"On Air - Der Blasmusik Podcast

Serie
Du hast noch keinen Podcast zur Wiedergabe ausgewählt
00:00 / 00:00
Herunterladen
Playlist

Aktuelle Wiedergabe

    On Air - Der Blasmusik Podcast

    • Patrick Prammer hat 2004 begonnen Schlagzeug an der Anton Bruckner Privat Universität in Linz zu studieren, danach wechselte er zunächst an die Privatuniversität der Stadt Wien und später an die Universität für Musik und darstellende Kunst Wien wechselte. Seit 2011 ist er Solo-Schlagzeuger im ORF Radio-Symphonieorchester Wien und daneben selbstverständlich auch noch kammermusikalisch mit einigen Ensembles, wie z.B. dem Klangforum Wien tätig. Er gründete nicht nur die Vienna Brass Connection, sondern ist vielen auch als musikalischer Leiter und Haupt-Arrangeur der Kaiser Musikanten bekannt. Die Liste seines Schaffens wäre noch ziemlich lang und die Namen mit denen er schon zusammengearbeitet hat zahlreich.

      Instagram:
      @patrick_prammer
      @andyschreck_

      Supporter:
      Buffet Crampon: www.buffetcrampon.com
      Stretta Music: https://www.stretta-music.de/blasmusik
      Volles Rohr Blasmusik: www.vollesrohr-blasmusik.de (Die Event-Messe)

      Werde mein Patron und unterstütze meine Arbeit:
      www.patreon.com/andyschreck

      Abonniere meinen Newsletter: Air-Mail
      https://bit.ly/3EnZCUp

      Schnitt: Jakob Ax
      Musik: Dirk Mattes

    • Johan de Meij gehört zu den ganz großen Stars der Blasmusikszene. Eigentlich hat er Posaune und Dirigieren am Königlichen Konservatorium in Den Haag studiert und ist aber mittlerweile als international gefeierter Komponist und Arrangeur bekannt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass schon jeder einmal etwas aus seiner Feder gespielt hat. Das erste Mal, dass ich seinen Namen gelesen hatte, war bei dem Stück Moment for Morricone. So sind viele seiner Arrangements wie z.B. Star Wars Saga, Miss Saigon, Highlights from “Chess” uvm zu Klassikern der Blasmusikliteratur geworden. Allerdings kam sein größter Durchbruch mit seiner ersten Sinfonie “Lord of the Rings”, die nicht nur richtungsweisend, sondern auch auf ihre Art revolutionär war.

      Instagram:
      @johandemeij
      @andyschreck_

      Meine Supporter:
      Buffet Crampon – www.buffetcrampongroup.com
      Blasmusik digital – http://www.blasmusik.digital

      Unterstütze meine Arbeit und bekomme Extrafolgen:
      www.patreon.com/andyschreck

      Mein Newsletter "Air Mail":
      https://bit.ly/3EnZCUp

      Musik: Dirk Matter
      Schnitt: Jakob Ax

    • Matthias Joos war erst vor kurzem bei mir zu Gast. Da wir so viel Spaß miteinander hatten, habe ich ihn gleich ins Wirtshaus eingeladen. Das ist der Exklsuiv-Bereich auf Patreon. Dort könnt ihr meine Arbeit mit einem symbolischen "Cappuccino" im Mont unterstützen und erhaltet dafür so tolle Extrafolgen, wie diese hier.
      Matthias hat neben der Musik ein Lieblingsthema, nämlich Leadership. Ich freue mich, dass er zugesagt hat jetzt öfter vorbeizukommen.
      In der erste Folge mit ihm dröseln wir mal auf, was eigentlich der Unterschied zwischen Leadership und Management ist, wie wichtig Feedback ist uvm.

      Wenn dir diese Folge gefallen hat und du mehr möchtest, dann werde Patron:
      www.patreon.com/andyschreck

      Hier gibt es noch meinen Newsletter:
      https://bit.ly/3EnZCUp

      Instagram:
      @matthiasjoos
      @andyschreck:_

    • 53.
      1:52:15

      Leni Bohrmann hat ihr Schauspielstudium an der Theaterakademie Mannheim abgeschlossen. Sie tritt aber nicht nur als Schauspielerin auf, sondern auch als Autorin von Theaterstücken für Kinder und Erwachsene. Außerdem ist sie Mitglied des Theater- und Kulturfördervereins Hambach e.V. und führt seit Anfang 2019 mit Backstage, ihren eigenen Podcast, in dem sie Künsterlinnen und Künstler aus verschiedenen Sparten vorstellt und einen Blick hinter die Kulissen wirft. Nachdem ich letzter Jahr bei ihr zu Gast war, freue ich mich, dass sie heute zu mir gekommen ist. 

      Christian Weng hat zunächst Lehramt Deutsch und Sozialkunde an der Ludwig-Maximilians-Universität München studiert. Seit 2013 ist er Schulleiter des Musikzentrums Mindeltal und war mit 23 Jahren einer der jüngsten Schulleiter einer Musikausbildungseinrichtung Deutschlands. 2017 legte er noch seinen Master im Hauptfach Blasorchesterleitung bei Prof. hermann Pallhuber an den Hochschulen Stuttgart und Mannheim ab. Seit 2018 ist er Bezirksdirigent und künstlerirscher Leiter des Kreisjugendorchesters im Bezirk Günzburg und seit Mai 2020 Kulturreferent des Marktes Jetting-Scheppach. 

      Sebastian Schröder ist studierter Kommunikationswirt und Sänger. Seit über 25 Jahren steht er auf der Bühne und hat mit seiner A capella Gruppe Maybebop einige Erfolge gefeiert und gehört damit zu den Top Acts der Kulturszene. Er ist seit 1999 Geschaftführer der CBS Kulturbeutel GmbH und hat seinen Schwerpunkt nun gesundheitsbedingt noch mehr auf das Kultur-Booking, Marketing und Coaching im Kulturbereich verlagert.

      Wir diskutieren u.a. was ist eigentlich Kultur? Was kann Kultur? Wieso ist sie wichtig? Wie können wir noch mehr Kultur an die Menschen bringen? uvm.

      Instagram:
      @lenibohrmann
      @backstage_podcast
      @chris.weng.conductor
      @maybebopifficial
      @andyschreck_

      Supporter:
      www.buffetcrampongroup.com

      Die Insidermesse "Volles Rohr Blasmusik":
      www.vollesrohr-blasmusik.de <– jetzt Tickets sichern
      https://vollmer-instrumentenservice.de

      Erwähntes Video:
      https://www.grundschule-js.de/unsere-schule/auszeichnungen/kooperationsprojekt-schulsong/

      Werde mein Patron und bekomme noch mehr Folgen:
      www.patreon.com/andyschreck

      Hier gibt es noch meinen Newsletter "Air Mail":
      https://bit.ly/3EnZCUp

      Musik: Dirk Mattes

    • Jost Nickel gehört zu den Top-Schlagzeugern Deutschlands, wenn nicht sogar weltweit. Der breiten Masse ist er als Drummer von Jan Delay’s Band Disko No.1 bekannt. Daneben spielte er live und im Studio mit einigen Jazz Größen wie beispielsweise Randy Brecker und Bob Mintzer und ist auf vielen Top 10 Alben deutscher Bands und Künstler, wie Sasha, Seeed oder Johannes Oerdning zu hören. Weil ihm das nicht reicht, ist er noch an der Popakademie in Mannheim als Dozent und hat schon drei eigene Lehrbücher geschrieben. 2016 und 2017 wurde er durch das englische online Magazin Musicradar als einer der 10 besten Clinicians der Welt ausgezeichnet. 2021 kam sein erstes Soloalbum “The Check In” auf den Markt.

      Instagram:
      @jost_nickel
      @andyschreck_

      Supporter:

      Werde Patreon und unterstütze meine Arbeit:
      www.patreon.com/andyschreck

      Hier geht's zu meinem Newsletter:
      https://bit.ly/3EnZCUp

      Schnitt: Jakob Ax
      Musik: Dirk Mattes

    • Berthold Schick  ist einer der ganz Großen der Blasmusikszene. Er hat Posaune in München am Richard-Strauss-Konservatorium und an der Hochschule für Musik in Stuttgart studiert. Er ist seit über 30 Jahren Musiklehrer an der Städtischen Musikschule in Biberach an der Riß und hat das dortige Jugendblasorchester 14 Jahre lang geleitet. Seine Leidenschaft für die Blasmusik wurde nochmals richtig entfacht, als er von 1994 bis 1999 Mitglied bei Ernst Mosch und seinen Original Egerländer Musikanten war. Daneben führt er seinen eigenen Musikverlag, ist Studiomusiker, Dozent, Komponist, Arrangeur und vieles mehr. Als Gründer und Chef ist er eng mit SEINEN Allgäu6 verbunden. Ich freue mich, dass er hier ist und sage herzlich willkommen und servus: Berthold Schick.

      Supporter:
      Instrumente:   www.buffetcrampongroup.com
      Noten:  https://www.stretta-music.de/blasmusik

      Auf Instagram:
      @berthold_schick
      @andyschreck_
      @showroom_munich (buffetcrampon)
      @stretta_music

      Unterstützt meine Arbeit und werdet Patron inkl. Zugang zu mehr Folgen:
      https://www.patreon.com/andyschreck

      Abonniert meinen Newsletter – Air Mail:
      https://bit.ly/3EnZCUp

      Schnitt: Leander Machan
      Musik: Dirk Matter

    • Gibt ein Recht auf musische Bildung? Wie sieht die Umsetzung eigentlich aus? Speziell der ländliche Raum ist oft schlecht aufgestellt. Darf das eigentlich sein? Und wie sehen mögliche Konzepte aus bzw. wer ist dafür verantwortlich.

      Sicherlich werden wir keine Lösungen finden, aber ein Anfang ist damit sicherlich mal gemacht, um über den Ist-Stand zu reden.

      Andreas Bunzel ist gelernter Instrumentenmacher und hat ein Studium mit dem Hauptfach Klarinette an der Robert Schuhmann Hochschule in Düsseldorf abgelegt. Danach hat er ein Aufbaustudium in Sachen Pädagogik an der Hochschule Stuttgart und Trossingen zum Diplom Musiklehrer absolviert. Seit 1990 ist er in der musikalischen Jugendarbeit tätig, seit 1997 angestellter Musiklehrer an der Städtischen Musikschule Rothenburg ob der Tauber für Klarinette und Saxohpon, außerdem seit über 30 Jahren als Dozent im Nordbayerischen Musikbund tätig. Seit 2001 ist er Hauptverantwortlicher für das Wahlfach Blasorchester am Gymnasium Veitshöchheim. Daneben ist er in den unterschiedlichsten Formation von Rock-Pop bis hin zu traditionellen und symphonischen Blasorchestern unterwegs. 

       Tobias Hauenstein ist Initiator der heutigen Runde hat sein Tenorhornstudium auch an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf abgelegt und war von 2003 – 2017 Militärmusiker. Daneben hat er noch einen Masterstudiengang für Blasorchesterleitung an der Hochschule für Musik in Würzburg abgelegt. Seit 2018 unterrichtet er an der Musikschule Schwäbisch Hall und ist dort Leiter des Stadtorchesters. Außerdem ist er noch Leiter der Blaskapelle Dürrwangen und der Hesselberger Böhmischen und spielt u.a. bei den Wirtshaus Vielharmoniker, der Kapelle der Kapellmeister und der Muutstockmusikanten. Der Bezirksvorsitzende für Mittelfranken ist seit 2019 auch Vizepräsident des Nordbayrischen Musikbundes. Ich freue mich, dass er hier ist. 

      Instagram:
      www.instagram.com/tobiashauenstein (@tobiashauenstein)
      www.instagram.com/andyschreck_ (@andyschreck_)

      Werde Patron und unterstütze meine Arbeit:
      www.patreon.com/andyschreck

      Newsletter:
      https://bit.ly/3EnZCUp

      Supporter:
      www.buffetcrampongroup.com

      Schnitt:
      Andy Schreck

      Musik:
      Dirk Mattes

    • Ich bin dem Wunsch einiger endlich nachgekommen und habe mich mit meiner lieben Frau Hannah zusammengesetzt und wir haben uns einmal unterhalten. 
      Gar nicht so leicht, wenn man plötzlich Mikros davor hat. Neben Fragen von euch, hat auch sie mir Fragen gestellt und ihr werdet einen kleinen Einblick hinter die Kulissen bekommen.
      Was denkt sie eigentlich über den Podcast? Wie anstrengend bin ich? Wie planen wir? 

      Nebenbei gibt es auch lustige Moment und kleine Schwächen von uns zu erfahren.

      Der Musiktipp:
      https://www.youtube.com/watch?v=ErXivsPhkvk

      Mein Newsletter:
      https://bit.ly/3EnZCUp

      Werde Patreon:
      www.patreon.com/andyschreck

    • Maxine Troglauer hat Posaune an den Hochschulen für Musik in Berlin und Hannover studiert. Ihren Master hat sie mit Schwerpunkt der zeitgenössischen Musik in New York an der Manhattan School of Music abgelegt. Das sie sich nicht in eine Schublade stecken lässt zeigt ihr breites Engagement. So spielte sie schon u.a. als Aushilfen sowohl für die NDR Big Band,dem Jazz Orchestra Berlin, als auch für die Deutsche Oper Berlin oder dem Staatstheater Wiesbaden. Weitere große Orchester und Ensembles reihen sich da mühelos ein. 2017 gründete sie zusammen mit der Schlagzeugerin Vanessa Porter das “Fusion Duo”, das sich auf zeitgenössische Literatur spezialisiert hat. 

      Instagram:
      www.instagram.com/maxinetroglauer 
      www.instagram.com/andyschreck_

      Werde auch ein Patron:
      www.patreon.com/andyschreck

      Newsletter:
      https://bit.ly/3EnZCUp

      Bewirb dich jetzt bei Buffet Crampon:
      www.buffetcrampongroup.com

    • Maria Busqué ist in Barcelona geboren, und hat dort ihr Studium für Klavier und Musiktheorie abgeschlossen. Weiter ging es mit ihrer Ausbildung in Berlin an der Universität der Künste und in den verschiedensten Meisterkursen. Neben Wettbewerben, auch in zeitgenössischer katalanischer Musik, verschiedenen Konzertreihen u.a. für das Schleswig-Holstein-Musikfestival, hat sie sich in Berlin und Barcelona sehr für die Szene der Neuen Musik beteiligt. Darüber hinaus wird sie regelmäßig eingeladen, an besonderen Education Projekten der Berliner Philharmonie mitzuwirken. Mittlerweile ist sie freischaffende Cembalistin, Musiker-Coach, zertifizierte Resonanzlehrerin, Trainerin und unterstützt Musiker aller Instrumente, Gesang und Dirigieren. Erst letztes Jahr hat sie ihr erstes Buch geschrieben und sie bezeichnet sich selbst als die Flow-Flüsterin. Das alles bildet wahrscheinlich nur einen Bruchteil von ihr ab.

      Instagram:
      @mariabusque
      www.mariabusque.net

      @andyschreck_
      www.andyschreck.de

      Unterstützt meine Arbeit auf Patreon:
      www.patreon.com/andyschreck

      Mein Newsletter:
      https://bit.ly/3EnZCUp

      Supporter:
      www.buffetcrampongroup.com

    Podcast rund um das Thema Blasmusik. Andy Schreck, selbst u.a. Dirigent und Lehrer für Musik an einem Gymnasium trifft sich mit Musikern, Dirigenten, Komponisten, Visionären und Querdenker, um über Musik und das Leben zu sprechen und andere für neue Ideen zu begeistern.
    Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

    Teile diese Serie mit deinen Freunden.

    Jetzt Abonnieren