"Na Bravo!

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    Na Bravo!

    • 12.
      16 Jun 2021
      01:36:56

      Na Bravo! ist im Jahr 1995 angekommen! Das Jahr, in dem sich Take That trennen würden. So weit sind wir aber noch nicht. Wir sind im Februar. Im Februar war der deutsche Bundespräsident Roman Herzog zu seinem ersten Besuch in Albanien angekommen. Der erste Staatsbesuch eines deutschen Staatsoberhauptes in diesem Land. Und Ende Februar 1995 erschien die Bravo Hits 9.

      Jenni und Andreas haben auch mal wieder geschaut, was die Bravo Ottos aus dem Jahr 1995 hergaben. Die Prinzen auf Platz 3 der enttäuschendsten Bands? Das gibt es ja gar nicht. Dafür wurde Stella Getz geehrt. Von der wir immer noch nicht wissen, was genau sie 1995 gemacht hat.

      Auf der CD1 ist auch ein popkulturelles Phänomen vertreten. “XXL feat. P. Steiner” mit ihrer Dance-Nummer “It’s cool, Man”. Aus einer Werbung für eine Schokolade wurde ein Hit in Deutschland.

      Auf der CD2 sind Sparks vertreten, die es seit Mitte der 70er gibt, aber die in den 90ern einen richtig großen Hit landeten.

       

      Im letzten Teil vergeben Jenni und Andreas natürlich auch wieder ihre Awards. Welche Songs sind am besten gealtert? Welche am schlechtesten? Und welcher Song hat den unsinnigsten Text? Hört rein!

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

      Die Spotify-Playlist mit den unserer Meinung nach gut gealterten Songs könnt ihr hier abonnieren!

    • 11.
      2 Jun 2021
      01:35:45

      1994. Der Kaufhaus-Erpresser Dagobert wird in einer Telefonzelle in Berlin gefasst. Der Tunnel unter dem Ärmelkanal von Calais nach Folkestone wird erröffnet. Der frühere Footballstar und Schauspieler O. J. Simpson wird des Mordes an seiner Frau. 20x wird im Superwahljahr 1994 gewählt. Was für ein Jahr. Was für ein Jahr auch für die Bravo Hits, die sich in diesem Jahr als Pop-Sampler Nummer 1 in Deutschland etabliert hatte. Auf der Bravo Hits best of 1994 wurde dies auch noch mal in CD-Form manifestiert.

      Jenni und Andreas haben mal wieder eine neue Bravo Hits auf Herz und Nieren geprüft. Heute ist die “Best of 94” dran, die das beste aus den Bravo Hits 6 bis 8 noch mal bündelte und noch mal knapp 20 neue Songs enthielt, die auf keiner der vorherigen CDs drauf waren. Darunter solche Weltstars wie die Rolling Stones, REM etc.

      Im ersten Teil haben Jenni und Andreas auch ein kleines Quiz gespielt mit Fragen zum Jahr 1994. Könnt ihr noch DJs und Künstler aufzählen, die Scooter in ihrem Mega-Hit “Hyper Hyper” gegrüßt haben?

      Im letzten Teil vergeben Jenni und Andreas natürlich auch wieder ihre Awards. Welche Songs sind am besten gealtert? Welche am schlechtesten? Und welcher Song hat den unsinnigsten Text? Hört rein!

      Die Live-Version von “Babe” von Take That, die Andreas anspricht, findet ihr hier.

      Den Auftritt von Mr. President bei der Harald Schmidt Show könnt ihr hier sehen.

      Wie Steven Tyler die amerikanische Hymne massakrierte, sehr ihr hier.

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

      Die Spotify-Playlist mit den unserer Meinung nach gut gealterten Songs könnt ihr hier abonnieren!

    • 10.
      5 Mai 2021
      01:33:26

      Wir schreiben den September des Jahres 1994: Helmut Kohl verabschiedete die letzten Soldaten der Alliierten aus Frankreich, Großbritannien und den USA. Die deutsche Nationalmannschaft war eben erst zurückgekehrt von einer insgesamt enttäuschenden Weltmeisterschaft. Andreas musste sich dafür rechtfertigen, dass HSV-Legende Yordan Letchkov das entscheidende Tor für Bulgarien gegen Deutschland geschossen hatte. Jenni interessierte sich da noch nicht für Fußball, die Kelly Family war wichtiger.

      Am 8. September 1994 wurde auch die Bravo Hits 8 veröffentlicht. Auf ihr gab es natürlich wieder einige Perlen zu entdecken, die Jenni und Andreas der Reihe nach durchgehen.

      Jenni begibt sich ins “Penthouse”. Dort eröffnet Mo-Do gleich mal den Dancefloor. Seine Discopeitsche “1-2-Polizei” war 1994 absolutes Chartsgold. Auch The Prodigy sind auf der Bravo Hits 8 erstmals vertreten.

      Andreas hat auf der CD 2 wieder Joshua Kadison mitgebracht. Außerdem erklärt er die Beziehung von Piotr Trochowski und Verona Pooth.

      Im letzten Teil vergeben Jenni und Andreas natürlich auch wieder ihre Awards. Welche Songs sind am besten gealtert? Welche am schlechtesten? Und welcher Song hat den unsinnigsten Text? Hört rein!

      Der Film, den Andreas zur WM 1994 und dessen Finale anspricht, ist “The Final Kick”

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

      Die Spotify-Playlist mit den unserer Meinung nach gut gealterten Songs könnt ihr hier abonnieren!

    • 9.
      01:31:16

      Eine Geburtstagsausgabe für Jenni und Andreas! Beide haben Ende Mai Geburtstag und die Bravo Hits 7 erschien am 31. Mai 1994. Da wurde in Bosnien-Herzegowina zum ersten Mal gewählt. Aber das ist gar nicht die Hauptgeschichte dieser Zeit. Die Hauptgeschichte ist natürlich die Bravo Hits CD, die wieder einige Hits aus allen Genres auf sich vereinte. Es gibt einen Beach Club (CD1) und einen Fun Club (CD2).

      Doch bevor es ans Eingemachte der CDs geht, gehen Jenni und Andreas mal wieder durch ihre Jugend. In welchen Discos waren sie zu Hause? Was war die Resterampe und warum war die Hechelei in Bielefeld eigentlich so cool?

      Jenni stellt CD1 vor, die mit einem Song beginnt, der einige Jahre später durch den Film Madagascar wieder Berühmtheit erlangte. Auch Urban Cookie Collective, U96 und Magic Affair waren auf CD1 vertreten.

      Andreas kümmert sich um den Fun Club. Hier kann Andreas erst mal mit einem Gerücht rund um Joshua Kadison aufräumen. Blur werden gewürdigt und bei “Six Was Nine” herrscht allgemeine Bestürzung. Aber hört selbst.

       

      Im letzten Teil vergeben Jenni und Andreas natürlich auch wieder ihre Awards. Welche Songs sind am besten gealtert? Welche am schlechtesten? Und welcher Song hat den unsinnigsten Text? Hört rein!

       

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

      Die Spotify-Playlist mit den unserer Meinung nach gut gealterten Songs könnt ihr hier abonnieren!

    • 8.
      01:31:50

      Wir sind im März 1994 angekommen, die Bravo Hits erlebt schon ihre Ausgabe 6. In einer Zeit, in der im Bundestag die Pflegeversicherung beschlossen wurde. In der Gerhard Schröder in Niedersachsen die absolute Mehrheit erzielte. Und “Schindlers Liste” bei der Oscar-Verleihung abräumte. Auch musikalisch war einiges los, was ihr an der neuen Ausgabe der beliebtesten Sampler-Reihe in Deutschland hören könnt.

      Andreas stellt euch heute CD1 vor, die mit “The Sign” von Ace of Base gleich mal einen modernen Klassiker bietet. Wahnsinn, der Song war fast so erfolgreich wie “All That She Wants”. Wie es Anfang und Mitte der 90er üblich war, sind natürlich auch hier wieder einige Dance-Edelfedern vertreten. Culture Beat zum Beispiel oder 2 Unlimited. Wie auf die CD1 aber dann “Katzeklo” von Helge Schneider passt, ist noch nicht eruiert.

      Auf der CD2 kommt dann Jenni vor Ort, die über Heinz Rühmann die Nase rümpft, bei “Tag am Meer” von den Fanta 4 nicht die Begeisterung von Andreas teilen kann, dafür aber mit Janet Jackson bei “Again” schwelgt.

      Im letzten Teil vergeben Jenni und Andreas natürlich auch wieder ihre Awards. Welche Songs sind am besten gealtert? Welche am schlechtesten? Und welcher Song hat den unsinnigsten Text? Hört rein!

      Den Podcast “Wind of Change”, den Andreas anspricht, könnt ihr hier hören.

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

      Die Spotify-Playlist mit den unserer Meinung nach gut gealterten Songs könnt ihr hier abonnieren!

    • 7.
      24 Mrz 2021
      01:29:12

      Es wird Zeit für eine kleine Sonderausgabe von “Na Bravo!” auf meinmusikpodcast.de Jenni und Andreas haben sich die Bravo Hits Best of 93 zur Brust genommen und mal geschaut, wie das Jahr am Ende musikalisch aussah.

      Im ersten Teil sprechen die beiden über das Jahr 1993 und ob wirklich die Top-Songs alle auf den Bravo Hits gelandet sind. Es ist ja schon ein kleines Qualitätsmerkmal, ob wirklich alle Songs, die 1993 in den Charts waren, auch auf Deutschlands wichtigstem Pop-Sampler zu haben waren. Und tatsächlich: Es fehlt der eine oder andere Song.

      Im zweiten Teil gibt es dann wieder die Vorstellung der Songs der beiden CDs, wobei wir hier nur die Songs genauer besprechen, die nicht auf den CDs vorher waren. Dort befinden sich ein paar Perlen wie “Two Princes” von den Spin Doctors oder auch “All that she wants” von Ace of Base. Auch 2 Unlimited und Depeche Mode waren vertreten.

      Im letzten Teil vergeben Jenni und Andreas auch wieder ein paar Awards. Welche das sind? Hört rein!

      Die Literal Video Version von Meat Loafs “I’d Do Anything For Love” findet ihr hier.

      Den Auftritt von den Spin Doctors in der Sesamstraße könnt ihr hier bewundern.

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

    • 6.
      10 Mrz 2021
      01:27:39

      Im Oktober 1993 führten zwei Songs die deutschen Charts an, die auch auf der Bravo Hits 5 vertreten sind. “What’s Up” von den 4 Non Blondes und “Living On My Own” vom damals schon verstorbenen Freddie Mercury. Diese beiden Songs sind auch die Anker auf dieser Doppel-CD, die erstmals in eine “Dance-Disc” und eine “Universal-Disc” eingeteilt ist. Die erste CD stellt Andreas vor. “Folgesingles” von Culture Beat und U96 waren dabei, auch die Fantastischen 4 waren zum fünften Mal bei fünf Bravo Hits wieder vertreten. Wenn auch dieses Mal versteckt in der Combo “Die Deutsche Reimachse”.

      Über Sven Väth geraten Jenni und Andreas im Verlaufe des Podcasts aber beinahe in Streit.

      Auf der CD2, durch die Jenni führt, sind diverse Songs vertreten, die die 90er prägten. Die 4 Non Blondes wurden schon angesprochen, aber auch “Runaway Train” von Soul Asylum oder “Alles aus Liebe” von den Toten Hosen gehören dazu.

      Andreas und Jenni küren natürlich auch in dieser Ausgabe wieder die aus ihrer Sicht am besten gealterten Songs. Diese Songs könnt ihr auch noch mal in der Spotify-Playlist nachhören.

      Wir haben einen Fehler eingebaut: Es war nicht Kevin Federline, sondern Jason Alexander, der nur wenige Stunden mit Britney Spears verheiratet war.

      Hier ist der Link zu Real Life und “Send Me An Angel”, dessen Sample in “Slave To The Vibe” benutzt wurde.

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

    • 5.
      24 Feb 2021
      01:25:17

      Auf der Bravo Hits 4 gibt es so viele Legenden des 90er Jahre Dance-Pop zu hören. Eine Ansammlung von Hits, wie auf kaum einer zweiten Ausgabe.

      Jenni und Andreas hatten es am Ende von Ausgabe 3 schon angekündigt: Die Bravo Hits 4 sind “all killers, no fillers”. Wenn eine Doppel-CD schon mit “Informer” von Snow anfängt, dann kann der Rest nicht schlecht sein. Als besonderes Bonbon für die KäuferInnen gab es damals auf der CD auch noch den “Special Snow Talk” zu hören. Wo der entstanden ist, darüber kann man nur rätseln.

      Aber auch danach geht es munter weiter. Nur Paul McCartney ist auch auf der Bravo Hits 4 irgendwie fehl am Platze. Ihr wisst, wo ihr euch beschweren dürft!

      In der neuen Ausgabe von “Na Bravo!” unterhalten sich Jenni und Andreas auch über den Mount Rushmore des Dance-Pop!

      Andreas und Jenni küren natürlich auch in dieser Ausgabe wieder die aus ihrer Sicht am besten gealterten Songs. Diese Songs könnt ihr auch noch mal in der Spotify-Playlist nachhören.

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

    • 4.
      10 Feb 2021
      01:16:44

      Die Bravo Hits 3 wartete das erste Mal mit dem inzwischen berühmt gewordenen Wasserfall-Logo auf. Auch musikalisch war einiges auf der CD los.

      Jenni und Andreas begrüßen euch zur Bravo Hits 3, die im März 1993 veröffentlicht wurde. Wenn man sich die Charts aus dem März anschaut, dass ein Song sehr fehlt: All That She Wants von Ace of Base war schon einige Monate vorher veröffentlicht worden, doch immer noch ganz weit oben in den Charts.

      Dafür kann die Bravo Hits 3 mit sehr vielen Legenden aufwarten. Alleine die ersten drei Künstler auf der ersten CD: Freddie Mercury, der zu dem Zeitpunkt schon verstorben war, Paul McCartney und Prince sorgen für einen Legenden-Einstieg. Die CD 1 hat auch weitere Highlights wie Roxette, Duran Duran oder auch Arrested Development zu bieten. Gerade Arrested Development bekommen von Jenni und Andreas sehr viel Liebe.

      Andreas stellt CD 2 vor, das mit einem unfassbaren Ohrwurm beginnt, Inner Circle mit einer Nachfolgesingle und Peter Gabriel featured. Dessen Song Steam war nicht nur als Song ein Hit, auch die visuelle Umsetzung war sehr berühmt und wurde mit vielen Preisen überhäuft.

      Andreas und Jenni küren natürlich auch in dieser Ausgabe wieder die aus ihrer Sicht am besten gealterten Songs. Diese Songs könnt ihr auch noch mal in der Spotify-Playlist nachhören.

      Wenn euch der Podcast gefällt, freuen sich Jenni und Andreas über Rezensionen bei iTunes!

      Folgt auch bei Instagram dem Na-Bravo!-Account!

    • 3.
      27 Jan 2021
      53:42

      Prince, die Red Hot Chili Peppers, The Shamen und Edelweiß auf einer Doppel-CD! Gibt’s nicht, sagt ihr? Gibt es ja wohl doch! Die Bravo Hits 2 waren Ende September 1992 mit vielen Hits nur so gesegnet. Dazu war die zweite Ausgabe der Bravo Hits die erste, die mit einer Doppel-CD aufwartete. Zwei Mal 16 Stücke, die genreübergreifend alles abdeckten, was chartstauglich war oder von den Machern als chartstauglich angesehen wurde.

      Die Bravo Hits 2 war auch die letzte Veröffentlichung der Bravo Hits, die nicht auf Platz 1 in den Charts landete.

      Einige der größten Chartserfolge der 90er Jahre sind auf diesen beiden CDs vertreten. Snap mit “Rhythm Is A Dancer” zum Beispiel. Oder Dr. Alban mit “It’s My Life”. Dazu Songs, bei denen sich die Redakteure sicher waren, dass sie in die Charts kommen würden. Right Said Fred waren mit ihrem Nachfolgehit vertreten. Der dann aber nicht so durchstartete wie “I’m Too Sexy”.

      Jenni Wu und Andreas Thies stellen auch in dieser Ausgabe wieder die CDs vor, wählen die aus ihrer Sicht am besten gealterten und die am schlechtesten gealterten Songs, stellen ihr “Guilty Pleasure” vor und prüfen, ob die Zusammenstellung dieser beiden CDs festivaltauglich gewesen wäre.

      Wenn euch gefällt, was wir machen, freuen wir uns über Bewertungen und Rezensionen auf iTunes!

      Folgt Na Bravo! auf Instagram!

      Die Playlist mit den unserer Meinung nach am besten gealterten Songs findet ihr hier.

      Folgt auch meinmusikpodcast.de auf Instagram, auf Facebook und auf Twitter!

    14-tägig
    Na Bravo! Der Podcast zu den Bravo Hits schaut mit nostalgischem Blick auf die inzwischen über 100 Ausgaben alte Historie eines der größten Flaggschiffe, das die Musikindustrie in den 90er Jahren auf den Markt brachte. Jenni Wu und Andreas Thies schauen in jeder Ausgabe auf eine Bravo-Hits-Compilation. Welche Stücke kommen darauf vor? Welche sind zu Klassikern geworden und welche völlig zurecht vergessen? Welche Songs sind gut gealtert? Welche eher nicht so gut? Na Bravo nimmt euch mit auf die Zeitreise!

    Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinmusikpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.