlicher Ebene. Denn selbstverständlich hat ein Mauli in den fünf Jahren seit »autismus x autotune» nicht nur sein Producer-Game upgesteppt, sondern auch einiges mehr zu erzählen. Holt euch Popcorn, macht's euch gemütlich - und erkundet mit uns eine filmisch erzählte Welt, die zurück in die Kindheit führt, ohne zu nostalgisch zu werden; über mehrere Songs hinweg von verflossenen Freundschaften berichtet und uns damit das Herz bricht - aber auch von der ganz großen Liebe handelt. Und genau dann wird es gewohnt Ghibli, gewohnt Disney, aber in einem Ausmaß, das wir uns vor dem Album nicht hätten ausmalen können. Ob Mauli dieser ambitionierte Neustart im "Cinematic Pop" auf Album-Länge gelingt, was diesen Sound genau ausmacht und wie er trotz aller angekündigter Epik noch seinen Humor unterbekommt - all das hört ihr in dieser Folge. Viel Spaß mit unserer Review zu »Cinepop«!


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Wer sich den Großteil des Tages im Internet aufhält und experimentellem US-Rap nicht abgeneigt ist, kommt am Namen JPEGMAFIA nicht vorbei. Ob man sich dann aber auch tief in sein weirdes, überladenes und zugegebenermaßen auch anstrengendes Universum fallen lässt - das ist die andere Sache. Wir finden: Es lohnt sich! Und jetzt haben wir das auch mal in unserer zweiten Patreon-Wunschfolge gemeinsam zelebrieren können. Zu verdanken ist das einem lieben Patreon-Supporter, der sich eine ausführliche Review von JPEGMAFIAs »LP!« aus 2021 gewünscht hat. Natürlich ganz originalgetreu in der »Offline«-Version. Ein toller Wunsch, dem wir in akribischer und spaßiger Vorbereitung nachgegangen sind. Vielen Dank dafür! Und wie so oft gilt: Vollgepacktes Album - vollgepackte Folge. Wir erkunden die crazy Connection des Albums zu einem der größten Milliarden-Hits der 2010er Jahre, huldigen dem absurden Britney Spears-Cover und... aus irgendeinem Grund entfleucht Eric in dieser Folge der Satz "Halt dein dummes Wessimaul!" Uiuiui, was da wohl los war? Viel Spaß mit unserer Review zur Offline-Version der »LP«!


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Wenn mit Jace und Dexter zwei unserer Lieblings-Artists aus dem deutschen Rap-Kosmos aufeinandertreffen, dann müssen wir da einfach drüber sprechen. Das war klar, seit das Kollabo-Album »9 Leben« angekündigt wurde. Nun, jetzt durfte es einige Wochen vor sich hin marinieren, bis wir das Album endlich genüsslich sezieren konnten. Und ja, mit der Selbstbeschreibung des jungen Lord Jacek als "Genussmensch" gehen wir definitiv d'accord. So viel Spaß machen schon von der ersten Sekunde an alle Irrungen und Wirrungen seiner Gedankengänge, die Verwebung mit Dexters Sample-Loops und auch die vielen kleinen Sound-Schnipsel und Interludes aus den ebenso sprunghaften Hirnen von Helge Schneider, Money Boy oder Haral... äh, Prinz Marcus von Anhalt! Trefft uns, wie wir bei einem verrauchten Kneipenabend über Glauben & Unglauben und die vielen Referenzen & Pointen des Albums diskutieren, unsere Lieblings-Adlibs hervorheben und einen der stärksten Feature-Parts des bisherigen Rap-Jahres würdigen (s/o Ahzumjot). Viel Spaß mit unserer Review zu »9 Leben«!


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Er ist es! Der Jahresrückblick, der nur mal kurz Kippen holen war... Aber jetzt findet er ein tolles Finale mit unseren Lieblings-EPs und Tapes aus 2023. Wir sprechen über Releases von Levin Liam, Wa22ermann, Blumengarten, Serpentin, Orbit, Steintor Herrenchor, und und und. Dazu gibt es auch wieder liebste Gastbeiträge von unsere geschätzten Stamm-Gästinnen Nelle und Anna mit ein paar Empfehlungen aus ihrem vergangenen Musik-Jahr. Und ja, auch zu dieser letzten Folge haben wir ein Gewinnspiel für euch organisiert: Ihr habt die Chance, eine frisch gepresste Vinyl der »Quality« EP von Tropikel Ltd. zu gewinnen! Alles was ihr dafür tun müsst, ist eure drei Lieblings-EPs oder Tapes des vergangenen Jahres unter dem Instagram-Post zur Folge zu kommentieren. Dafür habt ihr eine Woche Zeit - danach ziehen wir eine Person, welche diese hochqualitative Platte nach Hause geschickt bekommt. Wir wünschen euch viel Spaß mit der Folge, natürlich auch der dazugehörigen Playlist, und viel Glück bei der Verlosung!


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Jahresrückblick zwei von drei - tolle Leute sind dabei! Weitere Reime gibt es zum Glück nicht, aber dafür feinsten Talk zu unseren Lieblings-Songs aus 2023. Garniert mit Beiträgen von Special Guest Mauli und unseren drei Podcast-Buddy-Duos Femke & Wiebke von Campsidestorys, Henri & Niklas von der Nordstadtpolizei und Leo & Thorben vom Rapstammtisch. Vielen Dank an eure kleinen und großen Picks zwischen Nische und Mainstream, die unser Line-Up an Songs sehr bereichert haben! Wir beide sprechen derweil über einen bunten Mix aus Songs von u.a. Brown-Eyes White Boy, Haiyti, Nils Keppel, Tränen, Jace, Eli Preiss, Steintor Herrenchor & Souly. Und natürlich haben wir auch wieder ein Gewinnspiel für euch: Ihr habt die Chance auf das tolle Goldroger-Album »Goldie« auf Vinyl! Alles was ihr dafür tun müsst, ist eure Top 3 Songs des vergangenen Jahres unter dem Instagram-Post zur Folge zu kommentieren. Dafür habt ihr eine Woche Zeit - danach ziehen wir eine Person, welche diese goldige Platte nach Hause geschickt bekommt. Ist das was? Das ist doch was! Wir wünschen euch viel Spaß mit der Folge - vergesst nicht unsere dazugehörige Playlist - und viel Glück bei der Verlosung! Unsere Playlist zum Jahresrückblick: https://open.spotify.com/playlist/5sx6w8GYfQfUQu2V5okiIS


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • 'Tis the Jahresrückblick-Season! Für uns beide jedes Mal aufs Neue ein riesengroßes Highlight. Zum einen weil man sich nochmal gegenseitig viele tolle Releases vor Ohren führen kann, aber natürlich auch wegen unserer fantastischen Gäste! Schon in der ersten Folge zu unseren Lieblings-Alben 2023 bekommt ihr Gastbeiträge von Lance Butters, Young Kira, Jule Detlefsen vom Flutwelle Magazin, Chiara Stecker von ARKTIK One sowie unseren Stammgästen Leo und David vom Rapstammtisch auf die Ohren. Vielen Dank an euch, die mit ihren Picks und Beiträgen viele Genres und Geschmäcker, aber auch Stimmungen des letzten Jahres eingefangen haben! Außerdem haben wir auch dieses Mal wieder ein Gewinnspiel organisiert: Passend zur Folge verlosen wir eine wunderschöne blaue Vinyl des Debüt-Albums »BLA« von futurebae! Alles was ihr dafür tun müsst, ist eure Top 3 Alben des vergangenen Jahres unter dem Instagram-Post zur Folge zu kommentieren. Dafür habt ihr eine Woche Zeit - danach ziehen wir zufällig eine Person, die sich über »berlin love affair« auf Vinyl freuen darf. Vielen Dank an Virgin Music, die uns diesen tollen Preis zur Verfügung gestellt haben! Wir wünschen euch viel Spaß mit der Folge - natürlich auch mit der dazugehörigen Playlist - und viel Glück bei der Verlosung! Unsere Playlist zum Jahresrückblick: https://open.spotify.com/playlist/5sx6w8GYfQfUQu2V5okiIS


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Bevor wir in unseren berühmt-berüchtigten Jahresrückblick-Januar starten, durften wir noch ein herrliches Interview mit futurebae führen. Sie hat gegen Ende des letzten Jahres ihr Debüt-Album »berlin love affair« (kurz: »BLA«) veröffentlicht, nachdem sie davor schon mit einigen Songs und Features in jeder gut sortierten Pop-Liebhaber:innen-Playlist vertreten war. Jetzt also das Debüt-Album als konsequenter nächster Schritt. Und völlig konsequent auch, dass futurebae bei uns Alben-Connaisseuren zu Gast war, um über die Tracklist, thematische rote Fäden und den erfrischenden Genre-Mix von »BLA« zu sprechen. Aber natürlich bombardieren wir die frisch von ihrer ersten Headline-Tour zurückgekehrte Künstlerin nicht nur mit nerdigen Musik-Fragen, sondern haben auch nach (gebrochener) Herzenslaune über alles gequatscht, was so gar nichts mit dem Album zu tun hat: Weihnachtsmärkte, neue Drink-Entdeckungen aus 2023, ihre überwundene Kaffee-Sucht oder Hate im Internet. Obendrauf bekommt Jan auch noch den Titel des "futurebae-Moshpit-Openers" verliehen, wir droppen zusammen das ein oder andere Airhorn und sprechen über die Musik von RAYE, SCHORL3 und Eli Preiss. Wir danken futurebae herzlichst für ihre Zeit und wünschen euch genauso viel Spaß mit diesem Gespräch, wie wir ihn währenddessen hatten! #WhiskyTrauer


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    • Na, da hat uns der Goldroger mit »Goldie« zum Jahresende nochmal einen saftigen Knochen in den Napf gelegt... Oder eine prallgefüllte Zeitung vor die Tür, oder in hohem Bogen einen herrlichen Stock geschmissen... - ihr checkt die Metaphern! Und dem Anspruch, diesen Text so voll mit Hunde-Bildern zu knallen wie das Album selbst, könnten wir eh unmöglich gerecht werden. Denn »Goldie« platzt förmlich vor kleinen und großen Ideen, die das Leben als Hund aus den unterschiedlichsten Richtungen beleuchten. In erster Linie erfüllt das Album aber auf angenehm unverkrampfte Weise den Anspruch, uns Hörer*innen mit auf eine Reise zu nehmen. Die emotionale Gassirunde führt uns von ungesunden Beziehungen und Abhängigkeiten über das Grenzensetzen, Abschließen, Reflektieren und Heilen hin zu frisch verliebten Facesitting-Einladungen. (Liebe Eltern, ich hab nur FaceTime falsch geschrieben, bitte nicht googeln!) Auf dem Weg kommen Blumengarten, Jette Sorgenfrey und Bruno Kawelke für kurze Streicheleinheiten vorbei, die uns allesamt so ganz und gar nicht gegen den Strich gehen. Ob das gesamte Album unterm Strich aufgegangen ist, hört ihr ausführlich analysiert in dieser Folge. Euch erwarten zwar weniger Metaphern, aber dafür rührende Hunde-Anekdoten, gleich mehrere Deutungen zu "Reitet den Wind" und auch wieder der ein oder andere gaggige Einspieler. Viel Spaß mit unserer Review zu »Goldie«!


      Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
      Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
      Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
      Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    Im Favourite Worst Cast diskutieren Jan und Eric wöchentlich über die spannendsten Veröffentlichungen, die der Musik-Kosmos zu bieten hat. Von A wie "Alexander Marcus" bis Z wie "Zugezogen Maskulin" wird alles zum Thema gemacht, was auch nur im entferntesten über Rhythmik und/oder Melodie verfügt. Ein Podcast für alle, die sich in Zeiten immer kürzerer Aufmerksamkeitsspannen noch Zeit für Musik nehmen. Ein Podcast für dich!
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen unserer Gesprächspartner*innen und Moderator*innen geben deren eigene Auffassungen wieder. https://meinmusikpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner*innen in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren